• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


männlichchefkoch  |   Magazin - Erdnuss
4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Erdnuss

Erdnuss


Die Erdnuss wird ebenfalls in den groben Bereich Obst gezählt, wie die meisten Nüsse. Sie ist ebenfalls unter den Beinamen Aschanti-Nuss, Arachis-Nuss oder Kamerun-Nuss bekannt. Botanisch gesehen gehört die Erdnuss zu den Schmetterlingsblütlern, genauer zu den Hülsenfrüchtlern.

 

Ihren Ursprung hat die Erdnuss in den Anden, in Südamerika. Schon vor mehr als 7.600 Jahren soll die Erdnuss bekannt gewesen sein, worauf archäologische Funde aus Peru hinweisen. Von Südamerika breitete sich die Erdnuss recht schnell nach Afrika und auch Europa aus. Mittlerweile wird sie in allen warmen Gebieten der Erde angebaut, wobei die Hauptanbaugebiete in Amerika, Westafrika, Indien und China zu sehen sind.

 

Einkauf und Lagerung der Erdnuss

 

Erdnüsse können zwar das ganze Jahr über gekauft werden, allerdings meist nur in geknackter Form. Ganze Erdnüsse werden vorwiegend in der kalten Jahreszeit im Handel angeboten. Aus dem Vorjahr sollten keine Erdnüsse mehr gekauft werden, da diese oftmals von Schädlingen befallen sind. Frische Erdnüsse lassen sich an einer glänzenden Oberfläche, einer hellen Farbe und ihrer Festigkeit erkennen. Kerne, die bereits sehr dunkel gefärbt und schrumpelig sind, sind deutlich älter.

 

Die Erdnüsse aus Dosen und Tüten lassen sich recht lange lagern, das Haltbarkeitsdatum sollte jedoch beachtet werden. Ist die Packung einmal angebrochen, so sollten die Erdnüsse binnen maximal zwei Wochen verbraucht werden. Ganze ungeknackte Erdnüsse lassen sich an einem dunklen, kühlen und luftigen, sowie trockenem Ort über den Winter aufbewahren. Bei anderen Lagerorten kann die Erdnuss schnell von einem für die Gesundheit schädlichen Pilz befallen werden.

 

Zubereitung der Erdnüsse

 

In der Küche können Erdnüsse sehr vielfältig verwendet werden. Sie werden roh, geröstet, gesalzen oder gekocht verzehrt. Für Plätzchen und Kuchen sind Erdnüsse oft ein absolutes Muss. Gleiches gilt für ein leckeres Müsli oder, wenn Obstsalate verfeinert werden sollen. Ebenfalls werden Erdnüsse zu Erdnussbutter oder Erdnussöl, sowie den bekannten Erdnussflips verarbeitet.

Bewertungen: 4.33 von 5 Sternen aus 6 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Erdnuss

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Fisch > Seehecht
Wie auch der Süßwasserhecht ist der Seehecht ein recht gefräßiger Zeitgenosse, der seinen Lebensraum stets nach Beute durchforstet.
Frage & Antwort > Konfitüre selber machen

Hallo Karlamari, Ich bin Hausfrau und kümmer mich tagsüber um meine Kinder und den Haushalt. Da ich einen großen Garten ...
Puten-Auflauf mit Gemüse und Gewürzgurken
Auch wenn es sich im ersten Augenblick gewöhnungsbedürftig anhört: dieser Puten-Auflauf mit Gemüse und Gewürzgurken schmeckt super-lecker.
Fisch > Thunfisch
Bis zu 18 Jahre alt kann ein Thunfisch werden. Nur sehr selten schaffen es diese beliebten Speisefische aber, dieses Alter auch wirklich ...
Ernährung & Gesundheit > Die Wahrheit über Fleisch - Sehr lustig!
Sehr lustig! Hier geht es über: * Zynismus: Wurst im eigenen Darm. * Holzfällerstaeks. * Gib dem Jungen Fleisch! Warum? ...
Fisch > Tintenfisch
Das Leben eines Tintenfisches endet nach seiner Fortpflanzung – oder durch den Fang der Fischer, die die Weltbevölkerung mit dem ...
Frikadellen mit Buttergemüse-Diätrezept
Obwohl bei diesem Diätrezept mit wenig Fett gearbeitet wird, sind die Frikadellen mit Buttergemüse nicht trocken.
Putenröllchen mit Spinatfüllung
Zusätzlich zu den Putenröllchen mit Spinatfüllung werden noch Petersilienkartoffeln serviert.
Ernährung & Gesundheit > Saftkur
Hallo zusammen, ich habe einen Geheimtipp für alle die Abnehmen wollen und zwar eine Saftkur.  Dass Säfte gesund sind, ...
Obst & Gemüse > Wie gesund sind Kirschen?
Wenn ich auf dem Markt bin, gibt es oft so schöne Kirschen. Ich weiß immer nicht, welche ich nehmen soll. Welche Kirschsorten ...
Fisch > Wellhornschnecke
In der Nordsee ist die Wellhornschnecke die größte beheimatete Schnecke. Ansonsten lebt das Tier auch im nördlichen Teil des Atlantiks.
Fischfilet süß-sauer
Dieses Fischfilet süß-sauer ist zwar kein Diätrezept im klassischen Sinne, aber da es sehr wenig Fett enthält, kann es problemlos ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+