• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


männlichchefkoch  |   Magazin - Tomate
5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Tomate

Tomate


Eine der beliebtesten und gleichermaßen bekannten Gemüsesorten ist die Tomate. Sie wird in Österreich genauso als Paradeiser oder Paradiesapfel bezeichnet. Botanisch gesehen zählt die Tomate zu den Nachtschattengewächsen. Dadurch erklärt sich auch ihre enge Verwandtschaft mit Kartoffeln, Tollkirschen, Tabak oder Petunie, um nur einige zu nennen. Den heutigen Namen Tomate erhielt das Gemüse übrigens erst im 19. Jahrhundert. Bis dahin wurde sie häufig nur als Liebesapfel oder Goldapfel bezeichnet.

Ihren Ursprung hat die heute bekannte Tomate in Mittel- und Südamerika. Hier kamen die ersten Wildformen der heutigen Tomaten vor, die insbesondere in Nordchile und Venezuela gediehen. Schon von den Maya wurden die Tomaten in der Zeit von 200 v. Chr. bis 700 n. Chr. kultiviert. Nachdem Kolumbus Amerika entdeckt hatte, gelangte die Tomate auch nach Europa, wo sie aber wild nicht anzutreffen ist.

Einkauf und Lagerung von Tomaten

Wer Wert auf einheimische Tomaten legt, sollte das Gemüse vorwiegend in der Zeit von Juli bis Oktober kaufen. Außerhalb dieses Zeitrahmens sind nur importierte Tomaten erhältlich, die aufgrund der langen Transportwege oft weniger intensiv im Geschmack sind. Frische Früchte erkennt man an ihrer Festigkeit. Außerdem sollten die Tomaten keinesfalls beschädigt sein.

Tomaten sollten stets bei Temperaturen zwischen 14 und 16 Grad Celsius lagern. Im Kühlschrank aufbewahrt verlieren sie nämlich häufig ihren aromatischen Geschmack. Aufgrund der entweichenden Gase führen diese zu einem schnelleren Reifeprozess bei anderen Obst- und Gemüsesorten, so dass Tomaten stets separat gelagert werden sollten. Sehr weiche Tomaten sollten binnen zwei Tagen verbraucht werden, sehr feste Tomaten können unter Umständen einige Wochen gelagert werden. Roh können die Tomaten ebenfalls eingefroren werden, eignen sich dann aber nur noch zur Zubereitung von Saucen und ähnlichem.

Zubereitung von Tomaten

Die Tomaten werden in der Küche sehr vielseitig verwendet. Roh sollten allerdings nur reife Tomaten verzehrt werden, da die unreifen, noch grünen Tomaten den Giftstoff Solanin enthalten, der das Nervensystem angreifen kann. Die Tomaten werden gerne als Beilage zu Salaten verwendet, aber auch mit Mozarella angerichtet. In Suppen und Eintöpfen werden Tomaten ebenso genutzt, wie für verschiedene Saucen. Gratiniert und gefüllt und überbacken sind Tomaten selbst in gegartem Zustand ein Hochgenuss.

Bewertungen: 5.00 von 5 Sternen aus 1 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Tomate

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Chicorée - gedünstet
Gedünsteter Chicorée passt prima als Vorspeise oder als Beilage zu Braten.
Chicorée - gedünstet
Gedünsteter Chicorée passt prima als Vorspeise oder als Beilage zu Braten.
Gratinierte Gemüsepfanne 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Auberginen und Zucchini waschen. Tomaten waschen und Stielansatz herausschneiden. Alles in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen ...
Grünkohl mit Pinkel 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dieses Rezept ist eine etwas andere Variante des beliebten Grünkohls mit Pinkel, schmeckt aber ebenso lecker.
Minestrone
Sehr nahrhafte Gemüsesuppe, die ihren Ursprung in Italien hat.
Möhreneintopf 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Jestuvte Murre ist ein Eintopf aus Möhren, Rindfleisch sowie Kartoffeln.
Rheinische Schnippelbohnen 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Als rheinische Schnippelbohnen werden grüne, in Scheiben geschnittene Bohnen bezeichnet.
Stielmus 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Stielmus ist eine Spezialität aus dem Rheinland und wird serviert mit Kartoffeln. Stielmus (oder auch Rübstiel) gehört zu den Rübengewächsen, ...
Vinaigrette für Gemüse
1.Die Zwiebel abziehen und zusammen mit den Gewürzgurken in ganz feine Würfel schneiden. 2.Das Ei pellen, fein hacken. Die Petersilie ...
Wirsing-Möhren-Eintopf 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
In Rheinland ist dieser Wirsing-Möhren-Eintopf unter dem Namen „Pitter und Jupp“ bekannt.
Maultaschen mit Blattspinat
Ein sehr einfaches Gericht, welches durch den frischen Blattspinat aufgewertet wird.
Gratiniertes Fischfilet Gärtnerin 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Lauch und Möhren putzen und waschen. Lauch in Ringe schneiden. Möhren ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+