• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Brot selber machen

Brot selber machen


In keinem anderen Land wie Deutschland wird so viel Brot gegessen. Es gehört zu den Grundnahrungsmitteln Nr. 1 und die Varianten scheinen unendlich.
Mit ein bisschen Freude am Backen und auch ohne Brotbackautomaten können auch Sie sich Ihr Brot selber machen.
Dafür brauchen Sie neben ein paar Zutaten, die sich in jeder gut sortierten Küche finden, allenfalls eine Kastenform, wie sie auch beim Kuchen backen verwendet wird.

Alle Brotrezepte haben eine Sache gemeinsam, bei der Zubereitung benötigen Sie Zeit, weil der Teig gehen muss. Dabei macht es aber noch einen Unterschied, ob Sie ein Brot mit oder ohne Sauerteig backen. Denn bei den Broten mit Sauerteig bedarf es drei Tage der Vorbereitung, da der Sauerteig immer wieder Zeit zum Gehen braucht.

Da es viele verschiedene Brotsorten gibt von Dinkelbrot, Kartoffelbrot über Vollkornbrot bis hin zu Pariserbrot, kann exemplarisch nur ein Rezept vorgestellt werden – Vollkornbrot, aber ohne Sauerteig.

Zutaten:

-    500 g Weizen – Vollkornmehl
-    450 ml lauwarmes Wasser
-    1 Würfel Hefe
-    50 g Sonnenblumenkerne
-    50 g Sesamkerne
-    50 g Leinsamen
-    3 TL Salz
-    2 EL Essig

Zubereitung:

Los geht’s mit der Hefe, die zerbröselt und mit dem Wasser verrührt wird.

Das Mehl geben Sie in eine große Schüssel und drücken in die Mitte eine Mulde, wo Sie das Hefe – Wassergemisch und das Salz hinein geben.

Nun decken Sie die Schüssel mit einem Tuch ab und lassen sie für etwa 15 Minuten an einem warmen Ort stehen. Idealerweise mit einer Temperatur von 30 Grad. Lässt sich so ein Plätzchen nicht finden, können Sie mit dem Backofen nachhelfen.

Anschließend wird der Inhalt der Schüssel zu einem glatten Teig verknetet und die Sonnenblumenkerne, Sesamkerne und Leinsamen beigemischt. Erneut muss der Teig kräftig durchgeknetet werden.
Jetzt können Sie den Vollkornteig zu einem Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen oder aber den Teig in eine Kastenform geben.
Der Teig muss ein weiteres Mal mit einem Tuch abgedeckt und an einem warmen Ort für eine Stunde stehen gelassen werden.

In dieser Zeit können Sie den Backofen vorheizen – bei Umluft 180 Grad, bei Ober-/ Unterhitze 200 Grad und anschließend das Vollkornbrot auf mittlerer Schiene etwa 60 Minuten backen.

Da das fertige Brot nach dem Backen sehr heiß ist, muss es eine Zeit lang auskühlen, bis es zum Verzehr geeignet ist.

Anstelle von Sonnenblumenkernen, Sesamkernen und Leinsamen können auch andere Körner, wie zum Beispiel Kürbiskerne, verwendet werden.

Bewertungen: 3.50 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Brot selber machen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Baguette
Das Baguette ist sehr einfach nach zu backen, am Besten noch ofenwarm genießen.
Früchtebrot
Beliebtes Backwerk in der Weihnachtszeit.Das Früchtebrot ist sehr lange haltbar.
Früchtebrot
Das Früchtebrot ist eine gute, vor allem saftigere, Alternative zu dem Weihnachts-Stollen
Kartoffelbrot
Kartoffeln mal anders – als herzhaftes Brot.
Kürbiskernbrot
Da die Kürbiskerne diesem Brot einen sehr frischen Geschmack geben, passt es besonders gut im Sommer zu Gegrilltem und Salat.
Kürbisstuten
Gerade zur Herbstzeit sollte man diesen Kürbisstuten mit frischem Kürbis unbedingt einmal nachbacken.
Osterbrot
Eine Spezialität auf die Sie beim Osterfrühstück nicht verzichten sollten.
Zwiebelbrot
1.Das Zwiebelbrot lässt sich wunderbar in einer Kastenform backen. 2.Diese sollten Sie zunächst einmal dünn mit Butter oder Margarine ...
Küchengeräte > Küchenherd
Der Küchenherd komplettiert jede Küche
Familie & Freizeit > Badminton als Ausgleich zum Fitnessstudio

Hallo an alle, jetzt, wo es draußen kalt wird, überlegt man sich schon, was man machen kann, um trotz Wetter weiter fit ...
Familie & Freizeit > Im Oktober Hochzeitsfeier im Garten?

ich zitter immer schon beim Kindergeburtstag im oktober ob das wetter hält .... Hochzeit würde ich nie nie nie machen
Frage & Antwort > Wie kann man schöne Servietten falten und Ostern schöner machen?

Bei einigen Besuchen beim Griechen machen wir die Beobachtung, dass die geselligen Leute auf den Tischen tanzen und Servietten ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+