• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


männlichFrank  |   Magazin - Backen
3 Stars3 Stars3 Stars

Backen

Backen


Backen ist allen als eine Technik für das Garen von Speisen bekannt. Dabei entsteht an der Oberfläche eine braune Kruste. Gebacken werden neben Pasteten und Aufläufen auch Brot und Kuchen.
Dabei ist für viele Backen ein reines Hobby, welches mit viel Aufmerksamkeit verfolgt wird. Man kann hier nach immer neuen Rezepten Ausschau halten und diese dann ausprobieren. Damit wird jeder Kuchen und jedes Brot zu einem neuen Geschmackserlebnis und kommt sicher auch bei den Gästen an.
Beim Backen kann man eine Menge Geld Sparen. Dabei muss aber eine Menge Zeit investiert werden und auch eine Menge probieren. Doch mit dem gesparten Geld kann man auch andere schöne Dinge anstellen und Familie und Freunde lassen sich mit einem Kuchen immer überraschen.

Einfache Rezepte zum Backen

Ein kleines und einfaches Rezept haben wir hier schon einmal zusammengestellt. Dies zeigt, das Backen auch kein Hexenwerk ist und mit ein wenig Organisation durchaus schnell schaffbar ist.

Schokoladenkuchen

Unser Rezept soll der gute alte Schokoladenkuchen sein. Hier haben wir uns für die Napfform entschieden. Zunächst natürlich die Zutaten:

Rührteig:
200 g Zucker
300 g Mehl
   3 Eier
100 g Speisestärke
100 g geriebene Blockschokolade
   1 Päckchen Backpulver
   1 Esslöffel Kakao
200 g Butter oder Margarine
80-90 ml Milch

Guss:
5 g Kokosfett
120 g Blockschokolade  

Zunächst muss der Rührteig fertiggemacht werden. Hier wird die Butter oder die Margarine zusammen mit dem Zucker und den Eiern schaumig gerührt und dann das Mehl mit der Stärke, dem Backpulver und dem Kakao gemischt. Zusammen mit der Blockschokolade und der Milch wird nun ein glatter und weicher Teig angerührt.

Die Backform muss mit gefettet werden und der Teig nun in die Form gefüllt werden. Der Backofen wurde auf 175 °C vorgeheizt und der Kuchen hat nun 50-60 Minuten Zeit zu backen.

Nach dem backen muss der Kuchen vollständig erkalten. Anschließend wird die Blockschokolade, welche für den Guss übrig geblieben ist zusammen mit dem Kokosfett geschmolzen und der Kuchen damit glasiert. Fertig ist ein Schokoladenkuchen.

Sie sehen, das Backen nicht unbedingt schwer sein muss. Viele Rezepte sind recht einfach und können auch von Backneulingen gemeistert werden. Sie sollten aber darauf achten, dass es anders als beim Kochen hier auf die genauen Mengen ankommt. Seien Sie also sehr vorsichtig und halten Sie sich an die Mengenangaben in den Rezepten.

Bewertungen: 3.00 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen

Breadcrumbs

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Backen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Kokos-Schoko Stangen
Mit Mürbeteig kann man viele Arten von Plätzchen backen. Noch schneller geht es mit Mürbeteig aus dem Kühlregal. Kinder lieben es ...
Eierschecke
Leicht abgewandeltes Rezept der Kuchenspezialität, die aus Thüringen stammt.
Charlotte
Diese Süßspeise wird mit Biskuit und einer Sahne-Joghurt-Creme zubereitet. Charlotte muss für mind. 4 Stunden gekühlt werden, daher ...
Fettgebäck
Zu den bekanntesten Fettgebäcken zählen Berliner oder Mutzenmandeln, da diese nicht normal im Ofen gebacken sondern in Fett ausgebacken ...
Glucke und Küken 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Zubereitung: 1. Hefe zerbröckeln, mit 1 TL Zucker in lauwarmer Milch auflösen. Sanella zerlassen. Beide Mehlsorten mit restlichem ...
Grundrezept Mürbeteig
1. Geben Sie das Mehl in eine Rührschüssel, fügen Sie den Zucker dazu, drücken eine Mulde in die Sie das Ei geben. Verteilen Sie ...
Kirschplunder
Diese Kirschtaschen sind eine gelungene Abwechslung, wenn man nicht immer „nur" Apfeltaschen servieren will.
Plätzchen zum Ausstechen
Plätzchen gehören einfach zur Vorweihnachtszeit dazu und bieten eine prima Möglichkeit kleinen und großen Kindern die Freude am ...
Rheinisches Gebäck 3 Stars3 Stars3 Stars
Hinter Flutschmoppen verbirgt sich ein beliebtes rheinisches Gebäck
Tarte Tatin
Französischer Apfelkuchen warm) Dieser Kuchen muss unbedingt lauwarm gegessen werden.
Pumpkin Pie
Dieser Kürbiskuchen wird in Amerika gerne an Halloween oder Thanksgiving aufgetischt. Pumpkin Pie ist daher ein klassischer Nachtisch ...
Küchenlexikon > Schokolade nach dem zweiten Weltkrieg 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Mitten durch Deutschland lief die Grenze nach dem zweiten Weltkrieg und es entstanden zwei unterschiedliche Welten von Schokolade. ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+