• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Konfirmationsfeier

Konfirmationsfeier


Die Konfirmationsfeier ist eine Tradition der evangelischen Kirche und das Gegenstück zur Kommunion bei den Katholiken.

Mit der Konfirmation wird der Eintritt in das kirchliche Erwachsenenalter vollzogen und es endet der kirchliche Unterricht.

Konfirmiert werden kann nur, wer mit der Taufe den evangelischen Glauben angenommen hat.

Die Konfirmationsfeier ist bei den gläubigen Familien ein großes und bedeutendes Familienfest.
Dabei darf auch das Essen nicht zu kurz kommen. Denn die oftmals zahlreich erschienenen Gäste wollen beköstigt werden.

Es gibt keine typischen Gerichte, die am Tage der Konfirmationsfeier serviert werden. Vielmehr wird allein nach den Vorlieben einer jeden einzelnen Familie gekocht.
Dabei ist es natürlich nicht zwingend, die Feier und damit das Essen zu Hause auszurichten. Viele nutzen auch die Angebote in Restaurants. Hier wird man nach Ihren Wünschen und Vorstellungen ein Menü oder Buffet zusammen stellen.

Wenn Sie aber die Mühe nicht scheuen, die mit einer Konfirmationsfeier zu Hause verbunden sind, dann haben Sie bei der Auswahl der Rezepte die Qual der Wahl. Denn alles was schmeckt, ist erlaubt.

Bei der Wahl der Gerichte sollten das Konfirmationskind und die Gäste – Kinder keinesfalls zu kurz kommen. Beliebte Gerichte wie Spaghetti mit Tomatensoße oder Pommes sind neben Süßspeisen wie Eis und Kuchen unverzichtbar.
Damit die Erwachsenen auf ihre Kosten kommen, eignet sich ein Buffet besonders.

Auch mögliche Lebensmittel – Allergien der Gäste sollten unbedingt berücksichtigt werden und die betreffenden Gerichte gegebenenfalls gekennzeichnet werden.

Bereiten Sie das Menü soweit es geht einen Tag vorher und gemeinsam mit Ihrem Kind vor. So haben Sie die notwendige Ruhe zum Kochen und das Kind kann zu seiner Konfirmationsfeier im privaten Familienkreis ganz bewusst mit einbezogen werden.

Keinesfalls sollten Sie sich unter Druck setzen und Rezepte kochen, die allzu schwierig oder gar zeitaufwendig sind. Vielmehr ist entscheidend, dass die Gerichte appetitlich aussehen, gesund und leicht bekömmlich sind.

Bei der Anrichtung in Form eines Buffets kann den ganzen Tag über immer wieder etwas gegessen werden. Mit einer Auswahl an warmen und kalten Speisen ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Vor allem die kalten Speisen lassen sich schon einen Tag vorher wunderbar vorbereiten. Nichts ist schlimmer, als ein Gastgeber, der den ganzen Tag über in der Küche beschäftigt ist.

Bewertungen: 3.50 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Konfirmationsfeier

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+