• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


männlichFrank  |   Magazin - Basilikum
3 Stars3 Stars3 Stars

Basilikum

Basilikum


 

Beschreibung

 

 

Basilikum (Ocimum basilicum) ist tropischer Herkunft und wuchs ursprünglich in feuchtwarmen Gebieten Afrikas und Asiens. Daher erklärt sich auch, dass dieses Kraut, was zu einem der beliebtesten Würzkräuter in europäischen Küchen gehört, sehr hohe Ansprüche an seinen Anbau stellt. Basilikum ist sehr sortenreich, so dass sich für jeden Verwendungszweck das Richtige finden lässt. Sehr vertraut und in deutschen Gärten sowie Küchen zu Hause ist das Basilikum Genoveser, welches über großes, glattes Laub verfügt und ungefähr einen halben Meter groß wird. Daneben bereichern krause und rotlaubige Sorten Garten und Küche. Kleinlaubige Sorten, wie das griechische Basilikum dienen auch der Abwehr unerwünschter Insekten. Wer das Besondere liebt, freut sich über neue Züchtungen wie Thai-Basilikum oder Zitronen-Basilikum.

 

Anbau

 

Basilikum gehört zu den Kräutern, die so manchen Hobbygärtner an seine Grenzen bringen. Während alle nur erdenklichen Kräuter in Hülle und Fülle wachsen, kümmert das Basilikum vor sich hin, egal welche Sorte. Dieses Kraut ist nun einmal eines der anspruchsvollsten und ein wenig mimosenhaft. Schön warm soll es sein und bitte stets feucht. Zu feucht aber auch wieder nicht, denn gleichfalls dann neigt das Basilikum dazu, zu verkümmern. Basilikum sollte am besten erst Ende Mai nach draußen ziehen, wenn keine kühleren Temperaturen unter zehn Grad Celsius mehr zu befürchten sind. Der Standort darf gern hell und sonnig sein, zu sonnig aber auch wieder nicht, weil zu viel Sonne, vor allem Sorten mit großen Blättern verbrennt. Am besten bietet sich für das Basilikum immer noch die Haltung im Topf oder Kübel an, so dass der Standort aktuell an die Bedingungen angepasst werden kann. Dennoch überlebt kaum eine der Sorten mehr als eine Saison.

 

Ernte

 

Basilikum wird stets frisch verzehrt und eignet sich kaum für die Vorratshaltung. Damit die Pflanze keine Blüten bildet, sollte sie regelmäßig beerntet werden. Wenn die Triebspitzen über einem Blattansatz gekappt werden, wird die Pflanze zudem zu buschigen Verzweigungen angeregt. Es sollte unbedingt verhindert werden, dass Basilikum blüht, denn danach wird die Pflanze keine neuen Blätter mehr entwickeln, die Verwendung als Küchenkraut ist damit hinfällig. Bei der Ernte sollten aber die Triebe nicht zu tief gekappt werden. Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es zu keinem neuen Austrieb mehr kommt und das wäre doch sehr schade, da die Pflanze ohnehin nur einjährig ist.

 

Verwendung

 

Wer kennt es nicht? Tomaten mit Mozzarella und dazu frisches Basilikum. Mehr Sommer geht kaum. Dieses aus Italien stammende Beiwerk, wie es gern auf sommerlichen Buffets, auf Grillpartys oder einfach nur so als leichtes Abendessen angeboten wird, ist ebenso aus deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken. Aber Basilikum hat noch viel mehr Verwendungsmöglichkeiten. In frischen Salaten dient es als Würzmittel, es ist eine der Hauptzutaten für Pestos und gibt Kräuterölen die richtige Note. Besonders Basilikum-Sorten wie zum Beispiel Thai-Basilikum mit dem leichten Curry-Aroma oder Zimt-Basilikum werden vor allem zur Zubereitung von asiatischen Gerichten verwendet.

 

 

Aroma

 

Warm, intensiv und vollmundig- pikant, Basilikum war und ist die köstlichste „Einstiegsdroge“ für Kräuterneulinge!


Gesundheit

 

Ein einzigartiger Wirkstoff- Mix aus Gerbstoffen, ätherischen Ölen, Flavonoiden beruhigt das Grün neben der  Seele und den Nerven, auch Magen und Darm.

Bewertungen: 3.00 von 5 Sternen aus 1 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Basilikum

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Küchengarten > Erdbeeren pflanzen. Wie werden Erdbeeren gepflanzt?
Kurzinfo zum Erdbeeren Pflanzen: Erdbeeren sollten alle zwei Jahr neu gepflanzt werden, damit sie die höchsten Erträge ...
Obst & Gemüse > Wie gesund sind Kirschen?

Im Handel gibt es sowieso nur die neuen Züchtungen und die sind meistens sehr ertragreich und widerstandsfähig gegen Krankheiten. ...
Gnocchi mit Basilikum und gegrilltem Kürbis 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Kürbis mit einer Gemüsebürste sauber bürsten und abtrocknen. Stiel und Blütenansatz abschneiden, Kürbis halbieren, entkernen ...
Frage & Antwort > Was ist Erdbeere Ostara?
Erdbeersorte Ostara
Hallo Zucker Die Ostara ist eine Erdbeersorte, die auf Grund ihrer immer wieder neu entstehenden Blüten- und Fruchtstände ...
Küchengarten > Wie pflegt man Erdbeeren am besten?

Hallo Mara, Wenn Du länger etwas von Deinen Erdbeeren haben möchtest, mach, bevor es Winter wird, alle neuen Triebe und ...
Küchengarten > Wie pflegt man Erdbeeren am besten?

Hallo Mara, Erdbeeren sind recht unkompliziert zu pflegen. Im Freiland lieben sie Boden, der mit Mist angereichert wurde; ...
Familie & Freizeit > Holz Alu Wintergarten - Kräuter und Pflanzen
Hi Wir überlegen derzeit, uns einen Holz Alu Wintergarten anzulegen, unteranderem, weil wir auch in der kalten Jahreszeit ...
Küchengarten > Balkon bepflanzen vor den Eisheiligen
Petunien haben die Eisheiligen überstanden
Hi Simma, hier bei uns ist alles gut gegangen, auch ohne besondere Maßnahmen zu ergreifen. Alle Pflanzen entwickeln sich ...
Küchengarten > Feigenbaum
Gefundene Suchanfragen zu diesem Thema: feigenbaum kaufen feigenbaum wikipedia feigenbaum schneiden feigenbaum winterhart feigenbaum vermehren feigenbaum überwintern feigenbaum erfroren feigenbaum pflanzen
Küchengarten > Wie pflegt man Erdbeeren am besten?
Hallo zusammen,ich würde gern sowohl auf meinem Balkon als auch im Garten meiner Parzelle Erdbeeren pflanzen. Kennt jemand ...
Küchengarten > wie kann man Spargel selber anbauen?

In Zeiten, in denen in den Medien täglich über neue Lebensmittelskandale berichtet wird und in den Haushaltskassen Ebbe ...
Küchenlexikon > Frische Kräuter 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Frische Kräuter bringen Pfiff und Abwechslung in die Küche, wozu sie am besten passen.Liebstöckel: duftet und schmeckt ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+