• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Kalorienverbrauch

Kalorienverbrauch


 

Der Kalorienverbrauch ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Das ist schon allein durch die Arbeit bedingt. Wer eine sitzende Tätigkeit ausübt, wird weniger Kalorien verbrauchen, als ein Mensch, der eine schwere körperliche Arbeit verrichtet. Ebenfalls benötigt ein Leistungssportler mehr Kalorien.

 

Mit Hilfe von Tabellen kann der Kalorienverbrauch errechnet werden, doch sollten dabei die beruflichen Tätigkeiten nicht außer Acht gelassen werden. Des Weiteren richtet sich der Kalorienverbrauch nach dem Alter und dem Geschlecht. So wird ein jüngerer Mensch einen höheren Kalorienbedarf aufweisen, als ein älterer Mensch. 

 

Kalorienverbrauch nach Geschlecht und Alter

 

Bei Männern ist der Fettanteil geringer, als es bei Frauen der Fall ist. Männer besitzen eine höhere Muskelmasse und benötigen somit mehr Energie, die durch Kalorien aufgenommen werden muss. Je älter ein Mensch wird, umso mehr verlangsamt sich der Stoffwechsel. Damit dieser wieder angekurbelt wird, sollte mit zunehmendem Alter mehr auf körperliche Bewegung geachtet werden. Hierbei können schon zwei bis drei Trainingseinheiten in der Woche ausreichend sein. Dabei sollten alle Partien der Muskeln gleichmäßig beansprucht werden. Eine allgemeine Regel besagt, dass Frauen etwa 1.250 kcal benötigen. Die Männer dagegen sollten ungefähr 1.500 kcal täglich zu sich nehmen. Das sind allerdings nur Richtwerte für Menschen im mittleren Alter, die keine körperlich anstrengende Tätigkeit ausüben. 

 

Kalorienverbrauch: Arbeits- und Grundumsatz

 

Je mehr Sport ein Mensch treibt, desto höher steigt der Kalorienverbrauch an. Je nach Sportart und Dauer werden 40 bis 300 kcal mehr benötigt. So können beispielsweise Schwimmen, Joggen, Nordic Walking, Aerobic, Fußball und noch viele weitere Sportarten für einen erhöhten Kalorienverbrauch verantwortlich sein. 

 

Doch nicht nur beim Sport verbraucht der menschliche Körper Kalorien, sondern auch, wenn er sich im Ruhezustand befindet. Kalorien werden genauso für die Organe im Körper benötigt, wie zum Beispiel für das Arbeiten der Nieren, des Gehirns, der Leber sowie für die Atmung. Die Bezeichnung dafür ist der so genannte Grundumsatz. Beim Kalorienverbrauch wird zwischen dem Grundumsatz und dem Arbeitsumsatz gesprochen. Der Arbeitsumsatz beinhaltet die körperliche Belastung, die während sportlichen Tätigkeiten oder der Ausübung des Berufes auftreten. 

 

Der Arbeitsumsatz und der Grundumsatz sind voneinander zu trennen, denn der Kalorienverbrauch unterliegt verschiedenen Einflüssen. Hierbei spielen wieder das Körpergewicht, die sportliche Aktivität sowie die Dauer und die Intensität eine bedeutende Rolle. 

 

Kalorienverbrauch steigern

 

Doch nicht nur bei den verschiedenen Sportarten kann der Kalorienverbrauch gesteigert werden. Das kann jeder Mensch schon im täglichen Leben. So sollte das Auto für kurze Entfernungen stehen gelassen und die Strecke zu Fuß zurück gelegt werden. Ebenfalls kann ein Spaziergang in der Natur den Kalorienverbrauch steigern. Dabei kann die frische Luft in tiefen Zügen eingeatmet und die Flora und Fauna bewundert werden. Des Weiteren sollten öfters der Fahrstuhl ignoriert und die Treppen zu Fuß genommen werden. 

 

Weiterhin können geistige Aktivitäten den Kalorienverbrauch beeinflussen. Denn das Gehirn verbraucht die meisten Kalorien. Jedoch findet hierbei kein Aufbau von Muskeln statt, die einen Kalorienverbrauch fördern. Aber auch die eigene Kondition des Menschen ist maßgeblich für den Kalorienverbrauch. Wer nicht über genügend Kraft für sportliche Aktivitäten oder einen Spaziergang verfügt, wird einen niedrigeren Verbrauch an Kalorien besitzen. Die Kondition kann in kleinen Schritten Tag für Tag aufgebaut werden.

 

Bewertungen: 4.10 von 5 Sternen aus 10 Bewertungen

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Kalorienverbrauch

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Diät > 3 D Diät 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Karl Lagerfeld hat es vorgemacht und mit dieser Diät in einem guten Jahr rund 42 Kilogramm abgenommen. Diese Diät besteht ...
Diät > Mayr Kur 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Ziel der Mayr-Kur ist es, das bewusste Kauen wieder zu erlernen. Das Prinzip der Diät ist sehr simpel. Es gibt den ganzen Tag ...
Diät > Brigitte Diät 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die Brigitte-Diät gehört seit vielen Jahren zu den beliebtesten Diäten überhaupt. Das ist auch kein Wunder. Bei ...
Diät > Kohlsuppen Diät 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Bei der Kohlsuppen Diät besteht der Hauptanteil der Nahrung aus Gemüsesuppe. Hauptzutaten sind, wie der Name schon sagt, ...
Diät > Atkins Diät 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Bei der Atkins Diät, auch Eiweiß-Diät genannt, werden Kohlenhydrate vollständig gemieden, weil diese angeblich ...
Diät > Mittelmeer Diät 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Die Mittelmeer Diät wird oft auch die Diät der Hundertjährigen genannt. Wie sicher jedem bekannt ist, ernähren ...
Diät > Apfelessig Diät 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Der Ausdruck Apfelessig Diät mag vielleicht ein wenig verwirrend sein. Tatsache ist nämlich, dass allein der Essig ganz ...
Diät > Ayurveda Diät 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die Ayurveda Diät ist eher eine Lebensphilosophie als eine Art der Ernährung, um Gewicht zu verlieren. Nach der ayurvedischen ...
Diät > BCM Diät 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die Body Cell Mass Diät, kurz BCM Diät genannt, ist auf jede Einzelperson individuell zugeschnitten. Denn bevor überhaupt ...
Diät > Blutgruppen Diät 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Der Erfinder der Blutgruppen Diät ist der Arzt Peter d’Adamo. Seiner Meinung nach hat die Blutgruppe großen Einfluss ...
Diät > Chipliste 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Was sich anhört wie die Rankingliste einer Computerzeitschrift, ist in Wirklichkeit eine Diät. Das Prinzip ist denkbar einfach. ...
Diät > Fasten 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Das Fasten ist eine Diät in ihrer härtesten Form, denn in der Regel gibt es hier überhaupt keine feste Nahrung. Das ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+