• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie diesen Artikel jetzt!

Sterilisation Bakterien und Keime werden abgetötet

Sterilisation Bakterien und Keime werden abgetötet


Noch keine Bilder zu diesem Artikel
Sterilisation Bakterien und Keime werden abgetötet vorhanden.

Mit der Sterilisation können Lebensmittel extrem lange haltbar gemacht werden. Dieser Effekt wird durch eine sehr hohe Erhitzung über eine längere Zeit als beim Pasteurisieren erreicht.

Während bei der Pasteurisierung die Lebensmittel nur für wenige Sekunden erhitzt werden, dauert die Sterilisation 15 Minuten bis hin zu einer Stunde. Die Temperatur beträgt dabei zwischen 110 und 135°C. Das hat den Effekt, dass alle Bakterien und Keime abgetötet werden. Von einer Million Keimen darf bei der Sterilisation höchstens einer überleben. Dadurch, dass in den Lebensmitteln gar keine Keime mehr vorhanden sind, sind sie sehr lange haltbar - oft mehrere Jahre.

Man sollte jedoch beachten, dass bei dieser hohen Erhitzung über längere Zeit auch wichtige Inhaltsstoffe der Nahrung verloren gehen. Einige Vitamine überleben nicht, und auch der Geschmack und die Farbe des Produktes kann Einfluss nehmen.Die Sterilisation ist eine der effektivsten Methoden um Lebensmittel zu konservieren.

Leider werden durch dies Verfahren die meisten Vitamine und Nährstoffe zusammen mit den anderen Mikroorganismen zerstört. Bisher gibt es aber kein Verfahren, dass so effizient Keime abtötet ohne sinnvolle Inhaltsstoffe der Lebensmittel zu schädigen. Da hier eine hohe Erhitzung über längere Zeit erfolgt, destabilisiert sich die Zellstruktur und wird zerstört.

Bewertungen: 0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Breadcrumbs

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Sterilisation Bakterien und Keime werden abgetötet

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Thai-Chicken-Curry
Durch die Verwendung von grüner Curry-Paste erhält dieses Thai-Chicken-Curry seine angenehme Schärfe.
Bier, Cocktails & Co > Cocktailzubehör
Das wichtigste Zubehör sind natürlich die Getränke, achten Sie beim Getränkekauf auf Qualitätsprodukte, sonst versauen Sie sich ...
Waffeln
Diese Waffeln sind superschnell in der Zubereitung.
Fischfilet süß-sauer
Dieses Fischfilet süß-sauer ist zwar kein Diätrezept im klassischen Sinne, aber da es sehr wenig Fett enthält, kann es problemlos ...
Fisch > Zackenbarsch
Der Zackenbarsch gehört zur Ordnung der Stachelflosser und damit zu den echten Knochenfischen.
Fisch > Seespinne
Andere Bezeichnungen für die Seespinne sind Meerspinne, Teufelskrabbe oder auch Dreieckskrabbe.
Fisch > Thunfisch
Bis zu 18 Jahre alt kann ein Thunfisch werden. Nur sehr selten schaffen es diese beliebten Speisefische aber, dieses Alter auch wirklich ...
Puten-Auflauf mit Gemüse und Gewürzgurken
Auch wenn es sich im ersten Augenblick gewöhnungsbedürftig anhört: dieser Puten-Auflauf mit Gemüse und Gewürzgurken schmeckt super-lecker.
Frage & Antwort > Geschmack von Brennessel
Brennesselgeschmack
Hallo Zwiebelchen, tom, danke für Eure ausführliche Antwort. ich persönlich habe nicht das Bedürfniss Brennessel zu ...
Frage & Antwort > Nudelsalat frisch oder über Nacht durchgezogen

Ich würde ihn wie die anderen Gerichte lieber frisch machen. Über nacht würde ich nur Lebensmittel halten, die über einen ...
Fisch > Tintenfisch
Das Leben eines Tintenfisches endet nach seiner Fortpflanzung – oder durch den Fang der Fischer, die die Weltbevölkerung mit dem ...
Stollen mit Marzipanfüllung
Mit der Zubereitung wird bereits einen Tag zuvor begonnen, so können die Rosinen in dem Rum für den Stollen mit Marzipanfüllung gut ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+