• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Wie die Spanier den Kakao entdeckten

Wie die Spanier den Kakao entdeckten


 

Als Christoph Kolumbus im Jahr 1492 nach Christus Amerika entdeckte, unternahm er immer wieder Reisen zu diesem Kontinent. Bei seiner vierten Reise im Jahr 1502 sah er zum ersten Mal die Kakaobohnen, allerdings beachtete er diese Früchte kaum und lernte auch nicht deren Bedeutung kennen. Als er bei dieser Reise auf ein vollbeladenes Kanu der Maya traf, ließ er es von seiner Mannschaft entern und die Besatzung mitsamt der Ladung auf seine eigene Karavelle bringen. Die Spanier beobachteten die Einheimischen genau und wunderten sich, dass diese sich immer sofort bückten, wenn eine Kakaobohne herunterfiel und aufgehoben wurde. Da kein Dolmetscher mit an Bord war, blieb Kolumbus die Bedeutung der Kakaobohnen verborgen. 

 

Hernán Cortés eroberte im Jahre 1519 das Aztekenreich, welches sich im heutigen Mexiko befindet. Die Spanier erkannten alsbald die große Bedeutung der Kakaobohnen für die Mayas und die Azteken. Mit großem Interesse beobachteten sie den Handel, wobei die Bohnen als Zahlungsmittel dienten. Diese Art der Bezahlung übernahmen die Spanier und die Kakaobohnen wurden noch während der spanischen Kolonialzeit als Zahlungsmittel genutzt. 

 

Als Getränk lehnten die Spanier den bitteren Kakao ab, diese Ablehnung änderte sich erst, als sie Mittelamerika besiedelten. In dieser Zeit entstanden die Mischehen zwischen den armen spanischen Männern und den einheimischen Frauen. Die reichen Spanier dagegen hielten sich die Einheimischen als Konkubinen, durch dieses Zusammenleben näherten sich die verschiedenen Kulturen aneinander an. Durch das Zusammenspiel der Kulturen wurde mit der Zeit auch der Kakao ein beliebtes Getränk. Es wurden dabei einige einheimische Gewürze mit anderen aus Spanien ausgetauscht. Immer wieder veränderte sich der Geschmack des Kakaos. 

 

Im Laufe der Jahre wurde der Kakao als Getränk immer weiter abgewandelt und als eines Tages der Kakao mit Rohrzucker gesüßt wurde, da konnten auch die Spanier von der süßen Schokolade nicht mehr genug bekommen.

 

Bewertungen: 4.00 von 5 Sternen aus 8 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Wie die Spanier den Kakao entdeckten

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Kaffee, Tee & Kakao > Die positive Wirkung von Kaffee
Genau wie bei anderen Genussmitteln ist auch die Diskussion um Kaffee und seine Wirkung auf unsere Gesundheit ständig ein Thema.
Frage & Antwort > Nudelsalat frisch oder über Nacht durchgezogen

Ich würde ihn wie die anderen Gerichte lieber frisch machen. Über nacht würde ich nur Lebensmittel halten, die über einen ...
Kaffee, Tee & Kakao > Espressomaschine von Kitchenaid, ein Klassiker!
Die Kitchenaid Espressomaschine ist ein zuverlässiges Gerät, wenn es darum geht einen hochwertigen und leckeren Espresso zu brühen.
Schokoladenkuchen
Sehr saftiger Schokoladenkuchen, der sich super als Dessert eignet.
Herrentorte
Hier finden Sie ein einfaches Rezept für eine Herrentorte, es ist nicht die klassische Herrentorte mit Bitterschokolade und 7 Böden, ...
Kaffee, Tee & Kakao > Der Unold-Kaffeevollautomat: kompakte Multifunktionalität
Seit kurzem habe ich die Möglichkeit den Kaffeevollautomaten der Marke Unold zu testen, der über ein integriertes Mahlwerk verfügt.
Erdbeer und Himbeertee selber herstellen
Durch das Experimentieren mit den Zutaten kann man leicht seinen ganz persönlichen Wunsch-Tee herstellen.
Frage & Antwort > Wie kann man schöne Servietten falten und Ostern schöner machen?

Bei einigen Besuchen beim Griechen machen wir die Beobachtung, dass die geselligen Leute auf den Tischen tanzen und Servietten ...
Obst & Gemüse > Meine Lieblingsfrüchte sind Erdbeeren

Daumen hoch! Super leckeres Rezept! hab es ausprobiert schmeckt einfach grandios.
Selbstgemachtes > Pfannkuchen selber machen

Ich mag Pfannkuchen auch sehr gerne etwas deftiger. Zum Beispiel mit Gemüse, Zwiebeln, Oliven. Aber die Variationsmöglichkeiten ...
Schokoladeneis
Wer nicht unbedingt ein Fan von zartbitter Schokolade ist, kann für die Herstellung von Schokoladeneis auch Vollmilch verwenden
Schokoladenpudding
Normal gekochter Schokoladenpudding schmeckt schon erheblich besser als der Instant Pudding ohne Kochen. Einen Pfiff bringen Sie noch ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+