• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Erntedankfest

Erntedankfest


Das Erntedankfest wird regelmäßig am ersten Sonntag im Oktober gefeiert. Dabei handelt es sich um eine traditionelle Feier, bei der man Gott für die Gaben der Ernte dankt.

Schon in den vorchristlichen Zeiten wurde Erntedank gefeiert. Es ist auch Bestandteil anderer Religionen.
In der katholischen Kirche wird das Erntedankfest seit dem dritten Jahrhundert gefeiert.

Noch bevor sich die uns heute bekannten Religionen gebildet hatten, glaubten viele Bauern, dass die Früchte Geister enthalten. Diese seien für das Wachstum, aber auch den Verderb der Früchte verantwortlich. Wenn nun die Früchte geerntet werden, würden die Geister befreit. Nun müssten die Geister zerstört werden, damit sie sich nicht an den Bauern rächen. So kam es dann, dass bei einigen Erntefesten der Sieg über die Geister gefeiert wurde.

Die katholische Kirche hält sich beim Termin für das Erntedankfest streng an den ersten Sonntag im Oktober. Nur bei der evangelischen Kirche kommt es hin und wieder vor, dass an einem der Sonntage davor oder danach gefeiert wird.
In den anderen Ländern ist es üblich, dass der Termin wegen den unterschiedlichen Erntezeiten variiert.

Das Erntedankfest gehört zu den ältesten Festen überhaupt. Es gab vor vielen Jahrhunderten eine Zeit, in der 80 % aller Menschen auf dem Land lebten und deren Überleben von einer guten Ernte abhängig war. Denn im Winter mussten sie mit den Erträgen aus Sommer und Herbst über die Runden kommen.

In den heutigen Zeiten ist die Erntedankfeier Teil des kirchlichen Gottesdienstes. Dabei wird der Altar mit großen Mengen an Obst, Gemüse und Getreide geschmückt.

Außerkirchliche Erntedankfeiern sind in unserer heutigen modernen Zeit kaum noch anzutreffen. So wurde früher ein Festessen mit Tanz veranstaltet. Dabei waren es die Gutsherren, die sich um das Erntedankfest kümmerten und ihre Mägde und Knechte bewirteten, die als Erntehelfer arbeiteten. Diese hatten dem Gutsherrn zuvor eine Erntedankkrone überreicht.
Auch ein Erntekranz wurde gebastelt. Darin waren unter anderem Blumen und Kräuter eingebunden, wobei den Kräutern eine heilende Wirkung nachgesagt wurde.
Mancherorts wird noch heute die Erntedankkrone durch die Straßen getragen.

Auf dem Lande fällt die Erntedankfeier oftmals mit dem Almabtrieb zusammen. Dabei werden die Tiere, vor allem Kühe, die den Sommer über auf der Alm standen, ins Tal zurück getrieben. Die Kühe werden mit Blumen, Schmuck und unterschiedlich klingenden Glocken geschmückt. Dies aber auch nur dann, wenn es im gleichen Jahr kein krankes oder totes Tier gab und auch in der Bauernfamilie kein Familienmitglied verstorben ist.

In Schottland gibt es nach wie vor ein traditionelles Gericht zum Erntedankfest: die Erntesuppe „Hotch – potch“. Darin sind frisches Fleisch und nur das beste Gartengemüse enthalten.

In anderen Regionen wiederum wird aus den Gaben der letzten Ernte eine so genannte Erntepuppe gebastelt. Sie wird dann zum Ehrentanz mitgenommen.
Auf manchen Feldern stehen moderne Erntepuppen, die aus Strohballen zusammengesetzt sind.

Bewertungen: 4.25 von 5 Sternen aus 4 Bewertungen

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Erntedankfest

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Selbstgemachtes > Saisonkalender für Frucht zum Marmelade kochen
Hallo Vill, tom, ein Saisonkalender für Obst explizit für Marmelade ist mir nicht bekannt. Peter geht da meiner Meinung ...
Schmorbraten 3 Stars3 Stars3 Stars
Dieser Schmorbraten gelingt leicht und wird zum perfekten Sonntagsessen
Familie & Freizeit > Im Oktober Hochzeitsfeier im Garten?

ich zitter immer schon beim Kindergeburtstag im oktober ob das wetter hält .... Hochzeit würde ich nie nie nie machen
Saisonales + Feiertage > Oktoberfest 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Wer kennt es nicht, das Oktoberfest. Über die Ländergrenzen hinaus erfreut sich das Oktoberfest großer Beliebtheit. ...
Familie & Freizeit > Weihnachten singen und backen

Bis Weihnachten ist noch ein wenig hin. Ich bin froh, wenn der Sommer überhaupt endlich mal beginnt! ;) Aber ich kann schon ...
Frage & Antwort > Gibt es bei euch auch einen Kindergottesdienst Ostern?
Ostern ist ja eines der Feste, zu denen es auch viele Leute in die Kirche zieht, die sonst das ganze Jahr nicht hingehen. ...
Familie & Freizeit > Im Oktober Hochzeitsfeier im Garten?
Meine Nachbarin ist ein verrücktes Huhn, denn sie will heiraten. Deshalb istz sie nicht verrückt, sondern wegem ihren Wunsch ...
Feste & Feiern > Das Oktoberfest zünftig selber feiern
Das Oktoberfest als Mottoparty kann man drinnen aber als Abschluss der Freiluftsaison auch prima draussen feiern. Ein bisschen bayrische ...
Tischdekoration > Tischdekoration für das Erntedankfest
Das Erntedankfest wird gefeiert um Gott für die Ernte zu danken. Um dieses zu symbolisieren werden meist Feldfrüchte, Getreide ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+