• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie diesen Artikel jetzt!

Aromaessig - leicht selber zu machen

Aromaessig - leicht selber zu machen


Noch keine Bilder zu diesem Artikel
Aromaessig - leicht selber zu machen vorhanden.

Hier werden dem Essig frische Kräuter oder frische Früchte hinzugefügt, die dann nach einer gewissen Reife dem Essig seinen unvergleichlichen Geschmack verleihen.

Beliebt sind die verschiedensten Kräuter und Himbeeren oder andere Fruchtauszüge. Man kann diesen Essig auch fertig kaufen aber auch hier gilt, nichts schmeckt so gut wie der selbstgemachte Essig.

Am besten fragen Sie einen Weinhändler in Ihrer Nähe, der kann Ihnen die besten Tipps bezüglich Essig geben und meist kann er Ihnen auch eine gute Essigmutter verkaufen bzw. kennt Bezugsquellen.

Einen Aromaessig kann man sehr leicht selber machen, denn er ist selbst gemacht um einiges leckerer, als der gekaufte. Der Zitonenessig ist beispielsweise ein Aromaessig. Um diesen selber zu machen benötigt man 500 ml Weissweinessig, eine unbehandelte Zitrone, vier Zweige Zitronenmelisse und zwei Zweige Pfefferminze. Diese Zutaten sollte man in jedem guten Supermarkt kaufen können.

Um diesen Aromaessig zu zubereiten muss man die Zweige der Pfefferminze und der Zitronenmelissen sehr gut waschen. Als nächstes trocknet man diese ein wenig ab und danach muss man die einzelnen Blätter von dem Stiel zupfen. Von der Zitrone muss man ein daumengrosses Stück der gelben Zitronenschale abschneiden . Dabei sollte man darauf achten, dass man auch nur die Schale abschneidet und nicht noch das Weisse vom inneren der Zitrone mit abgeschnitten hat. Denn das schmeckt sonst bitter. Als nächstes muss man dann die einzelnen Blätter und die Schale der Zitrone in einen Glasbehälter geben. Danach gibt man den Essig darüber mit in das Glas hinein. Jetzt muss man den Glasbehälter gut verschliessen, so dass keine Luft mehr in das Gefäss kommen kann.

Man sollte dann den Aromaessig in einem warmen Zimmer für ungefähr vier bis fünf Wochen stehen lassen. Nach dieser Zeit ist es emphelenswert den Essig abzugiessen und in ein neues Gefäss zu füllen. Dieses Gefäss sollte man dann aber auch wieder gut verschliessen. Die Zubereitung für diesen Aromaessig ist sehr einfach und dauert auch nicht lange.


















Bewertungen: 0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Breadcrumbs

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Aromaessig - leicht selber zu machen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Essig & Öl > Die Essigmutter
Die Essigmutter entsteht durch die Essigbakterien die sich im offenen Wein nach einiger Zeit unter idealen Bedingungen bilden können.
Essig & Öl > ... im Küchenportal vorgestellt
Es gibt den Weinessig aus Rotwein und aus Weißwein, wobei der Rotweinessig aromatischer ist. Wenn sie sich einen guten Essig gönnen ...
Essig & Öl > ... interessantes zum Thema Essig
Beim Orleans Verfahren vergärt der Wein in großen Holzfässern oder Behältnissen aus Steingut bei Temperaturen um ...
Essig & Öl > Gute Öle sind ein echter Genuß
Pflanzenöl oder Speiseöl wird aus Pflanzen, deren Früchten oder dem Pflanzensamen gewonnen. Die Pflanzen werden ausgepresst ...
Essig & Öl > Flüssiges Gold –Spanisches Olivenöl
Mit mehr als 880 000 Tonnen Olivenöl pro Jahr ist Spanien der grösste Olivenölproduzent der Welt. Zu unrecht steht das ...
Essig & Öl > Sonnenblumenöl ein biologisch vollwertiges Öl.
Das Öl wird aus den Samen der Sonnenblume gewonnen. Es handelt sich um biologisch vollwertiges Öl.Das Öl wird aus den ...
Essig & Öl > Reisessig Informationen
Der japanische Reisessig wird aus Reiswein hergestellt und ist im Gegensatz zu Obstessig oder unserem normalen Essig sehr viel milder. ...
Essig & Öl > Rapsöl das vitaminreiche Öl
Rapsöl ist reich an Vitamin A. Es eignet sich hervorragend zum Braten, Backen und Frittieren. Es wird für die Herstellung von Margarine ...
Essig & Öl > Von der Olive zum feinen Olivenöl
Seit Jahrtausenden hat sich an der Pressmethode im Prinzip nichts geändert. Es ist ein ganz natürliches Verfahren, Auch wenn heute ...
Essig & Öl > Olivenöl aus Italien
Der Kauf von Olivenöl ist Vertrauenssache, dehalb werde ich auch nur ganz wenige Anbieter von Olivenöl vorstellen.
Essig & Öl > Olivenöl aus Griechenland
Ich liebe Griechenland und nutze schon seit Jahren die Möglichkeit mir durch Bekannte Olivenöl aus Griechenland zu besorgen. Dieses ...
Essig & Öl > Olivenöl nativ oder extra vergine
Olivenöl wird am liebsten kaltgepresst gekauft. Kaltgepresst ist es aber auch am besten.

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+