• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Mexikanische Küche

Mexikanische Küche


Alle mexikanischen Gerichte gehen in ihrem Ursprung auf Mais, zurück, dicht gefolgt von Chili. Mais war damals so wertvoll, dass die Azteken einen Maisgott verehrten.

Nachdem die Spanier das Land erobert hatten, versuchten sie den Mais durch Weizen als neues Grundnahrungsmittel zu ersetzen. Weil Mais aber besonders gut gedeihte, gelang ihnen das nicht. Allerdings etablierte sich das Weizenbrot zu einem Lebensmittel für die Reichen.

Mexiko hat ein Nationalgericht – Mole Poblano – ein Truthahngericht mit einer speziellen Soße aus getrockneten Chilischoten, Gewürzen, Nüssen und ungesüßter Schokolade.

Zu den wichtigsten Kochutensilien in der mexikanischen Küche gehören flache Pfannen, um die Tortillas zuzubereiten, der Mahlstein, der Holzquirl und der Steinmörser.

Die mexikanische Küche ist geprägt von vielen regionalen Küchen. Zu den wichtigsten Regionen zählen unter anderem Zentralmexiko, Nordmexiko, die Pazifikküste und der Süden Mexikos.

Regionale Küchen

Die Küche in Zentralmexiko wird bestimmt von spanischen und aztekischen Einflüssen. Hier hat auch die berühmte „Mole – Poblano – Soße“ ihren Ursprung.

Im Süden Mexikos lieben die Menschen sehr würziges Essen sowie deftige Soßen und Eintöpfe.

In Nordmexiko ist vor allem die Viehzucht angelegt und hier besonders Rinder. Da erstaunt es nicht, dass Rindfleisch sehr häufig auf den Tellern landet.
Zu den Fleischspeisen gibt es oft Bohnen und Tomaten.

An der Pazifikküste werden natürlich Fisch und Meeresfrüchte bevorzugt. Aber auch Tomaten und Kräutern sind typisch für diese Region.

Essgewohnheiten


Die wichtigste Mahlzeit für die Mexikaner ist das Mittagessen gegen 15 Uhr. Demzufolge sind die Mittagspausen bei der arbeitenden Bevölkerung sehr lang.
Abends gibt es nur noch eine Kleinigkeit – oftmals Süßes, Tacos oder ähnliches.
Zum Frühstück gibt meist nur Brötchen, Kaffee und süße Backwaren.
Ein zweites Frühstück ist nicht selten und wird vor allem sonntags praktiziert.

Zu fast jeder Mahlzeit gibt es Maistortillas. Dabei handelt es sich um sehr dünne Fladen.

Chili


Natürlich ist die mexikanische Küche untrennbar mit dem Gewürz Chili verbunden. Mit etwa 90 verschiedenen Sorten bietet das Heimatland des Chilis eine fast unüberschaubare Vielfalt.
Es gibt quasi kein mexikanisches Gericht ohne Chili und das Gewürz wird zu wirklich jeder Mahlzeit gegessen.

Getränke

Bei den Getränken hält sich ein Gerücht sehr hartnäckig: Mexiko soll den höchsten Pro – Kopf – Verbrach an Cola überhaupt haben.
Im Übrigen wird sehr viel Limonade getrunken.
Daneben trinkt man gerne Horchata – ein süßliches Reis – Zimt – Getränk, Hibiskusblüten - Tee und Alkohol wie Bier, Tequila und Mezcal.


Mexiko hat bei der UNESCO beantragt, seine Kochkultur als Kulturerbe anzuerkennen, weil sich viele Küchen- und Kochstile entwickelt hätten.

Bewertungen: 5.00 von 5 Sternen aus 1 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Mexikanische Küche

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Länderküche > Indische Küche 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Unter dem Begriff der Indischen Küche werden alle Kochkulturen vereint, die es auf dem indischen Kontinent gibt.Bemerkenswert ist ...
Länderküche > Italienische Küche 3 Stars3 Stars3 Stars
Wer liebt sie nicht – die italienische Küche. Vor allem Pizza und Pasta sind beliebt wie kaum eine anderes Gericht. So findet ...
Kochen > Kochen mit Dampfgarer
Dampfgaren ist super, Sous-Vide der neue Trend
Hallo Lara, Dampfgaren ist eine tolle Sache, hab selbst den Siemens Zuhause und bin sehr zufrieden, was Du unbedingt auch ...
Länderküche > Griechische Rezepte 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die griechische Küche gehört wegen der geographischen Lage des Landes und den damit verwendeten Zutaten zur mediterranen Küche. ...
Länderküche > Japanische Küche 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Das Kochen in Japan ist eng mit Kunst und Philosophie verbunden, da es von jahrtausend alter Kultur und Tradition geprägt ist.Viele ...
Familie & Freizeit > Eine eigene Kochseite erstelen, aber wie?
Hallöchen, ich hätte da mal eine Frage. Hat irgendwer Erfahrung mit dem Erstellen einer Website? Ich habe ganz viele Rezepte ...
Fisch & Meeresfrüchte > Fisch auf den Grill
Habt ihr Tipps für gute und leckere Rezepte für den Grill. In den letzten Jahren bin ich auf den Geschmack von Gemüse und ...
Fisch & Meeresfrüchte > Fisch auf den Grill

Wer zum ersten Mal Fisch auf den Grill legt, der sollte diesen im Fachhandel kaufen. Dort bekommt man Tipps und Rezepte zu ...
Länderküche > Thailändische Küche 3 Stars3 Stars3 Stars
Die thailändische Küche ist ein Mix aus chinesischen, indischen und auch europäischen Kochtraditionen.Bevor aber diese ...
Länderküche > Spanische Küche 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die spanische Küche ist geprägt von vielen Kulturen. Daraus hat sich eine besondere Vorliebe für Fisch, Meeresfrüchte, ...
Kochen > Kochen mit Cola

Ich würde zwar nicht mit Cola kochen, da mir das dann doch zu süß wäre und ich mir kein Gericht vorstellen könnte, dass ...
Länderküche > Jugoslawische Rezepte 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
In Jugoslawien bilden die heimischen Gerichte einen Mix aus der bosnischen, serbischen, kroatischen und montenegrinischen Küche. ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+