• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie diesen Artikel jetzt!

Käse selber machen

Käse selber machen


Noch keine Bilder zu diesem Artikel
Käse selber machen vorhanden.

Käse ist ein absoluter Klassiker und findet sich mittlerweile in fast jedem Kühlschrank. Das tolle an Käse ist, dass er nicht nur pur ein Genuss ist, sondern auch zu vielen anderen Lebensmitteln und Gerichten kombiniert werden kann. Ob auf Brot, auf die Nudeln oder zum Überbacken, Käse passt zu so ziemlich jeder Speise.

Die Anzahl der Käsesorten ist mittlerweile unüberschaubar groß. Schon an der Käsetheke im Supermarkt hat der Kunde die Qual der Wahl.

Wahre Käseliebhaber haben sicher auch Lust, Käse herzustellen. Die Zubereitung ist gar nicht schwer, nur nimmt sie einige Zeit in Anspruch. Und wie das geht, erfahren Sie hier.

Die richtigen Zutaten und Materialien:

Entscheidend beim Selber machen von Käse ist die Verwendung der richtigen Milch. Keinesfalls sollten Sie auf H – Milch aus dem Supermarkt zurück greifen. Allein Rohmilch, Dickmilch, Buttermilch und Milch vom Bauern eignen sich für die Herstellung von Käse.

Wenn Sie sich für den Einsatz von Buttermilch entscheiden, dann sollte diese unbedingt frisch sein und keinen Tag zu lang bei Ihnen im Kühlschrank stehen. Denn sie beinhaltet wichtige lebende Kulturen, die sich Tag für Tag in ihrer Qualität verschlechtern.

Für die Käseform eignen sich Senfkübel, Mascarpone - Behälter oder Ablaufbehälter für Besteck aus Kunststoff, die jeweils mit Löchern versehen sind.

Für das Käsetuch verwenden Sie neue Babywindeln aus Stoff.

Zum Reifen des Käses werden Boxen mit Lüftungslöchern benötigt. Dafür sind vor allem Brotboxen aus Kunststoff geeignet.

Hartkäse

Zutaten:

-    1 Liter Milch
-    1 EL Buttermilch
-    Flüssigen Labextrakt

Zubereitung:

Als erstes geben Sie die Buttermilch in die Milch und lassen das ganze für 15 Minuten in einem Topf ruhen.
Dann erwärmen Sie die Milch unter ständigem Rühren auf genau 38 Grad.
Die Einhaltung dieser Temperatur ist sehr wichtig, damit im nächsten Schritt die Labwirkung eintreten kann.

Nun nehmen Sie den Topf von der Herdplatte und geben vier Tropfen von dem Lab hinzu, rühren kräftig für zwei bis drei Minuten und lassen den Topf, abgedeckt, an einem warmen Platz für 15 bis 60 Minuten stehen. Dabei muss die Milch ihre Temperatur von 38 Grad beibehalten.

Wenn sich dann die Milch eingedickt hat, wird sie in Quadrate geschnitten.
Der Bruch wird mit einem Schneebesen vorsichtig gerührt und auf exakt 45 Grad erwärmt.

Nun nehmen Sie sich eine Käseform heran und legen sie mit einem Käsetuch aus. Den Käsebruch geben Sie in die Form hinein und drücken ihn fest an.
Nach zehn Minuten muss der Käse heraus genommen und gewendet werden.

Anschließend lassen Sie den Käse für zehn Stunden an einem warmen Ort liegen, wo er abtropfen kann. Danach wird der Käse trocken gesalzen.

Zum Reifen kommt der Käse in eine entsprechende Box in den Kühlschrank, wo er mindestens zwei Wochen liegen bleibt.
Jeden zweiten Tag müssen Sie den Käse mit Salzwasser einreiben und wenden.

Bewertungen: 0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Käse selber machen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Käse > Frischkäse - das Multitalent für Süßes und Salziges
Frischkäse gibt es normalerweise im Gegensatz zu fast allen anderen Käsesorten nicht am Stück. Das liegt daran, dass ...
Frage & Antwort > Nudelsalat frisch oder über Nacht durchgezogen

Ich würde ihn wie die anderen Gerichte lieber frisch machen. Über nacht würde ich nur Lebensmittel halten, die über einen ...
Küchengarten > Welches Gemüse

Auch diesen Thread könnte man jetzt im Frühling wieder ins Leben rufen... Mein Papa hat da so eine Thaichilisorte gezüchtet. ...
Selbstgemachtes > Pfannkuchen selber machen

Ich mag Pfannkuchen auch sehr gerne etwas deftiger. Zum Beispiel mit Gemüse, Zwiebeln, Oliven. Aber die Variationsmöglichkeiten ...
Frage & Antwort > Wie kann man schöne Servietten falten und Ostern schöner machen?

huhu, man kann auch nette servietten-banderolen machen lassen, hab das zur hochzeit damals machen lassen. https://www.familiensache.com/hochzeitskarten/karten-zur-hochzeit/servietten-banderolen.html
Frage & Antwort > Wie kann man schöne Servietten falten und Ostern schöner machen?

Bei einigen Besuchen beim Griechen machen wir die Beobachtung, dass die geselligen Leute auf den Tischen tanzen und Servietten ...
Ernährung & Gesundheit > Saftkur
Hallo zusammen, ich habe einen Geheimtipp für alle die Abnehmen wollen und zwar eine Saftkur.  Dass Säfte gesund sind, ...
Frage & Antwort > Selbstreinigende Backöfen?
Wir machen derzeit unsere Küche neu und ich hab jetzt schon öfters etwas über selbstreinigende Backöfen gelesen. Kennt ...
Käse > Fondue kommt aus der Schweiz
Das traditionelle Fondue hat seinen Ursprung in der Schweiz und ist dort ein regelmäßig zubereitetes Nationalgericht. In ...
Käse > Ziegenkäse und seine Sortenvielfalt
Ziegenkäse wird - wie nicht anders erwartet - aus Ziegenmilch hergestellt. Allerdings kommt es häufig vor, dass die Ziegenmilch ...
Käse > Schafskäse - für ein stärkeres Aroma
Schafskäse ist Käse, der nicht aus Kuh-, sondern aus Schafsmilch hergestellt wird. Durch die Verwendung von Schafsmilch verändert ...
Käse > Der Maître fromager affineur
Sie haben noch nie von Käse Affinage gehört? Dann geht es Ihnen so wie mir bis vor wenigen Wochen. Bei Hartwig Fricke, einem ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+