• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Romanesco

Romanesco


Der Romanesco stellt eine besondere Zuchtform des Blumenkohls dar, die in der Umgebung von Rom gezogen wurde. Daher hat dieser Kohl auch seinen Namen. Der Romanesco zeichnet sich durch seine grünen Röschen aus, die türmchenförmig angeordnet sind. Schon seit dem 16. Jahrhundert wird der Romanesco auch in Deutschland angebaut.

Zwischen Mai und Oktober ist in Deutschland die Saison für Romanesco, allerdings ist er ganzjährig im Handel erhältlich. Dabei stammt er häufig von Importen aus Italien und Spanien.

Einkauf und Lagerung von Romanesco

Beim Einkauf von Romanesco ist darauf zu achten, dass die Blätter frisch und in einem dunklen Grünton erscheinen. Die Röschen sollten ebenfalls in einem frischen Grün erstrahlen. Der Kopf sollte dabei nicht größer als ein Fußball sein. Die Blätter müssen dicht anliegen.

Gelagert werden kann Romanesco wie der Blumenkohl. Er hält sich im Kühlschrank für acht bis zehn Tage, sollte dabei jedoch in einem perforierten Kunststoffbeutel aufbewahrt werden.

Zubereitung von Romanesco

Da der Romanecso vom Blumenkohl abstammt, wird er auch ähnlich zubereitet. Idealerweise wird der Romanesco sehr frisch verarbeitet und verzehrt. Vor der Zubereitung sollte der Romanesco kurz in kaltem Salzwasser gelagert werden, damit sich evtl. noch vorhandener Schmutz lösen und herausgeschwemmt werden kann. Sehr junger Romanesco kann roh verzehrt werden, verbreiteter ist allerdings der Verzehr gekochten Romanescos.

Ebenfalls lässt sich der Romanesco in Aufläufen verarbeiten und kann in feine Röschen zerteilt gebraten werden.

Bewertungen: 4.50 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Romanesco

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Chicorée - gedünstet
Gedünsteter Chicorée passt prima als Vorspeise oder als Beilage zu Braten.
Chicorée - gedünstet
Gedünsteter Chicorée passt prima als Vorspeise oder als Beilage zu Braten.
Gratinierte Gemüsepfanne 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Auberginen und Zucchini waschen. Tomaten waschen und Stielansatz herausschneiden. Alles in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen ...
Grünkohl mit Pinkel 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dieses Rezept ist eine etwas andere Variante des beliebten Grünkohls mit Pinkel, schmeckt aber ebenso lecker.
Minestrone
Sehr nahrhafte Gemüsesuppe, die ihren Ursprung in Italien hat.
Möhreneintopf 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Jestuvte Murre ist ein Eintopf aus Möhren, Rindfleisch sowie Kartoffeln.
Rheinische Schnippelbohnen 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Als rheinische Schnippelbohnen werden grüne, in Scheiben geschnittene Bohnen bezeichnet.
Stielmus 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Stielmus ist eine Spezialität aus dem Rheinland und wird serviert mit Kartoffeln. Stielmus (oder auch Rübstiel) gehört zu den Rübengewächsen, ...
Vinaigrette für Gemüse
1.Die Zwiebel abziehen und zusammen mit den Gewürzgurken in ganz feine Würfel schneiden. 2.Das Ei pellen, fein hacken. Die Petersilie ...
Wirsing-Möhren-Eintopf 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
In Rheinland ist dieser Wirsing-Möhren-Eintopf unter dem Namen „Pitter und Jupp“ bekannt.
Maultaschen mit Blattspinat
Ein sehr einfaches Gericht, welches durch den frischen Blattspinat aufgewertet wird.
Gratiniertes Fischfilet Gärtnerin 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Lauch und Möhren putzen und waschen. Lauch in Ringe schneiden. Möhren ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+