• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


männlichFrank  |   Magazin - Likör
5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Likör

Likör


Auch Liköre sind Spirituosen. Sie werden gesüsst, mit Farb- und Duftstoffen sowie Geschmacksstoffen versetzt. Die Likörherstellung hat eine lange Tradition. Mönche und Mediziner waren die ersten, welche bei der Suche nach Heilmitteln diese herstellten.

Ihr Alkoholgehalt bewegt sich zwischen 20% und 35% Vol.-Alkoholgehalt. Mindestens sind jedoch 15% vorgeschrieben, damit dieser als Likör bezeichnet werden darf. In Deutschland werden etwa 140 Mio. Liter Likör pro Jahr verkauft.

Geschichte
Aus dem lateinischen "Liquor", was für Flüssigkeit steht, leitet sich der Name Likör ab.
Bereits im 13. Jahrhundert versuchte der Arzt Dr. Arnoldus de Villa No-vanus, ein Katalane, Branntwein mit Zusätzen wie Kräutern, Pflanzen und Honig herzustellen.
Eine Vorreiterrolle in der industriellen Likörherstellung nimmt die auch heute noch weltbekannte Firma von Lucas Bols, welcher bei Amsterdam mit der Produktion begann, ein.

Erzeugung
Die Grundlage für die Likörerzeugung ist das bereits fertige Destillat.
Bei edlen Produkten wird Edelbranntwein verwendet, also zum Beispiel Cognac, Whiskey, Rum oder Tequila.

Im Gegensatz dazu wird bei Tafellikören Neutralalkohol zur Herstellung verwendet. Dabei dürfen auch Farbstoffe und künstliche Essenzen eingesetzt werden.

Es werden bei der Herstellung vier verschiedene Produktionsverfahren angewendet.

Die erste ist die Infusions- oder Destillationsmethode. Der Fachbegriff dafür lautet "Mazeration". Kräuter, Früchte oder Blätter werden dazu in Alkohol so lange eingelegt, bis die Aromen und Farbstoffe der Zutaten vom Destillat aufgenommen werden. Danach erfolgt eine erneute Destillation, was die Aromen und den Geschmack verfeinert und intensiviert.

Bei der Perkulations- oder auch Filtriermethode genannten zweiten Vorgehensweise, werden die zerkleinerten Blätter, Gewürze, Kräuter oder Früchte auf ein Sieb gelegt.
Die Alkholdämpfe steigen und nehmen die Aromastoffe auf. Sie kondensieren danach wieder und verflüssigen sich zum fertigen Produkt.

Wenn Liköre als Grundzutaten Eier, Milch, oder Sahne enthalten, wird die Emulsionsmethode eingesetzt. Diese Zutaten müssen mit diesem Verfahren homogenisiert werden.

Bewertungen: 5.00 von 5 Sternen aus 1 Bewertungen

Breadcrumbs

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Likör

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Pfefferminzlikör
Pfefferminzlikör ist leider etwas aus der Mode gekommen, dabei ist er herrlich erfrischend, gerade im Sommer auf Eis ein echter Klassiker, ...
Zimtlikör
Der Zimtlikör passt sehr gut in die Weihnachtszeit, wer kann schon zu einem Likör zu Kaffee und Weihnachtsgebäck nein sagen
Erdbeerlikör
Ende Juni, wenn die Erdbeeren billiger und vor allem süßer werden ist die Zeit gekommen um einen leckeren Erdbeerlikör selber zu ...
Heidelbeerlikör
Heidelbeerlikör schmeckt nicht nur köstlich, es werden ihm auch, in Maßen genossen, Heilkräfte zugeschrieben. Heidelbeerlikör abgefüllt ...
Kirschlikör
Eine der bekanntesten Likörsorten ist ohne Frage der Kirschlikör. Für die Zubereitung dieses Kirschlikörs benötigt man:
Phosphor Likör 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dieser Likör lässt sich kinderleicht zubereiten und eignet sich besonders gut für Partys jeder Art.
Quittenlikör
Quitten gibt es zuhauf im Spätherbst, und die meisten sind froh wenn man Ihnen die Quitten abnimmt, Ihre Chance um einen leckeren Quittenlikör ...
Schokoladenlikör
Schokoladenfreunde werden sich über diesen Schokoladenlikör ganz besonders freuen.
Ostfriesische Bohnensuppe
Der Likör Ostfriesische Bohnensuppe in Friesland auch Sinbohntjesopp genannt, wird vor der Geburt eines Kindes angesetzt und nach der ...
Bier, Cocktails & Co > Die Herstellung von Likören ist nicht schwer
Das deutsche Wort Likör leitet sich von dem französischen Wort „liqueur“, beziehungsweise von dem lateinischen Wort „liquor“ ...
Kochen > Rezepte für Erdbeeren mit Alkohol gesucht!

Hallo Thermo, was ich gerne mache und was sehr gut ankommt ist, den Boden eines ganz normalen Erdbeerkuchens mit Likör oder ...
Küchenlexikon > Spirituosen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Unter dem Begriff Spirituosen werden alle gebrannten Getränke zusammengefasst. Dabei lässt sich jeder Ausgangsstoff verwenden, ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+