• Gomeal Magazin
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Wassermelone

Wassermelone


 

Die Melone ist ebenfalls eine beliebte Obstvariante, wobei man in verschiedene Arten unterscheiden kann, wie die Wassermelone, die wohl am bekanntesten ist, die Honigmelone, die Zuckermelone oder die Netzmelone, um nur einige Varianten zu nennen. In diesem Artikel wollen wir auf die Wassermelone näher eingehen. Sie zählt aus botanischer Sicht zur Familie der Kürbisgewächse. Die Pflanzen selbst ranken am Boden entlang und entwickeln dabei Ranken mit Längen zwischen eineinhalb und zwei Metern.

 

Ihren Ursprung hat die Wassermelone in Südafrika. Die Melonen werden in ihrer Heimat als wichtiger Wasserspender geehrt. Aus den Samen, die geröstet werden, wird ein Brei hergestellt, der als wichtiges Nahrungsmittel gilt. Angebaut wurde die Wassermelone bereits vor über 4.000 Jahren von den Ägyptern. Die Früchte verbreiteten sich nach und nach in der ganzen Welt, sie gelangten im 9. Jahrhundert nach Indien und 200 Jahre später nach China. Im Mittelmeergebiet, insbesondere in Spanien, wurden sie zwischen dem 10. und 12. Jahrhundert verbreitet. Ab dem 16. Jahrhundert wurden die Wassermelonen auch nach Amerika gebracht.

 

Einkauf und Lagerung der Wassermelone

 

Ganze Wassermelonen müssen bereits beim Kauf reif sein, da sie nicht nachreifen. Hierbei ist der Klopftest behilflich, um den Reifegrad zu überprüfen. Die Wassermelone sollte einen dumpfen Laut abgeben. Unreife Früchte dagegen klingen hohl und geben nur sehr leise Laute von sich. Bei aufgeschnittenen Exemplaren kann das Fruchtfleisch betrachtet werden, es sollte gleichmäßig gefärbt und sehr saftig sein.

 

Ganze Wassermelonen lassen sich im Kühlschrank bis zu drei Wochen lagern. Die aufgeschnittenen Früchte sollten binnen drei Tagen verbraucht werden, wobei die Schnittflächen stets mit Folie abgedeckt werden sollten.

 

Zubereitung der Wassermelone

 

Die rohen Wassermelonen sind eine tolle Erfrischung im Sommer und liefern, wie der Name bereits verrät, viel Flüssigkeit. Damit gelten sie auch als Durstlöscher. Sie können ebenso in Obstsalaten und Sorbets, in Kaltschalen und in der Bowle verwendet werden. Sogar als geschabtes Eis, das als Granité bekannt ist, werden Wassermelonen eingesetzt.

Bewertungen: 3.67 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Wassermelone

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Konservierung > Einfrieren einfach und wirksam
Das Einfrieren ist eine sehr einfache und gut wirksame Konservierungsmethode. Zudem ist sie sehr zuverlässig, solange der Gefrierschrank ...
Ernährung + Gesundheit > Die Nektarine ist eine Fruchtzüchtung
Die Nektarine ist eine relativ neue Fruchtzüchtung, deren Herkunft und Entstehung umstritten ist. Wahrscheinlich ist die Nektarine ...
Blechkuchen mit Obst
Kann ganz nach Wunsch und Saison mit den unterschiedlichsten Obstsorten belegt werden, z.B. Äpfel, Pflaumen, Mandarinen oder Ananas.
Flambierter Obstsalat 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dies ist ein Dessert für Erwachsene, welches auch im Winter fruchtigen Genuss bringt. Für Kinder sollte man den Flambiervorgang einfach ...
Obst & Gemüse > Wie lange muss Spargel gekocht werden?

kleiner Trick: wenn du mit einer Messerspitze durch kommst sind sie fertig. Sie dürfen auf keinen Fall zu lange Kochen! Dann ...
Ernährung + Gesundheit > Weintrauben sind lecker roh, als Rosinen oder als Wein
Die Weintraube kann man wohl als eine der international am höchsten angesehenen und am meisten geschätzten Obstsorten bezeichnen. ...
Allgemeines > Kleine Studie um Communities zu verbessern
Liebe Kochfreunde, wir sind Public Health Nutritionist und interessieren uns sehr für die wachsende Online-Welt und die ...
Kochen > Kochen mit Dampfgarer
Dampfgaren ist super, Sous-Vide der neue Trend
Hallo Lara, Dampfgaren ist eine tolle Sache, hab selbst den Siemens Zuhause und bin sehr zufrieden, was Du unbedingt auch ...
Kochen & Braten > Einlegen und Einkochen von Obst oder Gemüse
Die Preise von Obst und Gemüse hängen davon ab, zu welcher Jahreszeit man das jeweilige Produkt kaufen möchte. So sind ...
Ernährung & Gesundheit > Saftkur
Hallo zusammen, ich habe einen Geheimtipp für alle die Abnehmen wollen und zwar eine Saftkur.  Dass Säfte gesund sind, ...
Obsttorte 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die Quattro Obsttorte hat ihren Namen völlig zu Recht, denn hier werden vier Sorten Obst verarbeitet, so dass man damit bei einer Feier ...
Ernährung + Gesundheit > Die Pampelmuse ist die größte Zitrusfrucht
Die Pampelmuse ist die Größte aller Zitrusfrüchte. Trotzdem ist sie nicht gerade beliebt auf dem Früchtemarkt, ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+