• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie diesen Artikel jetzt!

Maiskeimöl nicht erhitzen

Maiskeimöl nicht erhitzen


Maiskeimöl ist ein rein pflanzliches Fett in flüssiger Form. Es besteht zu einem hohen Anteil aus ungesättigten Fettsäuren, was ein besonderes Qualitätsmerkmal für Fette darstellt.

Der Anteil an ungesättigten Fettsäuren beträgt bei der kaltgepressten Variante bis zu 85 Prozent. Davon sind etwa 51 Prozent mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Damit gehört es zu den Ölen mit dem größten Anteil an mehrfach ungesättigten Ölen unter den Speiseölen. Nur Sonnenblumenöl und Distelöl weisen in diesem Bereich vergleichbare Werte auf.

Aus diesem Grund sollte es hauptsächlich für die Zubereitung kalter Speisen wie zum Beispiel Salate oder Marinaden verwendet werden. Bei einer Erhitzung des Öles gehen diese wichtigen Eigenschaften verloren und das Fett verliert an Qualität.

Maiskeimöl wird aus dem fetthaltigen Teil des Maiskornes in einem mehrschrittigen Verfahren gewonnen. Da es sich bei dem Maiskorn jedoch um ein fettarmes Korn handelt, ist die Ausbeute sehr gering. Um einen Liter Maiskeimöl zu erhalten, benötigt man ungefähr 100 Kilo Mais. Das Maiskeimöl hat meist eine leicht gelbliche Farbe was auf sein Ausgangsprodukt zurückzuführen ist. Sein Geschmack ist im Gegensatz zum Olivenöl als neutral zu bezeichnen.

Der Anteil an Vitamin E ist bei diesem Öl mit ca. 34 mg auf 100g ausgesprochen hoch wodurch seine Lagereigenschaften verbessert werden.

Neben der Zubereitung von Salaten und Marinaden eignet sich Maiskeimöl auch ausgezeichnet zum Backen von Kuchen. Bei Gebäck sollte anderen Formen des Fettes, wie zum Beispiel Magarine, der Vorzug gegeben werden.
Maiskeimöl weist wie jedes Fett einen hohen Brennwert auf. In 100g Maiskeimöl befinden sich ca. 884 kcl bzw. 3210 KJoule Energie..

Bewertungen: 0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Breadcrumbs

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Maiskeimöl nicht erhitzen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Essig & Öl > Die Essigmutter
Die Essigmutter entsteht durch die Essigbakterien die sich im offenen Wein nach einiger Zeit unter idealen Bedingungen bilden können.
Essig & Öl > ... im Küchenportal vorgestellt
Es gibt den Weinessig aus Rotwein und aus Weißwein, wobei der Rotweinessig aromatischer ist. Wenn sie sich einen guten Essig gönnen ...
Essig & Öl > ... interessantes zum Thema Essig
Beim Orleans Verfahren vergärt der Wein in großen Holzfässern oder Behältnissen aus Steingut bei Temperaturen um ...
Essig & Öl > Gute Öle sind ein echter Genuß
Pflanzenöl oder Speiseöl wird aus Pflanzen, deren Früchten oder dem Pflanzensamen gewonnen. Die Pflanzen werden ausgepresst ...
Essig & Öl > Flüssiges Gold –Spanisches Olivenöl
Mit mehr als 880 000 Tonnen Olivenöl pro Jahr ist Spanien der grösste Olivenölproduzent der Welt. Zu unrecht steht das ...
Essig & Öl > Sonnenblumenöl ein biologisch vollwertiges Öl.
Das Öl wird aus den Samen der Sonnenblume gewonnen. Es handelt sich um biologisch vollwertiges Öl.Das Öl wird aus den ...
Essig & Öl > Reisessig Informationen
Der japanische Reisessig wird aus Reiswein hergestellt und ist im Gegensatz zu Obstessig oder unserem normalen Essig sehr viel milder. ...
Essig & Öl > Rapsöl das vitaminreiche Öl
Rapsöl ist reich an Vitamin A. Es eignet sich hervorragend zum Braten, Backen und Frittieren. Es wird für die Herstellung von Margarine ...
Essig & Öl > Von der Olive zum feinen Olivenöl
Seit Jahrtausenden hat sich an der Pressmethode im Prinzip nichts geändert. Es ist ein ganz natürliches Verfahren, Auch wenn heute ...
Essig & Öl > Olivenöl aus Italien
Der Kauf von Olivenöl ist Vertrauenssache, dehalb werde ich auch nur ganz wenige Anbieter von Olivenöl vorstellen.
Essig & Öl > Olivenöl aus Griechenland
Ich liebe Griechenland und nutze schon seit Jahren die Möglichkeit mir durch Bekannte Olivenöl aus Griechenland zu besorgen. Dieses ...
Essig & Öl > Olivenöl nativ oder extra vergine
Olivenöl wird am liebsten kaltgepresst gekauft. Kaltgepresst ist es aber auch am besten.

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+