• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie diesen Artikel jetzt!

Tintenfisch

Tintenfisch


Das Leben eines Tintenfisches endet nach seiner Fortpflanzung – oder durch den Fang der Fischer, die die Weltbevölkerung mit dem Meeresbewohner versorgen.

In jedem der drei großen Ozeane ist der Tintenfisch auch beheimatet, wobei aber mehr als 50 Prozent aller Erträge aus dem Pazifischen Ozean entnommen werden. Etwa 30 Prozent kommen aus dem Atlantischen Ozean, der geringste Anteil mit weniger als 20 Prozent wird im Indik gefangen.

Unterschieden wird der Tintenfisch nach Kalmar, Sepia und Oktopus. Der Kalmar ist der kleinste Tintenfisch, der Oktopus der größte mit etwa 25 Kilogramm Gewicht im ausgewachsenen Stadium. Der Tintenbeutel ist im Rumpf enthalten, der andere Körperteil ist der Kopf, an dem die Arme angewachsen sind. Die „Tinte“ hilft dem Meeresbewohner, sich zu verstecken – im „blauen Nebel“ unter Wasser zu verschwinden – oder aber, den Gegenüber für den Moment durch die blaue Flüssigkeit blind zu machen und ihn fressen oder abwimmeln zu können.

Tintenfische leben in so genannten Schulen, also kleineren Schwärmen und werden in der Hauptsache mit Reusen gefangen. An ihren acht oder zehn Tentakeln haben die Fische Saugnäpfe, mit deren Hilfe sich die schnellen Schwimmer selbst bei stärkerer Strömung festhalten können.
 
Tintenfisch einkaufen und aufbewahren


In Deutschland haben es bisher beinahe ausschließlich tiefgekühlte Produkte auf den Markt geschafft. Hier spricht der Fachmann von so genannten Convenience Produkten. Als Bestandteil vorgefertigter Meeresfrüchte-Mischungen, eingelegt oder aus dem Tiefkühl-Abteil, ist der Tintenfisch schon lange nicht mehr aus der hiesigen Küche wegzudenken. Im gut sortierten Fischhandel hat aber auch frischer Tintenfisch seinen Platz. Die Vollkonserve bildet das Ende der Liste der möglichen Produktarten, für die es sehr unterschiedliche Haltbarkeitsfristen und Lagerungsvorschriften gibt. Wichtig ist: Je frischer und unbehandelter der Tintenfisch ist, umso kürzer ist die mögliche Lagerzeit. Tiefkühlware und Konserve hält am längsten.  

Zubereitung von Tintenfisch

Jeder kennt natürlich die Tintenfischringe, die in Backteig gewälzt sind und mit Remoulade und Zitrone gereicht werden. Vorbereitete Produkte finden sich hier in jeder Tiefkühltheke im Supermarkt. Besondere Feinschmecker haben aber längst erkannt, dass Tintenfisch auch vom Grill und aus der Pfanne schmecken. Pasta und Reisgerichte ohne Tintenfisch können sich manche Gourmets und Fans der mediterranen Küche gar nicht vorstellen. Hier wird sehr oft in Verbindung mit Tomatensoßen und Knoblauch als Würzung gearbeitet; als Beispiel für eine häufige Verwendung steht aber genauso eine Meeresfrüchte-Pizza, auf der sich manche Tentakel sichtbar nach oben aufrollt.

Bewertungen: 0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Breadcrumbs

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Tintenfisch

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Thunfisch Creme Fraiche Salat
Wenn Sie Tapas als Vorspeisen servieren darf der Thunfisch Creme Fraiche Salat nicht fehlen, dazu noch ein Baguette und Sie brauchen ...
Rotbarschfilet auf schwarzen Nudeln
Rotbarschfilet auf schwarzen Nudeln ist ein prima Gericht um Gäste zu bewirten. Nicht aufwändig und schnell zubereitet und trotzdem ...
Seeteufelmedaillons in Knoblauchbutter-Sauce 3 Stars3 Stars3 Stars
Seeteufelmedaillons sind kein günstiges Vergnügen aber der Geschmack entschädigt Sie für den Preis.
Paella
Die Paella ist ein bekanntes spanisches Reis-Gericht, die wohl bekannteste Version wird mit Meeresfrüchten zubereitet.
Lachs im Blätterteig mit Kerbelsauce
Die Soße gibt diesem Lachs im Blätterteig mit Kerbelsauce das gewisse Etwas.
Geräucherter Heilbutt
1.Basilikum waschen, auf Küchenpapier gut trocken tupfen. 2.Basilikum, Zitronensaft, Zucker, Senf, Salz und Pfeffer mit dem Zerkleinerungsstab ...
Garnelenspiesse mit Paprikasauce
1. 1 Knoblauchzehe und die Zwiebel fein würfeln. Roten Paprika putzen, entkernen, würfeln und mit Knoblauch und Zwiebel in 3 EL Olivenöl ...
Karpfen im Bierteig 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Karpfen ist ein typisches Essen für Silvester. Viele Menschen genießen diesen Fisch an Silvester zum Mittag. Wer gerne etwas rumprobiert, ...
Miesmuscheln
Miesmuscheln wurden füher nur von September bis Februar gegessen.
Graved Lachs mit Senfsauce 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Lachsfilets auf die Hautseite legen, Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Salz und Pfeffer im Mörser zerstoßen. Zucker untermischen. ...
Gratinierter Kabeljau mit italienischer Margarinekruste auf Pistoubohnen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Bohnen putzen und in Salzwasser blanchieren, mit Essigwasser abschrecken. Für die Kruste die getrockneten Tomaten mit dem Toastbrot ...
Gratiniertes Fischfilet 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Seelachsfilet in eine flache Auflaufform geben. 2. Beutelinhalt Fix für Lachs ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+