• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


männlichchefkoch  |   Magazin - Feige
5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Feige

Feige


Auch die Feige zählt zu den beliebten Obstsorten, wenngleich sie vorwiegend getrocknet verzehrt wird. Sie gehört botanisch gesehen zur Familie der Maulbeergewächse und wird zu den exotischen Früchten gezählt. Die Feige wächst an einem Baum, der eine Höhe von bis zu zehn Metern erreichen kann. Die Feigen selbst werden übrigens zumeist am Baum getrocknet, es gibt zwar auch die Möglichkeit der industriellen Trocknung, doch geht dabei ein Großteil des aromatischen Geschmacks verloren.

 

Ihren Ursprung hat die Feige in Kleinasien. Doch bereits seit mehr als 7.000 Jahren ist die Feige auch im Mittelmeerraum bekannt. Schon in der Antike galten Feigen als wichtiges Grundnahrungsmittel und gewannen von daher schon zur damaligen Zeit eine enorme kommerzielle Bedeutung.

 

Einkauf und Lagerung der Feigen

 

Die frischen Feigen sollten eine angenehme Farbe aufweisen, die je nach Sorte von einem Grünton über ein helles Gelb bis hin zu Rot oder Violett reichen kann. Die Farbe sollte sehr intensiv und dunkel sein, denn das spricht für einen hohen Reifegrad der Feigen, mit dem auch ein intensiver Geschmack einhergeht. Matschige Früchte dagegen sind überreif, sehr harte Früchte unreif.

 

Die Feigen sollten stets nebeneinander gelagert werden, da sie druckempfindlich sind. Die wirklich reifen Früchte halten sich bei Zimmertemperaturen maximal einen Tag, im Kühlschrank höchstens zwei Tage, sollten also zügig verzehrt werden.

 

Zubereitung der Feigen

 

Die frischen Feigen werden nahezu ausschließlich roh verzehrt. Hierfür können die gekühlten Früchte in Hälften geteilt und ausgelöffelt werden. Ebenfalls können sie geviertelt und geschält werden. Obwohl die Schale in aller Regel nicht mit verzehrt wird, ist dies nicht gesundheitsbedenklich. Da Feigen nach der Ernte nicht nachreifen, sollten nur frische Früchte gekauft werden.

Bewertungen: 4.60 von 5 Sternen aus 5 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Feige

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Obsttorte 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die Quattro Obsttorte hat ihren Namen völlig zu Recht, denn hier werden vier Sorten Obst verarbeitet, so dass man damit bei einer Feier ...
Kochen & Braten > Einlegen und Einkochen von Obst oder Gemüse
Die Preise von Obst und Gemüse hängen davon ab, zu welcher Jahreszeit man das jeweilige Produkt kaufen möchte. So sind ...
Schnelle Obsttorte 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die gemixte Obsttorte erfreut sich großer Beliebtheit, weil man damit mehrere Geschmäcker gleichzeitig treffen kann. Man kann den ...
Obst & Gemüse > Ende der Spargelzeit ist nah

Ich esse Spargel eigentlich nur in der Saison und halte nicht viel vom Auftauen. Man sollte sich wie bei Spargel und Erdbeeren ...
Familie & Freizeit > Eine eigene Kochseite erstelen, aber wie?

Zitat lila_muh: Hallöchen, ich hätte da mal eine Frage. Hat irgendwer Erfahrung mit dem Erstellen einer Website? Ich habe ...
Flambierter Obstsalat 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dies ist ein Dessert für Erwachsene, welches auch im Winter fruchtigen Genuss bringt. Für Kinder sollte man den Flambiervorgang einfach ...
Kochen > Kochen mit Cola

Ich würde zwar nicht mit Cola kochen, da mir das dann doch zu süß wäre und ich mir kein Gericht vorstellen könnte, dass ...
Backen > Kuchen für Kindergeburtstag
Ich suche für einen Kindergeburtstag gute und ausgefallene Rezepte. Es sollten am besten kindgerechte Rezepte sein, die auch ...
Ernährung + Gesundheit > Holunder hat Heilkraft
Der Holunder, von welchem besonders der schwarze Holunder verbreitet und bekannt ist, ist eine äußerst vielseitig einsetzbare ...
Rote Grütze 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Es gibt sicherlich inzwischen viele verschiedene Desserts, die als Klassiker zu werten sind und die aus so mancher Küche einfach nicht ...
Ernährung + Gesundheit > Die Pampelmuse ist die größte Zitrusfrucht
Die Pampelmuse ist die Größte aller Zitrusfrüchte. Trotzdem ist sie nicht gerade beliebt auf dem Früchtemarkt, ...
Konservierung > Einkochen in der Sommerzeit
Das Einkochen hat eine jahrhundertlange Tradition. Es wird auch Einwecken oder Einmachen genannt.Es wird vor allem in privaten Haushalten ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+