• Gomeal Magazin
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Hackfleisch zubereiten

Hackfleisch zubereiten


 

Ob Frikadellen, Bolognese- Soße oder Braten, mit Hackfleisch lässt sich schnell ein preiswertes Gericht zaubern.

 

Achten Sie beim Einkauf unbedingt auf gute Qualität und Frische. Am besten lassen Sie das Fleisch vom Metzger frisch durch den Fleischwolf drehen. Transportieren Sie das hack möglichst in einer Kühltasche, und verarbeiten Sie es noch am selben Tag. Oder Sie frieren sie es ein.

Abgepacktes Geflügelhack aus dem Supermarkt enthält Konservierungsstoffe, deshalb besser Fleisch frisch durch den Fleischwolf drehen und sofort zubereiten.

 

Für saftige Frikadellen und Braten Schweinehack, evtl. mit Rinderhack gemischt, wählen. Für Soßen, Füllungen, Klöße oder Aufläufe kann man sich auch reines Rinder- oder Lammhack verwenden. Bei der Zubereitung der Hackmasse alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Eingeweichtes, ausgedrücktes Brot sowie Eies machen die Masse locker und binden sie zugleich.

 

Zum Formen die Hände anfeuchten

Die Gewürze zuvor mischen, damit sie sich gut in der Masse verteilen. Zwiebeln kurz andünsten und abkühlen lassen. Ist die Masse zu weich, einfach etwas Semmelbrösel untermischen.

 

Zum Formen von Frikadellen, Hackbraten oder –bällchen die Hände mit etwas Öl oder wasser anfeuchten, so entsteht eine glatte Oberfläche.

Frikadellen in wenig Fett braten oder roh auf Backpapier setzen und wie Hackbraten im Ofen (bei ca. 200 Grad) garen.

Für schnelle Klößchen als Suppeneinlage pures Hackfleisch würzen und dann als kleine Bällchen in Brühe gar ziehen.

Hack für Soße oder Chili etwas zerpflücken und beim Anbraten kräftig rühren, so wird es schön feinkrümelig.

Bewertungen: 3.50 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Hackfleisch zubereiten

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Fischfrikadellen
Leckere Alternative zu den herkömmlichen „Fleischfrikadellen“.
Hackfleisch-Käse-Suppe mit Lauch
Ja, immer wieder Silvester oder zu Partys ist eine Suppe genau das Richtige, um seine Partygäste zu erfreuen. Sie ist einfach in der ...
Hackfleischtopf
Ein sehr preiswertes und schnelles Gericht, welches mit Nudeln, Reis oder einfach nur mit Brot serviert werden kann.
Selbstgemachtes > Pfannkuchen selber machen

Ich mag Pfannkuchen auch sehr gerne etwas deftiger. Zum Beispiel mit Gemüse, Zwiebeln, Oliven. Aber die Variationsmöglichkeiten ...
Küchenlexikon > Hackfleisch 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Vielseitig und preiswert, Hackfleischgerichte sind ganz schnell zubereitet und somit ideal für die tägliche Küche. Einkauf: ...
Tipps & Tricks > Tipps und Tricks für gesundes Grillen

Elektrogrill ist gut :9 Man kann es auch das Essen in einer Alufolie zubereiten :)
Frikadellen mit Buttergemüse-Diätrezept
Obwohl bei diesem Diätrezept mit wenig Fett gearbeitet wird, sind die Frikadellen mit Buttergemüse nicht trocken.
Küchenlexikon > Königsberger Klopse 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die Königsberger Klopse sind heute Jedermann ein Begriff. Sie stellen eine Spezialität aus Ostpreußen dar und erfreuen ...
Obst & Gemüse > Ende der Spargelzeit ist nah

Ich esse Spargel eigentlich nur in der Saison und halte nicht viel vom Auftauen. Man sollte sich wie bei Spargel und Erdbeeren ...
Selbstgemachtes > Klassisches Tiramisu

Oh, das müsste auch für mich machbar sein! Danke für das Rezept und die Anleitung in Bildern! Das ist sehr anschaulich ...
Bifteki
Die griechischen Hackfleischrollen (Bifteki) sind vergleichbar mit der deutschen Frikadelle.
Makkaroniauflauf
Ein einfaches Rezept, bei dem eigentlich nichts schief gehen kann. Außerdem kann man je nach Gemüse-Saison (bzw. Reste im Kühlschrank) ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+