• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Tempurateig

Tempurateig


Der Tempurateig wird Ihnen von Besuchen in chinesischen Restaurants bekannt sein. Verschiedene Fleisch-, Fisch-, Gemüse- und Meeresfrüchtespezialitäten werden von diesem Teig ummantelt und frittiert.

Seine Zubereitung ist schnell und unkompliziert, so dass er auch während des Kochens hergestellt werden kann.

Zutaten Grundrezept Tempurateig:

-    300 ml kaltes Wasser
-    1 Eigelb
-    125 g Reismehl
-    Salz

Zubereitung:

Das Reismehl, Wasser und Eigelb sind mit einem Schneebesen zu verrühren. Anschließend eine Prise Salz hinzugeben und für einige Minuten im Kühlschrank quellen lassen.
Schon ist der Tempurateig fertig.


Zugegebenermaßen können Sie mit diesem Rezept wenig anfangen, da der Teig als solcher nicht zum Verzehr geeignet ist. Deshalb soll im Folgenden exemplarisch die Zubereitung mit Garnelen, Zucchini und Dipp erläutert werden.


Zutaten Tempura – Garnelen und –Zucchini Happen:

-    500 g Garnelen
-    500 g Zucchini

Zubereitung:

Die Garnelen müssen geschält, aber der letzte Teil des Garnelenschwanzes mit dem Schwanzfächer sollte drangelassen werden. So können Sie die Garnelen später an dieser Stelle anfassen, um sie in den Dip zu tauchen.
Anschließend sind die Garnelen zu halbieren und bei rohen Garnelen der Darm am Rücken zu entfernen.

Auch die Zucchini wird geschält und der Strunk entfernt. Nun in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden, maximal 1 cm, und in mundgerechte Stücke zerkleinern.

Wenn Sie den Tempurateig einerseits und die Garnelen/ Zucchini andererseits fertig haben, geht’s zum Frittieren.
Dafür heizen Sie Ihre Fritteuse auf 180 Grad vor. Anschließend werden die Happen in Mehl gewendet und in den Teig getaucht. Kurz abtropfen lassen und ab damit in die Fritteuse, wo sie solange verbleiben, bis die Hülle goldbraun und knusprig ist. Zum Schluss noch auf Crepes – Papier abtropfen lassen und fertig sind die leckeren asiatischen Happen.


Zutaten Dip:

-    200 ml Gemüsebrühe
-    4 EL dunkle Sojasoße
-    4 EL Mirin (süßer Reiswein)
-    5 g Bonitoflocken

Zubereitung:

Auch der Dip ist schnell und umkompliziert angerichtet.
Sie müssen die Gemüsebrühe, Sojasoße und Mirin in einem Topf zum Kochen bringen und im Anschluss die Bonitoflocken zugeben. Nun wird der Topf sofort von der Herdplatte genommen und die Soße durch ein Sieb gestrichen.

Alles zusammen appetitlich garnieren.

Lassen Sie es sich schmecken!

Bewertungen: 5.00 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Tempurateig

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Brot + Teig > Der Sauerteigansatz
Sauerteig stellt sich quasi von alleine her, wenn man Wasser mit Mehl vermischt und das Ganze ein paar Tage stehen lässt.
Brot + Teig > Rührteig hat einen hohen Fettgehalt
Der Rührteig ist ein süßer Teig, der sich zu Kuchen und allerhand Gebäck weiterverarbeiten lässt.
Brot + Teig > Rezept für Pizzateig
Heutzutage kann man eine Vielzahl fertiger Pizzateige käuflich erwerben. Allerdings schmeckt diese typisch italienische Speise am besten, ...
Brot + Teig > Mürbeteig schnell zubereitet
Beim Mürbeteig, welcher auch als Mürbteig oder Knetteig bezeichnet wird, handelt es sich um einen sehr fettreichen Teig, welcher nur ...
Brot + Teig > Hefeteig Grundrezept
Der Hefeteig ist ein weiterer extrem vielseitiger Backteig.
Brot + Teig > Brötchenteig variieren mit diversen Zutaten & Gewürzen
Brötchen, welche auch Semmeln genannt werden, sind Gebäckstücke aus Weizen- oder Roggenmehl.
Brot + Teig > Brot selber backen - unendliche Vielfalt an Rezepten
Brot backen wird wieder modern, seit die Preise beim Bäcker in die Höhe schnellen.
Brot + Teig > Brandteig für Füllungen ideal
Um einen Brandteig herzustellen, braucht man nicht viele Zutaten. Wasser, Butter, Eier, Mehl und Speisestärke sowie eine Prise Salz ...
Brot + Teig > Blätterteig - eine vielschichtige Angelegenheit
Blätterteig lässt sich toll für salzige als auch süßes Gebäck verwenden. Die Möglichkeiten, mit Blätterteig schnell eine herrliche ...
Brot + Teig > Biskuitteig für Torten und Tortenschnitten
Biskuitteig wird vor allem für Tortenböden und gerollte Tortenschnitten verwendet. Seine schaumig-luftige Konsistenz harmoniert toll ...
Brot + Teig > Grundteig
Einen wirklichen Grundteig, der sich beim Backen auf alle Backwaren leicht abgeändert anwenden lässt, gibt es leider nicht.
Brot + Teig > Mürbeteig 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Der Mürbeteig ist heute einer der bekanntesten Teige, die in der Küche anzutreffen sind. Ob Weihnachtsplätzchen oder ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+