• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Grießbrei

Grießbrei


 

Der Grießbrei ist aus diversen Märchen bekannt und zählt heute zu einer der beliebtesten Speisen bei Kindern. Doch genauso finden immer mehr Erwachsene Gefallen an der leckeren Süßspeise, die in Österreich übrigens als Grießkoch bezeichnet wird. Der Grießbrei entsteht aus dem bekannten Grieß, dem Milch zugegeben wird. Einige Abwandlungen der Rezepte bieten auch die Möglichkeit, Grieß mit gesalzener Milch oder Milch und Wasser zuzubereiten. Hier kommt es immer auf das jeweilige Rezept an.

 

Die bekannteste Form ist der Grießbrei mit Zimt und Zucker. Aber genauso kann das leckere Gericht mit Kompott, Früchten oder Kakaopulver gereicht werden. Apfelmus, Fruchtsirup und Rosinen werden ebenfalls gerne zum Grießbrei gereicht. Wer etwas mehr Grieß zugibt, erhält einen dickeren und festeren Brei. Dieser kann in der Pfanne gebraten werden, so dass die Grießschmarrn entstehen. 

 

Ebenso ist der Grießbrei heute als Fertigprodukt zu erhalten, wie auch als Halbfertigprodukt. Typische Zutaten für diese Fertigprodukte sind dann künstliche Aromen, Gewürzmischungen, Sahne, Früchte und Vanille. In einigen Fällen ist ebenfalls Milchpulver ein wichtiger Bestandteil der Fertiggerichte. Je nach Variante werden diese mit Wasser oder Milch aufgekocht, die genaue Anleitung dafür findet sich aber auf der Packung. 

 

Trotz aller Vorteile, die der Grießbrei als Fertiggericht bietet, ist es so, dass er an den selbst gemachten Grießbrei nicht heran kommt. Denn durch die frische Zubereitung fehlt es dem selbst gemachten Grießbrei an künstlichen Aromen und anderen Zusatzstoffen, die einfach nicht oder nur äußerst selten gesund sind. 

 

Wer den Grießbrei jedoch frisch zubereitet, kann die volle Leistungskraft der Milch nutzen und sich damit auch wieder einmal gesund ernähren. Dass Milch viel Calcium und andere wichtige Vitamine und Mineralstoffe bietet, dürfte mittlerweile wohl Jedermann bekannt sein. Auch ist es wichtig, frische Milch zu verwenden, was ebenso klar sein sollte. Doch nicht nur aufgrund der enthaltenen Milch bietet der Grießbrei viele Vorteile. Die Gerichte sättigen alle sehr gut, so dass auch mit wenig Aufwand und wenigen Zutaten eine vollwertige Mahlzeit zusammen gestellt werden kann. Als Nachtisch wäre der Grießbrei dagegen schon wieder fast etwas zu mächtig. Wer seinen Kindern etwas Gutes tun will, der wird also mit Sicherheit den Grießbrei auch einmal als Hauptspeise servieren.

 

Rezept Grießbrei

 

Trotzdem der Grießbrei wohl Jedem ein Begriff ist, darf an dieser Stelle ein Grundrezept nicht fehlen. Denn die Vielfalt der unterschiedlichen Varianten vom Grießbrei ist schier unendlich groß. So ist es kein Wunder, wenn er in den verschiedensten Abwandlungen serviert werden kann. In der Rubrik Milchprodukte finden Sie deshalb auch weitere Grießbrei-Rezepte, die Sie unbedingt einmal versuchen sollten. 

 

Zutaten:

 

½ Liter Milch

5 Esslöffel Grieß

3 Esslöffel Zucker

1 Esslöffel Kakaopulver (alternativ auch Zimt)

 

Zubereitung:

 

Ein Teil der Milch kommt in eine Rührschüssel, der Rest wird direkt im Kochtopf aufgekocht. Der Grieß und der Zucker werden mit der verbliebenen Milch in der Rührschüssel verrührt. Wenn die Milch kocht, kommt das Gemisch aus der Schüssel mit zu dieser und wird untergerührt. Das Ganze muss nun ständig gerührt werden und kurz aufkochen. Danach noch ein paar Minuten kochen lassen und schon kann der Grießbrei auf dem Teller angerichtet werden. Verziert mit etwas Kakaopulver oder einem Gemisch aus Zimt und Zucker wird er serviert.

 

Bewertungen: 4.09 von 5 Sternen aus 11 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Grießbrei

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Frage & Antwort > Kalte Kaffeerezepte für den Sommer
Ich habe mich hier vom Rezept auf http://www.gomeal.de/rezept/2452/Eiskaffee.html ein wenig inspirieren lassen und überlege ...
Grießklößchensuppe Jägerart
1. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. In einem Topf im heißen Keimöl anbraten, herausnehmen. 1 l (1000 ml) Wasser zugießen und ...
Kochtechniken > Reis kochen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Der Reis gehört heute nicht nur zu den beliebtesten Lebensmitteln weltweit, sondern genauso kann er auf eine unglaublich vielfältige ...
Grieß-Mandel-Törtchen mit Erdbeeren
Die Grieß Mandeltörtchen sind ein echter Genuss, überraschen Sie mit den Törtchen ihre Gäste!
Grießbrei mit Orangenfilets und Pistazien
1. Orangen so schälen, dass keine weiße Haut mehr zu sehen ist. Die einzelnen Fruchtsegmente mit einem scharfen Messer als Filets ...
Selbstgemachtes > Pfannkuchen selber machen

Ich mag Pfannkuchen auch sehr gerne etwas deftiger. Zum Beispiel mit Gemüse, Zwiebeln, Oliven. Aber die Variationsmöglichkeiten ...
Grießflammerie mit Beerensauce
1. Die Gelantine in etwas kaltem Wasser einweichen. Die Milch stark sprudelnd aufkochen, bis milchschaum im Topf nach oben steigt. Den ...
Kochen > Rezepte für Erdbeeren mit Alkohol gesucht!

Jetzt ist ja wieder die Saison für Erdbeeren. Ich habe auch schon eine Menge Rezepte ausprobiert und getrunken. Das einfachste ...
Backen > Himbeer Schokoladen Torte

Hallo, vielen Dank für deine Antwort bzw Rezept. Leider habe ich wenig Erfahrung im Backen und weiß daher nicht, welche ...
Obst & Gemüse > Meine Lieblingsfrüchte sind Erdbeeren

Daumen hoch! Super leckeres Rezept! hab es ausprobiert schmeckt einfach grandios.
Milchreis
Milchreis kann pur, mit Zucker und Zimt oder mit einem Obstkompott serviert werden.
Fisch & Meeresfrüchte > Fisch auf den Grill

Fisch vom Grill ist einfach nur lecker und vor allem geht es auch so einfach :) Ich kann Dir noch Forelle, Kabeljau, Rotbarbe ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+