• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Artischocke

Artischocke


Artischocken gehören zu den Lebensmitteln und Gemüsen, die sich besonders durch ihre gesundheitlichen Auswirkungen einen Namen gemacht haben. Vielfach werden sie deshalb auch aus medizinischer Sicht als wertvoll angepriesen. Genauso stehen Artischocken in der Küche als leckeres Gemüse zur Auswahl, das Abwechslung in den Speiseplan bringt.

Ihren Ursprung hat die Artischocke im Mittelmeerraum und noch heute wird sie häufig in Frankreich, Italien und Spanien angebaut. Als Heilpflanze konnte die Artischocke ebenfalls im Bereich der Naturheilkunde eine wichtige Bedeutung einnehmen. Hierbei wird ihr eine verdauungsfördernde und appetitanregende Wirkung nachgesagt. Insbesondere der Bitterstoff Cynarin, der in Artischocken enthalten ist, soll sich positiv auf den Stoffwechsel von Leber und Galle auswirken.

Einkauf und Lagerung der Artischocken

Schon beim Einkauf von Artischocken gibt es einige Punkte, die zu beachten sind, um wirklich frische und schmackhafte Früchte zu erhalten. So müssen die Blätter sehr saftig aussehen und eine intensive grüne Farbe aufweisen. Sie sollten dicht aufeinander liegen. Die Blattspitzen sollten nicht trocken sein. Artischocken sollten weiterhin stets einen schweren Kopf aufweisen, das beweist, dass sie noch viel Saft enthalten und sehr frisch sind. Trockene, braune und schwarze Artischocken sollte man lieber im Regal lassen, sie schmecken sehr bitter. Das gilt sogar dann, wenn lediglich am Stiel kleinere schwarze Punkte zu sehen sind.

Die Lagerung der Artischocken erfolgt am besten in der ganzen Frucht. Der Stiel sollte kurz angeschnitten werden. Anschließend wird jede Artischocke einzeln in ein Wasserglas gestellt, erst kurz vor der Zubereitung sollte der Stiel abgetrennt werden.

Zubereitung und Garprobe der Artischocken

Für die Zubereitung sollte der Stiel der Artischocken abgetrennt werden, ebenso wie die unteren und harten Blätter. Die Schnittstellen sollten sofort mit Zitronensaft beträufelt werden, damit sie sich nicht unschön bräunlich verfärben. Die Artischocken werden zumeist in etwas Salzwasser mit einem Spritzer Zitrone zubereitet.

Eine Garprobe ist am einfachsten möglich, wenn ein einzelnes Blatt der Artischocken ausgezupft wird. Sobald sich die Blätter leicht lösen, sind die Artischocken gar.

Bewertungen: 4.25 von 5 Sternen aus 4 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Artischocke

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Chicorée - gedünstet
Gedünsteter Chicorée passt prima als Vorspeise oder als Beilage zu Braten.
Gratinierte Gemüsepfanne 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Auberginen und Zucchini waschen. Tomaten waschen und Stielansatz herausschneiden. Alles in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen ...
Grünkohl mit Pinkel 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dieses Rezept ist eine etwas andere Variante des beliebten Grünkohls mit Pinkel, schmeckt aber ebenso lecker.
Minestrone
Sehr nahrhafte Gemüsesuppe, die ihren Ursprung in Italien hat.
Möhreneintopf 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Jestuvte Murre ist ein Eintopf aus Möhren, Rindfleisch sowie Kartoffeln.
Rheinische Schnippelbohnen 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Als rheinische Schnippelbohnen werden grüne, in Scheiben geschnittene Bohnen bezeichnet.
Stielmus 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Stielmus ist eine Spezialität aus dem Rheinland und wird serviert mit Kartoffeln. Stielmus (oder auch Rübstiel) gehört zu den Rübengewächsen, ...
Vinaigrette für Gemüse
1.Die Zwiebel abziehen und zusammen mit den Gewürzgurken in ganz feine Würfel schneiden. 2.Das Ei pellen, fein hacken. Die Petersilie ...
Wirsing-Möhren-Eintopf 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
In Rheinland ist dieser Wirsing-Möhren-Eintopf unter dem Namen „Pitter und Jupp“ bekannt.
Maultaschen mit Blattspinat
Ein sehr einfaches Gericht, welches durch den frischen Blattspinat aufgewertet wird.
Gratiniertes Fischfilet Gärtnerin 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Lauch und Möhren putzen und waschen. Lauch in Ringe schneiden. Möhren ...
Familie & Freizeit > Eine eigene Kochseite erstelen, aber wie?

Zitat lila_muh: Hallöchen, ich hätte da mal eine Frage. Hat irgendwer Erfahrung mit dem Erstellen einer Website? Ich habe ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+