• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


männlichFrank  |   Magazin - Fastenzeit
5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Fastenzeit

Fastenzeit


Die Fastenzeit wird auch als Passionszeit bezeichnet und sie beginnt am Aschermittwoch in der siebten Woche vor Ostern.
Sie dauert genau 40 Tage bis Karsamstag, wobei die Sonntage nicht mitgezählt werden.
Sonntags wird niemals gefastet. Denn mit einem feierlichen Essen soll die Feier des Sonntags begangen werden. Vor allem aber soll der Sonntag als kleine Erholung von dem Fasten (nach den strengen Regeln) dienen.

In der Fastenzeit soll an Jesus erinnert werden, der 40 Tage
in der Wüste aus Mitgefühl mit den Hungernden auf Nahrung verzichtet hatte.
 
Generell hat die Zahl 40 eine hohe Symbolkraft in der Bibel. So gab es noch andere biblische Ereignisse, die 40 Tage oder sogar 40 Jahre dauerten.

Beweggründe für das Fasten

Es gibt eine Reihe von Menschen, die die Fastenzeit nutzen, um überflüssige Pfunde loszuwerden. Sie treiben also weniger religiöse, als mehr gesundheitliche und ästhetische Gründe zum Fasten an.

Viele wollen aber auch ihr eigenes Verhalten überdenken – der Umgang mit Essen und Trinken, zugleich weniger Fernsehen und mehr Zeit für die Familie.
Alles Vorsätze, die viele schon in der Silvesternacht gefasst und nun noch nicht umgesetzt haben. So bietet die Fastenzeit eine zweite Chance.

Verhalten während der Fastenzeit

Früher war die Fastenzeit von strengen Regeln begleitet, vor allem in der Ernährung. So durfte im Mittelalter außer drei Bissen Brot und drei Schlucken Bier oder Wasser, mit Ausnahme der Sonntage, nichts zu sich genommen werden.
Ab 1486 wurden vom Papst Milchprodukte erlaubt.

Die Katholiken wenden diese strengen Regeln nur noch am Aschermittwoch und Karfreitag an. An diesen beiden Tagen essen sie nur eine Mahlzeit und verzichten zugleich auf Fleisch und Alkohol. Üblicherweise werden nur Brot und Wasser aufgenommen, um sich zu sättigen und die Körperfunktionen zu erhalten.

Von einem derartigen Fasten wird seitens der Kirche bei Kindern und Jugendlichen, Kranken und Menschen ab 60 Jahren dringend abgeraten. Denn ihn drohen gesundheitliche Beeinträchtigungen, was nicht im Sinne der Fastenszeit ist.

Keinesfalls erwartet heutzutage die christliche Religion den absoluten Verzicht auf Nahrungsmittel über mehrere Tage hinweg.
So kommt es, dass jeder ein bisschen anders fastet.

Viele verzichten auf Fleisch. Manche meiden zudem Süßigkeiten, insbesondere Vegetarier, die sowieso kein Fleisch essen.
Hinzu kommt, dass viele auf Genussmittel wie Tee, Kaffee und Alkohol verzichten.
Auch werden gern gewisse Gewohnheiten, wie etwa das Fernsehen, der Besuch von Kneipen oder das Computer spielen, reduziert oder sogar völlig eingestellt.

So hatte und hat das Fasten nach wie vor das Ziel, dass sich die Menschen von bewussten, aber auch unbewussten Abhängigkeiten befreien. Auch soll an die Menschen gedacht werden, denen es nicht so gut geht.

Bewertungen: 4.50 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Fastenzeit

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Tipps & Tricks > Wackelpudding: Diät und Genuss
Für viele ist ja Wackelpudding ein besonderes Highlight und Naschkatzen werden das süße Dessert besonders lieben. Dennoch ...
Obst & Gemüse > Warum wird Spargel mit Zitrone gekocht?

Also der Spargel wird mit Zitrone gekocht, weil die Zitronensäure das Chlorophyll oxidiert. Daher werden die Spitzen etwas ...
Ernährung & Gesundheit > Multaben Eiweiß Diät Erfahrungsberichte

Hi Ich habe am 13.4. mit den Multaben Eiweißshakes angefangen. Allerdings trinke ich sie nicht so,wie es auf der Packung ...
Ernährung & Gesundheit > Heilkraft des Fastens
Hallo, momentan ist ja Fastenzeit, ich nutze diese Zeit und werde bis ende der Fastenzeit keinen Alkohol mehr trinken. Mein ...
Diät > Fasten 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Das Fasten ist eine Diät in ihrer härtesten Form, denn in der Regel gibt es hier überhaupt keine feste Nahrung. Das ...
Tipps & Tricks > Tipps und Tricks für gesundes Grillen
gesundes Grillen
Hallo Zwiebelchen, danke für Deine schnelle Antwort. Ich hätte noch eine Ergänzung zum gesunden Grillen: Gepökeltes ...
Tipps & Tricks > Tipps und Tricks für gesundes Grillen
Beim Grillen entstehen ja mitunter gesundheitsschädliche Stoffe, die man dann mitisst. Darum habe ich mir überlegt, welecht ...
Familie & Freizeit > Ostern 2011

Ich bleibe Ostern zuhause und nutze die Zeit um Freunde zu besuchen, das Wetter soll ja zu Ostern prima werden, da werden ...
Tipps rund ums Einkaufen > Preiswertes für den Haushalt und rund ums Auto

Ich bin da oft etwas kritisch mit Produkte und Sachen im Netz zu kaufen. Sehe mir das Produkt lieber vorher an und weiss was ...
Tipps & Tricks > Die zehn besten Cholesterin-Senker
Hi, laut Welt online soll es cholesterinsenkende Lebensmittel geben! So werden unter http://www.welt.de/gesundheit/article13204636/Das-sind-die-zehn-besten-Cholesterin-Senker.html ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+