• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Kräutertee

Kräutertee


 

Kräutertee ist nicht nur ein wohlschmeckendes Getränk für die ganze Familie rund ums Jahr. Vor allem auch als Medizin aus der Natur werden die verschiedenen Kräutertees hoch geschätzt. Da es sich bei Kräutertee um Medizin im weiten Sinne handelt, sollten die einzelnen Sorten nicht über einen längeren Zeitraum getrunken werden. Sie könnten sonst an Wirkung verlieren oder je nach Sorte gar Allergien auslösen. 

 

Die Kräuter werden am besten aus der Apotheke bezogen, wo sie strengen Kontrollen unterliegen und schonend aufbereitet werden. Wer einen eigenen Kräutergarten besitzt, kann natürlich diese Kräuter für den Tee verwenden. Im Sommer werden vorzugsweise frische Kräuter verwendet, weil sie aromatischer sind und wertvollere Inhaltsstoffe besitzen. Nach den ersten Frösten gehen die Aromen und Wirkstoffe der Kräuter jedoch allmählich verloren, weshalb sie für den Vorrat vom Sommer bis zum Spätherbst geerntet werden sollten. Zum Trocknen werden die Kräuter gebündelt an einem luftigen Ort aufgehangen. Nachdem Blätter und Blüten durchgetrocknet sind, werden sie von den Stielen gestreift und sowohl luftdicht als auch dunkel aufbewahrt. Eine schnellere Alternative ist das Trocknen in einem Dörrgerät oder aber im Backofen bei geringer Hitze (max. 50 Grad Celsius) und leicht geöffneter Ofentür, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. 

 

Je nach Kraut werden entweder nur die Blätter oder nur die Blüten, manchmal genauso beides zur Zubereitung von Tee verwendet. Bei zierlichen Pflanzen, wie dem Thymian finden ebenso die dünneren Stiele Verwendung. 

 

Jedem Kraut werden bestimmte Eigenschaften zugeschrieben, die zur Selbstbehandlung von so mancher Unpässlichkeit nützlich sind. Thymian und Salbei kommen oft bei Erkältungskrankheiten zum Einsatz. Salbei hilft auch beim Abstillen, indem er die Milchbildung hemmt sowie gegen übermäßige Schweißbildung. Johanniskraut und Melisse beruhigen angespannte Nerven und Minze ist ideal bei nervösen Magen-Darm-Beschwerden. Frauenmantel ist hilfreich bei krampfartigen Monatsbeschwerden. Schafgarbe gehört unbedingt in eine Teemischung bei Magen-Darm-Krankheiten. 

 

Viele Kräuter können einzeln für das jeweilige Anwendungsgebiet eingesetzt werden, eignen sich aber ebenfalls hervorragend zum Herstellen individueller Mischungen. Bei manchen Kräutern, zum Beispiel der Schafgarbe oder dem Salbei, ist die Kombination mit anderen Kräutern allein aus geschmacklichen Gründen ratsam.

 

In der Regel wird empfohlen, Kräutertees ungesüßt zu trinken. Wem das aber zu fade ist, der kann ruhig mit ein wenig Honig oder Zucker süßen, dagegen ist nichts einzuwenden. Vor allem Honig verstärkt oft noch den Effekt des Tees, zum Beispiel bei Erkältungstees oder beruhigenden Tees, die abends helfen sollen, zur Ruhe zu kommen.

 

Um die bestmögliche Wirkung zu erzielen, sollten Kräutertees in loser Form gekauft und verwendet werden, Beuteltees sind zwar praktisch, dafür sind hier meist die Wirkstoffe nicht in so konzentrierter Form enthalten.

 

Bewertungen: 4.00 von 5 Sternen aus 1 Bewertungen

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Kräutertee

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Ernährung + Gesundheit > Kräutertee 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Kräutertee ist nicht nur ein wohlschmeckendes Getränk für die ganze Familie rund ums Jahr. Vor allem auch als Medizin ...
Ernährung + Gesundheit > Erkältungstee 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Erkältungstee ist vor allem in der kalten Jahreszeit gefragt. Dabei ist Erkältungstee nicht gleich Erkältungstee. Es ...
Ernährung + Gesundheit > Wellnesstee 3 Stars3 Stars3 Stars
Wellnesstees dienen der Entspannung und dem allgemeinen Wohlbefinden. Sie bestehen in der Regel nicht aus einem einzigen Kraut, sondern ...
Ernährung + Gesundheit > Gesundheitstee 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
In die Kategorie Gesundheitstees fallen alle Kräutertees, die bei körperlichen Beschwerden zur Unterstützung eingesetzt ...
Ernährung + Gesundheit > Schwangerschaftstee 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Das Rezept für den Original Schwangerschaftstee wurde von der Hebamme Ingeborg Stadelmann zusammen gestellt. Der Tee soll bei ...
Ernährung + Gesundheit > Stilltee 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Vor allem zu Beginn der Stillzeit wird den jungen Müttern empfohlen, täglich Stilltee zu trinken. Sogar in den so genannten ...
Erdbeer und Himbeertee selber herstellen
Durch das Experimentieren mit den Zutaten kann man leicht seinen ganz persönlichen Wunsch-Tee herstellen.
Kleine Küchenhelfer > Teemaschine
Die Teemaschine bereitet jeden Tee richtig zu
Kaffee, Tee & Kakao > Tee und Tee Sorten
Es gibt viele verschiedene Sorten von Tee, diese alle hier aufzuzählen würde wohl den Rahmen sprengen. Deshalb liste ich hier ...
Kaffee, Tee & Kakao > Tee ist Gesund
Tee hat den Ruf, der Gesundheit förderlich zu sein. Bisher ist nachgewiesen, dass er u.a. gegen Krebs schützen kann. Diese ...
Kaffee, Tee & Kakao > Tee ist nicht gleich Tee
Doch Tee ist nicht gleich Tee. Als Tee dürfen eigentlich, wenn man es ganz genau nimmt, nur Aufgüsse aus den Teepflanzen „Camellia ...
Kaffee, Tee & Kakao > Tee Geschichtliches
Um die Geschichte des Tees kreisen viele Legenden, von denen bis heute nicht hundertprozentig die Wahre herausgefiltert werden konnte. ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+