• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


männlichFrank  |   Magazin - Seezunge
Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie diesen Artikel jetzt!

Seezunge

Seezunge


Häufig anzutreffen ist die Seezunge in den südlichen Gebieten der Nordsee. Zudem verteilt sich ihr Lebensraum auf den Ärmelkanal und Teile der Küste Norwegens.

Was die Schiffkutter, die unter deutscher Flagge auf Fangtour gehen, nicht nach Hause bringen, wird aus den Benelux-Ländern und Dänemark importiert. Grund dafür ist, dass die Seezunge ein besonders beliebter Speisefisch ist, der durch seinen guten Geschmack schon seit vielen Generationen die Herzen der Fisch-Fans für sich gewinnen konnte.

Eine Seezunge kann etwa 60 Zentimeter groß werden, dabei ein Gewicht von zwischen 400 und 2.000 Gramm erreichen. Bei gleichaltrigen Fischen fällt auf, dass die Männchen kleiner sind, als die Weibchen. Bei gefahrlosem Leben, also ohne Fischerei und Fressfeinde, kann eine Seezunge älter als 17 Jahre werden. Der Speisefisch zählt zu den Plattfischen, hat jedoch als besonderes Erkennungsmerkmal vollständige Brustflossen, die bei anderen Plattfischen nur verkümmert oder nicht vorhanden sind. Als Schutz vor natürlichen Feinden kann sich die Seezunge dem Untergrund, auf dem sie lebt, von der Farbe her anpassen und damit „unsichtbar“ werden. Gefangen werden dürfen aufgrund der Arterhaltung nur Seezungen ab 24 Zentimetern, für kleinere Fische gilt eine absolute Schonung.

Seezunge einkaufen und aufbewahren

Seezunge ist aufgrund ihres zarten Fleisches und ihres Geschmacks sehr beliebt. Leider sind die Bestände nicht so groß, dass dieser Speisefisch überall in rauen Mengen verfügbar ist. Ein Fischhändler, der etwas auf sich hält, hat die Seezunge dauerhaft in seiner Ladentheke verfügbar, doch manche Kunden gehen bei einem spontanen Kaufversuch genauso leer aus, weswegen eine Vorbestellung niemals schadet. Seezunge gibt es als ganzen Fisch oder in Filets küchenfertig vorbereitet. Beide Produktformen können sowohl frisch, als auch tiefgekühlt eingekauft werden. Bei Lagerungszeiten von mehr als einem Tag empfiehlt sich das Tiefkühlfach, um Geschmack und Haltbarkeit zu erhalten.

Zubereitung der Seezunge

Die Seezunge findet sich in Rezepten meistens gedünstet oder gebraten wieder. Die Verwendung als Suppeneinlage oder in anderen Zubereitungsweisen ist denkbar, jedoch nicht unbedingt üblich. Der aromatische, aber unaufdringliche Geschmack des Fisches kommt am besten zur Geltung, wenn die Gewürze dezent den Eigengeschmack unterstreichen, jedoch nicht überdecken.

Bewertungen: 0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Breadcrumbs

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Seezunge

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Thunfisch Creme Fraiche Salat
Wenn Sie Tapas als Vorspeisen servieren darf der Thunfisch Creme Fraiche Salat nicht fehlen, dazu noch ein Baguette und Sie brauchen ...
Rotbarschfilet auf schwarzen Nudeln
Rotbarschfilet auf schwarzen Nudeln ist ein prima Gericht um Gäste zu bewirten. Nicht aufwändig und schnell zubereitet und trotzdem ...
Seeteufelmedaillons in Knoblauchbutter-Sauce 3 Stars3 Stars3 Stars
Seeteufelmedaillons sind kein günstiges Vergnügen aber der Geschmack entschädigt Sie für den Preis.
Paella
Die Paella ist ein bekanntes spanisches Reis-Gericht, die wohl bekannteste Version wird mit Meeresfrüchten zubereitet.
Lachs im Blätterteig mit Kerbelsauce
Die Soße gibt diesem Lachs im Blätterteig mit Kerbelsauce das gewisse Etwas.
Geräucherter Heilbutt
1.Basilikum waschen, auf Küchenpapier gut trocken tupfen. 2.Basilikum, Zitronensaft, Zucker, Senf, Salz und Pfeffer mit dem Zerkleinerungsstab ...
Garnelenspiesse mit Paprikasauce
1. 1 Knoblauchzehe und die Zwiebel fein würfeln. Roten Paprika putzen, entkernen, würfeln und mit Knoblauch und Zwiebel in 3 EL Olivenöl ...
Karpfen im Bierteig 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Karpfen ist ein typisches Essen für Silvester. Viele Menschen genießen diesen Fisch an Silvester zum Mittag. Wer gerne etwas rumprobiert, ...
Miesmuscheln
Miesmuscheln wurden füher nur von September bis Februar gegessen.
Graved Lachs mit Senfsauce 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Lachsfilets auf die Hautseite legen, Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Salz und Pfeffer im Mörser zerstoßen. Zucker untermischen. ...
Gratinierter Kabeljau mit italienischer Margarinekruste auf Pistoubohnen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Bohnen putzen und in Salzwasser blanchieren, mit Essigwasser abschrecken. Für die Kruste die getrockneten Tomaten mit dem Toastbrot ...
Gratiniertes Fischfilet 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Seelachsfilet in eine flache Auflaufform geben. 2. Beutelinhalt Fix für Lachs ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+