• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Pastinake

Pastinake


Auch die Pastinake zählt zu den Gemüsen, die zahlreiche Beinamen haben. Dabei finden sich Namen, wie Hammelmöhre, Hirschmöhre oder Welsche Petersilie. Botanisch gesehen zählt die Pastinake zur Familie der Doldenblütengewächse und kann eine Höhe von bis zu einem Meter erreichen. Verwendet wird die Wurzel, die als Pfahlwurzel angelegt und gelblich bis weißlich gefärbt ist. Sie weist einen süßlichen, leicht würzigen Geschmack auf.

 

Ursprünglich wuchs die Pastinake in ganz Europa und Nordasien. Sie kam wild vor und wuchs an Wegrändern, auf Wiesen und Böschungen. Heute wird vorwiegend die Gartenpastinake verwendet, die eine etwas größere Wurzel als die Wildform aufweist.

 

Einkauf und Lagerung der Pastinake

 

Die Pastinake zählt zu den Saisongemüsen und ist von September an bis in den April hinein im Handel erhältlich. Je kleiner die Wurzeln, desto zarter sind sie auch. Größere Pastinaken können leicht holzig schmecken, so dass den kleinen Varianten der Vorzug zu geben ist. Sofern das Grün an der Wurzel noch knackig frisch aussieht, können aber genauso größere Pastinaken gekauft werden, da diese dann vermutlich noch nicht holzig sind. Grundsätzlich sollte die Wurzel fest sein, ein mögliches Verbiegen oder eine weiche Wurzel sind dagegen Argumente gegen den Kauf.

 

Ebenfalls lassen sich die Pastinaken sehr gut lagern. Hierfür wird ein trockener, kühler Raum empfohlen. Werden sie blanchiert, ist außerdem das Einfrieren möglich.

 

Zubereitung von Pastinaken

 

Die Pastinake ist seit jeher als Würzpflanze bekannt und so wird die Wurzel gerne zerrieben, um sie für Salatmischungen zu verwenden. Ebenfalls ähnelt sie dem Kümmel, so dass sie gerne zum Einmachen von Essiggurken, Sauerkraut oder Kürbissen verwendet wird. Darüber hinaus kann sie gedünstet als Gemüse verzehrt werden oder sie wird roh geraspelt und mit einem Dip angeboten.

Bewertungen: 3.86 von 5 Sternen aus 7 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Pastinake

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Chicorée - gedünstet
Gedünsteter Chicorée passt prima als Vorspeise oder als Beilage zu Braten.
Gratinierte Gemüsepfanne 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Auberginen und Zucchini waschen. Tomaten waschen und Stielansatz herausschneiden. Alles in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen ...
Grünkohl mit Pinkel 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dieses Rezept ist eine etwas andere Variante des beliebten Grünkohls mit Pinkel, schmeckt aber ebenso lecker.
Minestrone
Sehr nahrhafte Gemüsesuppe, die ihren Ursprung in Italien hat.
Möhreneintopf 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Jestuvte Murre ist ein Eintopf aus Möhren, Rindfleisch sowie Kartoffeln.
Rheinische Schnippelbohnen 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Als rheinische Schnippelbohnen werden grüne, in Scheiben geschnittene Bohnen bezeichnet.
Stielmus 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Stielmus ist eine Spezialität aus dem Rheinland und wird serviert mit Kartoffeln. Stielmus (oder auch Rübstiel) gehört zu den Rübengewächsen, ...
Vinaigrette für Gemüse
1.Die Zwiebel abziehen und zusammen mit den Gewürzgurken in ganz feine Würfel schneiden. 2.Das Ei pellen, fein hacken. Die Petersilie ...
Wirsing-Möhren-Eintopf 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
In Rheinland ist dieser Wirsing-Möhren-Eintopf unter dem Namen „Pitter und Jupp“ bekannt.
Maultaschen mit Blattspinat
Ein sehr einfaches Gericht, welches durch den frischen Blattspinat aufgewertet wird.
Gratiniertes Fischfilet Gärtnerin 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Lauch und Möhren putzen und waschen. Lauch in Ringe schneiden. Möhren ...
Selbstgemachtes > Klassisches Tiramisu

Oh, das müsste auch für mich machbar sein! Danke für das Rezept und die Anleitung in Bildern! Das ist sehr anschaulich ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+