• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!

GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Gemüsebrühe selbst kochen

Gemüsebrühe selbst kochen


Die Gemüsebrühe ist Basis für viele Suppen, deshalb empfiehlt es sich Gemüsebrühe auf Vorrat zu kochen, zu portionieren und dann einzufrieren. Lange Zeit hab ich mich immer abgemüht und das Gemüse geputzt geschält und zerschnippelt und dann gekocht. Das war nervig deshalb habe ich mir dann den Gemüsefond gekauft.

Ein befreundeter Koch dem ich das erzählt habe hat sich halb tot gelacht und mir dann mal gezeigt wie man schnell und ohne Aufwand eine klasse Gemüsebrühe zaubert. Ein richtiges Rezept braucht man dafür eigentlich gar nicht, nur die passenden Zutaten.

Als Zutaten eignen sich alle Arten von Gemüse. Der Clou dabei ist, das Sie das Gemüse so wie es ist in einen großen Topf mit Wasser geben und dann alles unzerkleinert bzw. ungeschält (Aber wenn nötig schon geputzt)ca. 1 1/2 Stunden kochen. Nichtmal die Zwiebeln müssen Sie schälen, ich war erst skeptisch aber das Ergebnis hat mich überzeugt, eine klasse Brühe die wirklich ohne Aufwand zu kochen ist. Mein Bekannter bereitet die jeden Tag in seiner Spitzenküche zu. Wenn Sie statt der reinen Gemüsebrühe eine Fleischbrühe kochen möchten, dann brauchen Sie für die Fleischbrühe neben den Gemüsezutaten noch Kochfleisch und Markknochen, der Aufwand hält sich also wirklich in Grenzen.

Als Zutaten für die Brühe eignen sich:

Lauch (grob hacken)
Möhren
Sellerie (Die ruhig vierteln)
Petersilienwurzel
Zwiebeln
Knoblauchzehen
Thymian
Lorbeerblätter
Wacholderbeeren
Gewürze nach Geschmack

Nach dem Kochen die Gemüsebrühe durch ein Sieb geben, abkühlen lassen und dann portionsweise einfrieren. Ich benutze dafür auch die Beutel in denen man Eiswürfel macht. Damit können Sie die Gemüsebrühe dann bestens für ihre Suppen verwenden und Sie haben immer das Grundrezept für die verschiedensten Suppen griffbereit. Die Gemüsebrühe eignet sich auch wunderbar für eine Gemüsesuppe der Saison, weil Sie dann nur das Gemüse das in der Suppe bleiben soll schneiden müssen, einfach in die fertige Brühe reintun und aufkochen lassen. Das Kochen macht so richtig Spaß!

Bewertungen: 3.67 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Gemüsebrühe selbst kochen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Buttermilchsuppe mit Backpflaumen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Buttermilchsuppe mit Backpflaumen (Bottermelechszupp met Promme) kann entweder pur oder z.B. mit Pfannkuchen oder Schwarzbrot gegessen ...
Frühlingssuppe 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Wenn die ersten Sonnenstrahlen sich im Frühling blicken lassen, macht sich eine frische Frühlingssuppe mit Gemüse der Saison besonders ...
Gemüsesuppe 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Gerade im Sommer wird doch lieber etwas leichtes gegessen. Da empfiehlt es sich, mit dem Gemüse der Saison eine Suppe zu kochen.
Graupensuppe mit Pflaumen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Schäl Jäsch met Prumme ist eine Graupensuppe mit Backpflaumen. Bei diesem Rezept werden die Graupen separat gekocht, so wird die ...
Grüne Bohnen Suppe mit Tomaten
1. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden, Zwiebel schälen und fein hacken. 2. Pflanzencreme in einem Topf erhitzen, ...
Haferflockensuppe
Diese Haferflockensuppe kenne ich noch aus meiner Kindheit von meinen Großeltern. Leider ist sie bei vielen aus dem Gedächtnis verbannt ...
Rheinische Erbsensuppe 3 Stars3 Stars3 Stars
Die Rheinische Erbsensuppe ist auch unter Ähzezupp bekannt und wird oft als deftiges Karnevalsessen angeboten.
Rindfleischsuppe 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die Rindfleischsuppe ist ein klassisches Gericht aus der deutschen Küche und kann als Vorsuppe oder Hauptgericht serviert werden. Ideal ...
Schneckensuppe
1.Das Suppengemüse, Zwiebeln und der Knoblauch wird als erstes vorbereitet. 2.Hierzu die Karotten schälen, die braunen Stellen ...
Rheinische Zwiebelsuppe 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die Rheinische Zwiebelsuppe ist keine „reine“ Zwiebelsuppe, sondern wird noch zusätzlich mit Kartoffeln sowie Würstchen zubereitet.
Minestrone
Sehr nahrhafte Gemüsesuppe, die ihren Ursprung in Italien hat.
Frage & Antwort > Erntedank Gerichte

Ich denke Kürbis macht sich da doch ganz gut oder? Ansonsten eben herbstliches Gemüse, Kartoffeln, Mais etc.

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+