• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Dornfelder

Dornfelder


Noch keine Bilder zu diesem Artikel
Dornfelder vorhanden.

 

Der Dornfelder gehört zu den Neuzüchtungen unter den Rotweinen und erfreut sich seitdem bei Weinkennern großer Beliebtheit. Entstanden ist der edle Tropfen in einer Weinbauschule im württembergischen Land, in Weinsberg. Die dortige Weinbauschule wurde von dem Weinbauer Imanuel Dornfeld gegründet. Seit 1955 wurde dort der Dornfeldergezüchtet und zwar von August Herold (1902-1973). Der Dornfelder besteht aus einer Kreuzung aus der Heroldrebe, diese wiederum ist eine Kreuzung aus Portugieser und Limberger, sowie aus Helfensteiner, welcher eine Kreuzung aus Frühburgunder und Trollinger ist. Die Winzer waren zunächst skeptisch und setzten den Dornfelder nur als Verschnitt ein. So wurde der Dornfelder eingesetzt, um hellen Rotweinen eine dunklere Farbe zu geben. Es dauerte jedoch nicht lang, bis die Winzer den Dornfelder zu schätzen wussten und ihn seitdem unverschnitten ausbauen. In Deutschland wird der Dornfelder hauptsächlich in der Pfalz und in Rheinhessen angebaut.

 

Herstellung und Standort

 

Die Rebe des Dornfelders ist recht robust und nicht besonders anfällig gegen Krankheiten. Allerdings mag der Dornfelder keine steinigen oder sandigen Böden, sondern bevorzugt nährstoffreiche Böden in warmen Lagen. Frost bekommt der Pflanze nicht so gut, weshalb sie nicht in Gebieten angebaut werden sollte, wo öfter Fröste zu erwarten sind. Der Dornfelder liefert hohe Erträge und wächst sehr schnell. Um konzentriertere Inhaltsstoffe zu erhalten, sind viele Winzer dazu übergegangen, den Wachstumsdrang etwas einzudämmen und die Weinstöcke regelmäßig zu schneiden. Die Beeren der Trauben sitzen nicht so eng beieinander wie das bei manch anderen Weinen der Fall ist. Das hat den Vorteil, dass bei dem Dornfelder keine Verluste durch Fäulnis zu erwarten sind. 

 

Aroma, Farbe und Bouquet

 

Ausgebaut wird der Dornfelder in der Regel als trockener Rotwein, aber auch halbtrockene Dornfelder haben sich auf dem Markt längst etabliert. Wird der Dornfelder jung ausgebaut, überwiegen fruchtige Komponenten. In dieser Variante erinnert der Dornfelder an Brombeeren, Kirschen oder Holunder. Diese Sorte wird sehr jung im Handel angeboten. Seine Bezeichnung ist Primeur. Der andere Dornfelder wird von den Winzern im Holzfass ausgebaut. Diese Sorte hat nur noch wenig Fruchtaroma, dafür kommen die Gerbstoffe sowie der strukturelle Charakter des Weins mehr zum Vorschein. Egal um welche Sorte Dornfelder es sich handelt, sind es doch immer sehr gehaltvolle Weine, die sehr harmonisch am Gaumen sind. Der Dornfelder besitzt eine dunkelrote Farbgebung, die ihn unschwer als solchen erkennen lässt. Manche Winzer verarbeiten den Dornfelder auch zu Roséwein oder Sekt.

 

Passende Speisen

 

Zu welchen Speisen der Dornfelder am besten passt, ist auch abhängig davon, in welcher Form er ausgebaut wurde. Die früh ausgebauten, fruchtigen Varianten sind ebenfalls leicht gekühlt sehr erfrischend und eigenen sich deshalb hervorragend als Sommerwein. Dann harmoniert der Dornfelder genauso mit gegrilltem Fisch oder Fleisch sowie Salaten. Ebenso passt der junge Dornfelder zu allen leichten Sommergerichten mit Geflügel oder Fisch. Der kräftige Dornfelder aus dem Barriquefass ist dann eher für den Herbst und Winter geeignet. Am besten sollte der Wein schon ein wenig abgelagert sein, damit er sein ganzes Aroma entfalten kann. Dann eignet er sich ganz hervorragend als Begleiter zu Wildgerichten oder Braten von Schwein oder Rind. Auch zur geselligen Runde, wenn Käseplatten gereicht werden, darf der Dornfelder nicht fehlen.

 

Wissenswertes

 

Der Dornfelder gehört heute zu den Weinsorten, die einen großen Anteil der deutschen Anbaufläche einnehmen. Während er sich zwischen den 1950ger und 1970ger Jahren noch etwas schwer tat und nur rund 100 Hektar der gesamten Anbaufläche einnahm, sind es heute bereits 8.200 Hektar. Das sind weit über acht Prozent der gesamten deutschen Anbaufläche. Der einzige Wein, der das noch toppen kann, ist der Spätburgunder. Allein in der Pfalz und in Rheinhessen werden jeweils rund 3.000 Hektar Dornfelder angebaut, der Rest verteilt sich auf die übrigen Rebflächen in ganz Deutschland. Der Dornfelder hat sich seit seiner Neuzüchtung vor mehr als 50 Jahren vom Stiefkind zum Klassiker entwickelt und ist aus dem Weinbau nicht mehr wegzudenken.

 

 

Bewertungen: 3.70 von 5 Sternen aus 10 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Dornfelder

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Bier, Cocktails & Co > Wein selber machen
Mit der richtigen Anleitung und ein wenig Geduld ist es gar nicht so schwer, Beerenwein bzw. Obstwein selbst herzustellen.
Tischdekoration > Tischdekoration für eine Weinprobe
Mit einer Weinprobe zuhause bietet man seinen Gästen mal etwas Ungewöhnliches.Da wohl die wenigsten richtige Weinkenner sind, ...
Kochnews > Wein selber machen
Mit der richtigen Anleitung und ein wenig Geduld ist es gar nicht so schwer, Beerenwein bzw. Obstwein selbst herzustellen. Im folgenden ...
Wein > Sinnvolle Utensilien für den perfekten Weingenuss
Weinzubehör - Was braucht der Weinkenner, um einen guten Tropfen vollendet genießen zu können? Den Besitz eines ausgezeichneten ...
Wein > Weinschule/ Wein Informationen und Herstellung
Wer seine Liebe zu Wein entdeckt steht meist vor der Frage, wie fange ich an mir einen vernünftigen Vorrat anzulegen ohne gleich ...
Wein > Weinproben bei einem Winzer sind interessant
Zuerst wird der Wein in ein Glas gefüllt, Rotwein kommt in ein großes Glas mit kräftigem Körper, damit sich der ...
Wein > Weinfehler, die Sie vermeiden sollten
Zum einen gibt es Fehler welche man sehen kann. Einer dieser Fehler kann zum Beispiel bei altem Wein sein, dass dieser ausflockt. Man ...
Wein > ... auch andere Länder liefern sehr gute Weine
Seit die gutem Lagen in Europa fast unbezahlbar geworden sind, hat der Wein aus Übersee viele Marktanteile gewinnen können.Winzer ...
Wein > Weine aus Frankreich...Bordeauxweine
Die Bordeauxweine sind seit der Pariser Weltausstellung von 1855 in die Klassen Grand Cru Classe und in die Cru Bourgeois unterteilt. ...
Wein > Wein richtig lagern, kühlen und dekantieren
Der Wein ist eine biologische Ware, die sich wie alles Lebende im Laufe der Zeit wandelt. Sein Dasein lässt sich vergleichen mit ...
Wein > Die Weinanbaugebiete in Deutschland
Deutschland hat eine Weinanbaufläche von ca. 100.000 Hektar und diese Fläche ist aufgeteilt in 13 Weinanbaugebiete. Diese ...
Wein > In Österreich wird hauptsächlich Weißwein angebaut
Österreich ist für den europäischen Weinanbau von nicht so großer Bedeutung, es ist vergleichsweise mit den Weinriesen ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+