• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Adventskalender

Adventskalender


Der persönliche Adventskalender

Wenn der Advent sich nähert, dann stellt sich auch immer wieder die Frage nach dem richtigen Adventskalender. Der Handel bietet dabei eine reiche Auswahl, vom einfachen Adventskalender, den wir alle noch aus den eigenen Kindertagen kennen, über Adventskalender mit Überraschungseiern und allerlei anderen Süßigkeiten ist alles dabei.

Doch es muss nicht immer der gekaufte Adventskalender sein. Genauso können Sie für die Kleinsten mit wenigen Mitteln einen ganz persönlichen Adventskalender gestalten.

Adventskalender mit Säckchen

Nähen Sie beispielsweise kleine Säckchen, die Sie an einer langen Schnur befestigen. In jedes Säckchen geben Sie ein kleines Geschenk. Dabei muss es sich nicht immer um Süßigkeiten handeln, Sie können genauso Bastelsachen, einen Brief, ein Rezept oder selbst gebackene Kekse in den Adventskalender geben.

Die Kinder bekommen die doppelte Freude mit einem solchen Adventskalender geschenkt: Zum Einen ist es ein aufregendes Gefühl, die kleinen Säckchen auf ihren Inhalt hin zu überprüfen, zum Anderen wissen sie überhaupt nicht, was sie im Adventskalender erwartet. Statt der üblichen Schokolade ist vielleicht ein hübscher Schal darin versteckt, ein leckerer Keks oder das Bild vom Lieblingsessen, was noch am selben Abend auf den Tisch kommt. Mit einem selbst befüllten Adventskalender können Sie immer wieder überraschen und Ihre Kinder werden es Ihnen danken.

Adventskalender mit Fotos

Eine weitere schöne Idee ist der Adventskalender mit Fotos. Die vielen Fotodienste im Internet machen es möglich. Sie müssen lediglich einige Fotos einsenden, idealerweise natürlich 24 Stück. Diese werden in den Adventskalender gedruckt und mit einem Karton verschlossen. Im Karton sind die bekannten Türchen des Adventskalenders natürlich enthalten. Sie wurden vom Hersteller bereits perforiert und mit einem Stückchen Schokolade gefüllt.

Und das Beste daran: Hinter der Schokolade versteckt sich ein Bild der Familie oder auch nur ein Teil eines Bildes. Nach 24 Tagen ist dann das ganze Foto „freigelegt“ und Sie können es zum Beispiel rahmen und aufhängen. So wird der Adventskalender nicht achtlos weg geworfen, sondern kann weiter verwendet werden.

Adventskalender für Paare

Ebenfalls bleibt der Adventskalender heute nicht mehr nur den Kindern vorbehalten. Zunehmend mehr Erwachsene wollen sich genauso auf die Weihnachtszeit freuen und wünschen sich einen Adventskalender. Wollen Sie diesen als Paar gestalten, dann setzen Sie sich doch jeden Tag ein kleines Ziel, um als Paar wieder zueinander zu finden.

Sie können hier Gutscheine für ein gemeinsames Essen, einen Kinobesuch oder das Tanzengehen integrieren. Ein Gutschein für einmal Kuscheln oder für die Abnahme der Hausarbeit ist eine weitere schöne Idee, wie man den Partner einmal wirklich positiv überraschen kann.

Adventskalender für Erwachsene

Aber auch Singles können sich einen ganz persönlichen Adventskalender gestalten. Sie können sich jeden Tag etwas Zeit nehmen, für Dinge, die sie sonst nicht tun würden. Gerade die besinnliche Advents- und Weihnachtszeit eignen sich für solche kleinen Dinge.

Statt sich dem Stress der Hausarbeit, der Jagd nach Geschenken und den Jahresabschlussarbeiten im Büro zu widmen, schenken Sie sich im Adventskalender die Zeit, ein gutes Buch zu lesen. Schenken Sie sich einen Kinobesuch oder eine wohltuende Massage.

Beim persönlichen Adventskalender, egal, ob für Kinder, Paare oder Singles, sind Ihrer eigenen Phantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt. Nutzen Sie die Gelegenheit und gönnen auch Sie als Erwachsene sich jeden Tag eine kleine Freude, die die Vorfreude auf das bevorstehende Fest der Liebe noch wachsen lässt.

Bewertungen: 4.50 von 5 Sternen aus 4 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Adventskalender

Adventskalender füllen und basteln (Von: sina am 2011-04-15 07:58:21)

Ich finde die Idee auch prima den Adventskalender selber zu machen, das erhöht die Vorfreude für Weihnachten, womit kann man denn den Adventskalender am besten füllen? Ich werde wohl nur Süßigkeiten reinmachen. Ich bin etwas zu faul um den Adventskalender komplett selber zu basteln, deswegen werde ich wohl die Variante mit den Säckchen wählen.
Ideen für Adventskalender (Von: phoenix am 2011-04-15 07:49:07)

Ich würde gerne ein paar Ideen zum Basteln vom Adventskalender sammeln, dieses Jahr werde ich den Adventskalender nämlich mal selbermachen. Die gekauften werden mir einfach zu teuer und was in den Adventskalendern drin ist finde ich auch nicht so berauschend. Ist halt alles reiner Kommerz geworden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Küchenlexikon > Plätzchen backen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die Plätzchen sind heute insbesondere in der Weihnachtszeit ein beliebtes Gebäck. Durch das gemeinsame Plätzchen backen ...
Brot + Teig > Plätzchen Rezepte zu Feiertagen gerne gebacken
Die beste Jahreszeit für Kekse ist die Weihnachtszeit. Dann gibt es Vanillekipferln, Zimtsterne, Lebkuchen und viele andere Plätzchenrezepte.
Weihnachtskekse
Dieses Rezept für Weihnachtskekse bekommt durch den Zimt und die Gewürznelken den richtigen „weihnachtlichen“ Geschmack.
Gewürz-Tannenbaum-Anhänger 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Zutaten für 4 Portionen
Weihnachten > Makronen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
In der Weihnachtsbäckerei dürfen natürlich dieMakronennicht fehlen. Sie sind seit jeher als eines der wichtigsten Weihnachtsplätzchen ...
Gewürzplätzchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Zutaten für 60 Stück
Weihnachtsmuffins
1. Die Spekulatiuskekse zerhacken und zusammen mit 100 Gramm Mehl, 2 Teelöffeln Backpulver, einem halben Teelöffel Natron und 50 Gramm ...
Rum-Rosinen-Plätzchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Diese Plätzchen eignen sich als Weihnachtsgebäck, können aber auch innerhalb des Jahres verzehrt werden.
Weihnachten > Weihnachtliche Getränke 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Neben dem Festmahl an Weihnachten gehören natürlich auch die festlichen Getränke zu diesem besonderen Anlass. Wenn Sie ...
Tischdekoration > Tischdekoration für Weihnachten
Jedes Jahr zu Weihnachten feiern wir des Geburt von Jesu Christi und ist damit auch eines der wichtigsten Feste des Jahres. Die Tage ...
Zimt-Mandeln
Diese Zimt-Mandeln eignen sich prima als kleines Mitbringsel zu Weihnachten.

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+