• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Müller Thurgau

Müller Thurgau


Noch keine Bilder zu diesem Artikel
Müller Thurgau vorhanden.

 

Die ersten Kreuzungsversuche fanden schon im Jahr 1882 durch Hermann Müller statt. Die Veredlung fand 1903 statt. Es handelt sich also um eine alte Weinsorte. Seinen eigentlichen Namen verdankt die Rebsorte Müller Thurgau dem bekannten Professor Hermann Müller aus dem Thurgau in der Schweiz. Wird die Abstammung der Rebsorte Müller Thurgau in Betracht gezogen, so ist deutlich der Riesling zu erkennen. Bereits 1930 wurden Versuchsanlagen in allen deutschen Weinanbaugebieten errichtet. Seit 1956 besteht die saatgutrechtliche Eintragung. Die Anbaugebiete der Rebsorte Müller Thurgau in Deutschland sind in Baden, Franken, Rheinhessen, Sachsen, Saale Unstrut und Württemberg, um nur einige Anbaugebiete zu nennen. Angebaut wird der Müller Thurgau ebenfalls in Ungarn, Österreich und in Luxemburg.

 

Herstellung und Standort

 

Der Müller Thurgau wird ebenso wie die anderen Weißweine auf sehr traditionelle Weise hergestellt. Jedoch wurden 1998 genetische Untersuchungen durchgeführt, dass zur Herstellung der Rebsorte Müller Thurgau eine Kreuzung der Rebesorten Madeleine und der Rebsorte Riesling vorgenommen werden muss. Um gute Erträge bei der Lese der Müller Thurgau Traube zu gewährleisten, benötigt die Weinsorte ein sehr kühles Klima und einen gehaltvollen Boden. Gut gekelterte und harmonische Weißweine können aus der Rebsorte Müller Thurgau nur dann hervorgebracht werden, wenn der Ausbau in Edelstahltanks vollzogen wird und der Wein besonders in den ersten Jahren zum Verzehr angeboten wird, denn lagerfähig ist der Müller Thurgau auf gar keinen Fall. 

 

Aroma, Farbe und Bouquet

 

Es handelt sich beim Müller Thurgau um einen Weißwein mit einem ausgeprägten zart blumigen Bouquet. Die trockenen Weine der Rebsorte Müller Thurgau haben eine typische Muskatnote und sind sehr erfrischend. Bei den halbtrockenen Weinen der Rebsorte Müller Thurgau finden sich Aromen von Muskat und Frucht, er wirkt sehr süffig und würzig. Bestechend ist seine angenehme Restsüße. Ein sehr ausgeprägtes volles Aroma mit ebenfalls einer angenehmen Restsüße, weisen die etwas schwereren Weine aus der Rebsorte Müller Thurgau auf, denn diese bestechen durch Vollmundigkeit der ganz jungen Trauben. Bei der Säure ist zu beobachten, dass diese doch eher mild ausfällt, allerdings kann diese auch bei den Weinen der Rebsorte aus den nördlichen Anbaugebieten, etwas stärker ausgeprägt sein.

 

Passende Speisen

 

Empfehlenswerte Speisen für die Rebsorte Müller Thurgau sind in jedem Fall immer Gerichte, die mit sehr hellem Fleisch zubereitet werden. Dies können Hähnchen oder anderes Geflügel sein, aber durchaus genauso Kalbfleisch und bestimmte Edelfischsorten. Da es sich um einen sehr spritzigen Wein handelt, der in der Regel sehr jung getrunken wird, empfiehlt der Sommelier hier ganz besonders Wein aus der Müller Thurgau Traube, zu exzellenten Vorspeisen und vorzüglich leichten Sommersalaten. Fischgerichte, die durch einen Wein aus der Müller Thurgau Traube noch mehr hervorstechen, sind mit Heilbuttvariationen und Variationen der Bachforelle zu nennen. Hühnerfleischgerichte werden durch den Müller Thurgau noch zusätzlich in ihrer eigenen Note unterstützt.

 

Wissenswertes

 

Sehr interessant im Bezug auf die Rebsorte Müller Thurgau ist hierbei, dass die Experten 100 Jahre lang geglaubt haben, dass Hermann Müller den Riesling mit einer Sylvanerrebe gekreuzt hat. Die Kreuzung die Müller aber vornahm, ist zwischen Riesling und Chasselas. Die EU-Kommission hat danach die Synonymänderung für Müller Thurgau auf Rivaner vollzogen. Aber der Müller Thurgau ist weltweit immer noch die meistangebaute Rebsorte der Farbe Weiß. Allerdings ist es schade, dass in der Vergangenheit eine Negativpropaganda gegen den Wein betrieben worden ist, von der sich die Rebsorte jetzt langsam erholt. Da jetzt mit jungen, leichten und duftigen Jungweinen wieder gearbeitet wird, erhält der Müller Thurgau seine Popularität zurück.

 

Bewertungen: 3.85 von 5 Sternen aus 13 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Müller Thurgau

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Bier, Cocktails & Co > Wein selber machen
Mit der richtigen Anleitung und ein wenig Geduld ist es gar nicht so schwer, Beerenwein bzw. Obstwein selbst herzustellen.
Tischdekoration > Tischdekoration für eine Weinprobe
Mit einer Weinprobe zuhause bietet man seinen Gästen mal etwas Ungewöhnliches.Da wohl die wenigsten richtige Weinkenner sind, ...
Kochnews > Wein selber machen
Mit der richtigen Anleitung und ein wenig Geduld ist es gar nicht so schwer, Beerenwein bzw. Obstwein selbst herzustellen. Im folgenden ...
Wein > Sinnvolle Utensilien für den perfekten Weingenuss
Weinzubehör - Was braucht der Weinkenner, um einen guten Tropfen vollendet genießen zu können? Den Besitz eines ausgezeichneten ...
Wein > Weinschule/ Wein Informationen und Herstellung
Wer seine Liebe zu Wein entdeckt steht meist vor der Frage, wie fange ich an mir einen vernünftigen Vorrat anzulegen ohne gleich ...
Wein > Weinproben bei einem Winzer sind interessant
Zuerst wird der Wein in ein Glas gefüllt, Rotwein kommt in ein großes Glas mit kräftigem Körper, damit sich der ...
Wein > Weinfehler, die Sie vermeiden sollten
Zum einen gibt es Fehler welche man sehen kann. Einer dieser Fehler kann zum Beispiel bei altem Wein sein, dass dieser ausflockt. Man ...
Wein > ... auch andere Länder liefern sehr gute Weine
Seit die gutem Lagen in Europa fast unbezahlbar geworden sind, hat der Wein aus Übersee viele Marktanteile gewinnen können.Winzer ...
Wein > Weine aus Frankreich...Bordeauxweine
Die Bordeauxweine sind seit der Pariser Weltausstellung von 1855 in die Klassen Grand Cru Classe und in die Cru Bourgeois unterteilt. ...
Wein > Wein richtig lagern, kühlen und dekantieren
Der Wein ist eine biologische Ware, die sich wie alles Lebende im Laufe der Zeit wandelt. Sein Dasein lässt sich vergleichen mit ...
Wein > Die Weinanbaugebiete in Deutschland
Deutschland hat eine Weinanbaufläche von ca. 100.000 Hektar und diese Fläche ist aufgeteilt in 13 Weinanbaugebiete. Diese ...
Ernährung & Gesundheit > Saftkur
Hallo zusammen, ich habe einen Geheimtipp für alle die Abnehmen wollen und zwar eine Saftkur.  Dass Säfte gesund sind, ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+