• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Spargelzeit

Spargelzeit


Auf die Spargelzeit im Mai und Juni warten viele Menschen sehnsüchtig, zumal es nur einmal im Jahr frischen Spargel aus Deutschland gibt.
Dann finden sich in allen Einkaufszentren und auf den Straßen Spargelstände, die mit dem leckeren und sehr gesunden Gemüse locken.

Die Möglichkeiten der Zubereitung und Verarbeitung von Spargel scheinen unendlich.

Ganz Natur belassen und klassisch können Sie den Spargel genießen, indem Sie ihn nur kochen und mit Kartoffeln, einem Schnitzel sowie Sauce Hollandaise servieren.

Zubereitung Spargel

Als echter Spargelliebhaber sollte ein Spargeltopf in Ihrer Küche nicht fehlen. So können Sie den Spargel im Ganzen kochen und die Köpfchen bleiben unversehrt.

Spargel ist im Nu zubereitet. Sie brauchen ihn nur in kochendem Wasser garen, in das Sie vorher eine Prise Salz und Zucker gegeben haben. Nach 12 bis 18 Minuten ist der weiße Spargel fertig. Grüner Spargel benötigt nur 8 bis 10 Minuten.

Zubereitung Sauce Hollandaise

Die Sauce Hollandaise können Sie natürlich als Fertig- bzw. Fixprodukt im Laden kaufen. Aber am besten schmeckt sie eben doch selbst gemacht.

Die Zutaten finden sich in jeder gut ausgestatten Küche. Sie benötigen nur 250 g Butter, 3 Eigelb, 3 EL Wasser, 1 EL Zitronensaft, Salz, weißen Pfeffer und Cayennepfeffer.

Zunächst bringen Sie die Butter in einem Topf zum Schmelzen. In einen anderen Topf geben Sie Eigelb, Wasser, Zitronensaft und Salz. Dabei muss der Topf in einem heißen Wasserbad stehen, damit die Soße nicht gerinnt.
Nun geben Sie unter Rühren die Butter zu und schmecken die Soße mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer ab.

Andere Gerichte mit Spargel

Spargel kann auch im Backofen zubereitet werden. So etwa ein Spargel – Auflauf mit Schinken – Röllchen und überbacken mit Käse und Tomaten.
Lecker sind auch Blätterteigtaschen mit Krabben und Spargel gefüllt.

Zu Spargel passt nicht nur das klassische Schnitzel. Auch Fisch jeglicher Art kann zu Spargel gegessen werden.

Spargel ist nicht nur eine tolle Hauptspeise. Auch als Vorspeise und sogar als Nachtisch eignet sich Spargel.
Aus Spargel kann eine Suppe ebenso gut zubereitet werden wie ein Salat.
Zum Nachtisch können Spargel - Eis oder Spargel - Muffins serviert werden.

Sie sehen anhand der Vielzahl der Gerichte, dass Ihrer Fantasie und Ihrem Geschmack keine Grenzen gesetzt sind. Haben Sie nur Mut, eigene Ideen auszuprobieren und überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem leckeren Spargel – Menü.
Wahre Spargelfans schrecken auch vor einem Gänge – Menü mit ausschließlich Spargelgerichten nicht ab.

Bewertungen: 4.00 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Spargelzeit

Spargelschälen, wie geht’s? (Von: hexe am 2011-06-23 22:49:31)

Jeder Spargelliebhaber wird wissen, dass ein geschälter Spargel bekömmlicher ist und weicher wird, als ungeschälter. Schließlich pellt man vor dem Genuss eines Eies, auch die Schale ab.
Welcher Schäler ist am besten zum Spargelschälen? (Von: hexe am 2011-06-23 22:49:16)

Einen einfachen Spargelschäler kann man sich in jedem Geschäft für kleines Geld zulegen. Wer sich regelmäßig Gäste zum Spargelessen einlädt, sollte vielleicht einige Euro investieren und sich im Fachhandel ein professionelles Spargelschälmesser zulegen.
Was sollte vor dem Schälen beachtet werden? (Von: hexe am 2011-06-23 22:48:51)

Natürlich unterliegt der Spargel auch dem Reinheitsgebot. Also bitte vor dem schälen erst einmal abwaschen. Unter fließendem Wasser, unterhalb der Spitze angefangen. Abduschen reicht im Allgemeinen schon völlig aus. Die Spitze der Spargelstange bedarf keiner Reinigung.
Wie dick oder dünn sollte der Spargel geschält werden? (Von: hexe am 2011-06-23 22:48:31)

Da sind dem Betrachter keine Grenzen gesetzt. Eine Norm für richtig geschälten Spargel gibt es in der Regel nicht. Wichtig ist, dass die Spargelstangen von der kompletten Außenhaut befreit werden. Wenn ein wenig mehr abschälen, auch aus Verlustängsten ein wenig mehr schmerzt, die Geschmacksknospen werden es dem Genießer danken, wenn die Stangen schön glatt geschält werden. Das geschmackvollste am Spargel, die Spitze, wird natürlich nicht geschält.
Welche Methode eignet sich zum schälen besonders gut? (Von: hexe am 2011-06-23 22:47:59)

Wirklich bewährt hat sich die Unterarm Methode. Man legt hierzu die Spargelstange der Länge nach vom Handballen an auf seinen Arm. Hierbei wird die Spargelspitze von den Mittelfingern leicht festgehalten. So kann man vorsichtig das Schälmesser unterhalb der Spitze ansetzen und gleichmäßig bis zum Ende der Stange durchschälen.
Wie verfährt man mit dem unteren Ende der Spargelstange? (Von: hexe am 2011-06-23 22:47:42)

Da sich das Ende der Spargelstange meist in holzige Gefilde begibt, sollte hier in etwa drei Zentimetern Länge gekürzt/abgeschnitten werden. Es gibt auch den Trick mit dem Knick. Den Schälvorgang bis etwa kurz vor dem Ende der Stange vornehmen. Die Außenhaut bleibt am unteren Teil des Spargels hängen. Ist der Spargel nun komplett von seiner Hülle befreit, knickt man den untersten Teil der Stange einfach ab. So entgeht man der Gefahr noch ein holziges Stück am Spargel zu haben.
(Von: hexe am 2011-06-15 14:08:32)

Man liest und hört es immer wieder, dass Spargel sehr gesund sein soll. Doch warum ist Spargel so gesund ?

Spargel besteht aus 93 Prozent Wasser und hat somit nur 150 Kalorien pro Kilogramm. Trotzdem enthält Spargel sehr viele Mineralstoffe, die zum Beispiel blutdrucksenkend wirken. Außerdem enthält Spargel Kalzium, welches für Knochen und Zähne benötigt wird. Zudem ist Phosphor enthalten, der zum Transport von Energie im Körper benötigt wird. Ein recht hoher Stickstoffgehalt regt die Nierenfunktion an.

Im Spargel stecken zudem noch sehr viele lebenswichtige Vitamine drin. Das enthaltende Vitamin A unterstützt die Sehfähigkeit. Vitamin E unterstützt das Nervensystem und bildet Schwermetalle. Vitamin K schützt vor Pilzerkrankungen und ist ein wichtiger Bestandteil für das Blut.

Spargel hat zudem eine entwässernde Wirkung. Menschen die unter Wassersucht oder Übergewicht leiden, sollten daher viel Spargel essen. Durch eine starke Urinausscheidung werden Giftstoffe aus dem Körper ausgeschieden. Die Nieren- und Leberfunktion wird entsprechend unterstützt. Der Geruch des Urins nach dem Spargelessen stammt von schwefelhaltigen Substanzen.
Aber nicht alle sollten bedenkenlos Spargel essen. Menschen die erhöhte Säurewerte im Blut haben, sollten auf das Edelgemüse besser verzichten, da es sonst zu Gichtschüben kommen kann. Auch wer verwehrt zu Nierensteinen neigt, sollte auf Spargel besser verzichten. Beim Spargel lässt sich nicht eindeutig feststellen, ob nun der weiße oder der grüne Spargel gesünder ist. Gesund sind auf jeden Fall beide Sorten.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Eiersalat mit Spargel
Durch den Spargel erhält der Eiersalat noch zusätzlich einen gewissen „Frischegeschmack“. Dieses Rezept ist ausreichend für ...
Frittierter Spargel 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Frittierter Spargel kann z.B. mit Tomatenchutney serviert werden und eignet sich sehr gut als kleine Vorspeise.
Gegrillter Spargel 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Gegrillter Spargel kann als Beilage zu Fleisch auf dem Grill zubereitet werden.
Gegrillter Spargel mit einer Vinaigrette 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Spargel wird insbesondere auch während der Grillsaison immer wieder gerne gegessen, da er hier meistens noch sehr gut zu haben ist. ...
Gratinierte Spargel-Rucola-Päckchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker ca. 15 Minuten garen. Spargel abtropfen ...
Gratinierter Spargel 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Ein ungewöhnliches Spargelrezept, welches sich besonders eignet, wenn Besuch kommt, denn es gelingt auf jeden Fall immer.
Gratinierter Spargel 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
1. Spargel schälen und die Enden abschneiden. Schalen und Abschnitte in 1/4 l (250 ml) kaltem Wasser aufkochen und im zugedeckt bei ...
Gemüse > Rezepte für die Spargelsaison
Jeder kennt Spargelrezepte wie den Klassiker mit Sauce Hollandaise, aber es gibt noch viele andere leckere Rezepte mit diesem gesunden ...
Gemüse > Spargel 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Auch Spargel zählt zu den beliebtesten Gemüsesorten. Man unterscheidet dabei den Grünen und den Weißen Spargel, ...
Kochtechniken > Spargel kochen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Gerade im Frühjahr und im Frühsommer ist wieder Spargelsaison. Das heiß begehrte Gemüse kann in allerlei Variationen ...
Grüner Spargel mit Pilzen 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Dieses eher ungewöhnliche Spargelrezept besticht mit asiatischem Charme.
Obst & Gemüse > Wie wird grüner Spargele richtig zubereitet?
Wie wird Spargel zubereitet?
Hi Vill, Kochtalent, Eure Tipps sind ja alle schon mal richtig gut, finde ich! Danke dafür! ...bei der Gelegenheit erlaube ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+