• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!

GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



3 Stars3 Stars3 Stars

Weihnachtsmenü

Weihnachtsmenü


Das Weihnachtsmenü ist der Höhepunkt der Festtage und sollte so auch begangen werden. Dass dafür einige Vorbereitungen dringend notwendig sind, dürfte klar sein. Doch diese machen in den meisten Fällen auch sehr viel Spaß, zumal wenn die ganze Familie mitmacht. Zunächst einmal steht die Entscheidung an, welches Gericht Sie zum perfekten Weihnachtsmenü servieren wollen.

Am besten beziehen Sie die ganze Familie mit in die Entscheidung ein. Soll es die klassische Gans sein, eine fettarme Ente, ein Hase oder Wild? Wollen Sie lieber ein exotisches Weihnachtsmenü kochen, welches in anderen Ländern traditionell serviert wird? Stimmen Sie in der Familie demokratisch ab, dann finden Sie mit Sicherheit das passende Weihnachtsmenü auch für sich und Ihre Lieben.

Rotkohl gehört dazu

Wenn Sie sich für das klassische Weihnachtsmenü entscheiden, dann ist es natürlich wichtig, dass der Rotkohl dabei ist. Doch auch hier stehen noch einige Fragen aus. Möchten Sie Rotkohl aus dem Glas zubereiten oder frischen Rotkohl? In jedem Fall sollte der Rotkohl passend zum weihnachtlichen Ambiente gewürzt werden. Gewürznelken sind dabei ebenso ein Muss, wie die kleinen Apfelstückchen.

Damit verleihen Sie Ihrer Gemüsebeilage auch gleich noch einen frischen und fruchtigen Geschmack, der bei Groß und Klein gleichermaßen ankommt. Wenn Sie bisher noch kein perfektes Weihnachtsmenü zubereitet haben, nutzen Sie doch einfach die Adventszeit, um ein Probeessen zuzubereiten.

Echte Klöße zum Weihnachtsfest, aber welche?

Natürlich gehören genauso die Klöße zu einem echten Weihnachtsmenü dazu. Doch hier finden sich ebenfalls zahllose Unterschiede. So können Sie die Thüringer Klöße zubereiten, die Grünen Klöße, Kartoffelklöße, Knödel und Serviettenknödel stehen ebenso zur Auswahl. Die Variationen sind vielfältig, genau wie die Zubereitungsmethoden.

Zudem müssen Sie sich entscheiden, ob Sie die Klöße oder Knödel vollständig selbst zubereiten wollen oder auf eine fertige Kloßmasse zurück greifen wollen. Serviettenknödel erhalten Sie sogar vollständig kochfertig im Handel. Ebenfalls kommen Böhmische Knödel in Frage.

Heiligabend nicht vergessen

An Heiligabend soll es natürlich genauso etwas Besonderes geben, wie an den Weihnachtstagen selbst. Hier haben sich Kartoffelsalat und Wiener Würstchen als traditionelles Gericht durchsetzen können. Vor dem üppigen Festmahl am nächsten Tag ist diese Variante leicht bekömmlich und vor allen Dingen schnell zubereitet.

Doch insbesondere beim Kartoffelsalat erhalten Sie wieder unzählige Varianten, die Sie ausprobieren können. Ob mit Gurke und Ei, mit Essig und Öl oder mit Mayonnaise, vom kalten bis zum lauwarmen Kartoffelsalat stehen Ihnen unzählige Variationen zur Verfügung.

Ein Blick über den Tellerrand

Wenn Sie ohnehin dabei sind, das perfekte Weihnachtsmenü für sich zu wählen, dann werfen Sie doch ruhig einmal einen Blick über den Tellerrand. Denn andere Länder, andere Sitten – das alte Sprichwort bewahrheitet sich sogar bei den Weihnachtsmenüs, die in anderen Ländern traditionell zubereitet werden. Schauen Sie sich doch einmal in südlichen Gefilden, in Australien oder Amerika um, wie die Menschen dort zur Weihnachtszeit essen. Sicher finden Sie hier die eine oder andere Anregung, die auch in Ihrem Weihnachtsmenü Einfluss nehmen kann.

Bewertungen: 3.00 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Weihnachtsmenü

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Gänsekeule mit Balsamico-Apfel-Rotkohl und Maronenpüree
Gänsekeule mit Rotkohl und Maronenpüree gibt es zu St. Martin und zu Weihnachten.
Lebkuchen
Lebkuchen dürfen zur Weihnachtszeit nicht fehlen
Bauerngans, Klassisch
Die Gans ist gehört zu Weihnachten wie die Geschenke oder der Tannenbaum.
Weihnachtsmenue mit Entenbrustsalat, Hirschrollbraten und Amaretto-Mandel-Bananen
Als Vorspeise wird bei diesem Weihnachtsmenü ein Feldsalat mit warmer Entenbrust, als Hauptgericht ein Hirschrollbraten mit Kirschsoße ...
Weihnachtskekse
Dieses Rezept für Weihnachtskekse bekommt durch den Zimt und die Gewürznelken den richtigen „weihnachtlichen“ Geschmack.
Menue mit Rehrücken
In diesem Weihnachtsmenü wird als Vorspeise ein Chicoree-Salat, als Hauptgericht ein Rehrücken in einem Brotmantel mit Thymian-Kartoffeln ...
Lebkuchen Muffin
Wenn das Herbstlaub raschelt, es wieder kälter wird und ein Duft nach Zimt und Bratapfel in der Luft liegt, dann weiß man, dass die ...
Weihnachten > Beliebte Weihnachtsmenüs 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die beliebtesten Weihnachtsmenüs und ihre Geschichte Die Weihnachtsgans ist wohl das traditionellste Weihnachtsessen aller Zeiten. ...
Weihnachten > Weihnachtsmenue mit Barbarie Entenbrust
Dieses Menü eignet sich aufgrund der Zutaten hervorragend als Weihnachtsmenü. Vorspeise: Ravioli mit Salbeibutter Hauptspeise: Barbarie-Entenbrust ...
Weihnachten > Weihnachtsmenue Lachspastete, Rinderfilet mit Polenta und Tiramisu
Dieses Weihnachtsmenü Rezept mit Lachspastete als Vorspeise, dem Rinderfilet mit Polenta und Speck-Bohnen als Hauptspeise und dem Tiramisu ...
Weihnachten > Weihnachtsgewürze 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Weihnachten wäre nicht Weihnachten, würde das ganze Haus nicht mit demleckerenDuft der typischen Gewürze durchflutet ...
Weihnachten > Christstollen Rezept 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Der Christstollen ist wohl das typischste und weihnachtlichste Gebäck, das rund um die Weihnachtszeit auf unseren Tischen steht. ...

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+