• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie diesen Artikel jetzt!

Der Vatertag

Der Vatertag


Noch keine Bilder zu diesem Artikel
Der Vatertag vorhanden.

Der Vatertag
Einmal im Jahr ist der weltweit bekannte Vatertag. An diesem Tag haben wir die Möglichkeit unseren Vätern zu zeigen, wie lieb wir Sie haben und Ihnen für alles zu Danken. Es gibt zwar keinen offiziellen Vatertag aber Christi Himmelfahrt wird in Deutschland allgemein auch als Vatertag bezeichnet und von meist jungen Vätern auch kräftig gefeiert. Wer seinem Vater an diesem Tag etwas besonderes bieten möchte kann ihn gerne unsere Vatertagsrezepte ausprobieren.Wir haben hier die Möglichkeit genutzt, verschiedene Rezepte für ein deftiges Vatertagsmenü aufzuschreiben.

Frühstücksrezepte:

Frühstücksomelett

Küchenutensilien
1 Brett
1 Messer
1 Topf
1 Pfanne
1 Litermaß
1 Schneebesen

Zutaten
Salz
2-3 EL Olivenöl
Pfeffer
Basilikum (Gehackt)
8 Eier
300g Tomaten
4 EL Speckwürfel
1 Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
3 Schalotten
Chilisauce (o. Tabascosauce)
Kräuter
2 EL Butter

Diese Mengenangabe reicht für 2 Omeletts.

Zubereitung

Zu Beginn werden die Tomaten mit etwas heißem Wasser überbrüht, denn so kann die Pelle leichter entfernt werden. Nach dem Schälen schneiden Sie die Tomaten in kleine Würfel. Anschließend halbieren Sie die Paprikaschoten und entfernen dann den Stiel und die Kerne. Nach dem dies geschehen ist, wird die Paprika in Streifen geschnitten. Nun werden die Schalotten und die Knoblauchzehen in kleine Würfel geschnitten.In einer mit Öl erhitzten Pfanne werden der Knoblauch und die Schalotten angedünstet. Danach werden die Paprikastreifen hinzugefügt und für ein paar Minuten mit gebraten. Die Tomatenwürfel werden als Nächstes dazu gegeben und kurz aufgekocht. Die entstandene Tomatensauce wird nun mit den normalen Haushaltskräutern und der Chilisauce gewürzt. Das Gemüse soll nun so lange köcheln, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Während das Gemüse köchelt, werden die Eier miteinander verquillt und mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt. Ungefähr ein Viertel der Eier wird in eine heiße Pfanne gegeben. Nach dem das Ei kurz angebraten wurde, wird die Gemüsemasse auf dem Ei verteilt. Nachdem das Gemüse auf dem Ei etwas eingezogen ist, heben Sie das fertige Omelett vorsichtig heraus und richten es auf einem Teller an. Stellen Sie die Omeletts warm, während Sie weiter Arbeiten. Vor dem Servieren rösten Sie noch die Speckwürfel an und garnieren sie dazu.

Frühstücks Wraps

Küchenutensilien
1 Pfanne
1 Schneebesen

Zutaten
2 fertige Tortillas
2 Eier
3 EL geriebener Käse
2 EL Salsa (o. Gewürzsauce)
2 Scheiben Speck
1 Tomate
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Geben Sie den Speck in eine vorgewärmte Pfanne und lassen Sie ihn anbraten. Nachdem der Schinken schließlich knusprig ist, nehmen Sie ihn heraus und legen ihn auf einen Teller. Anschließend werden die Eier in dieselbe Pfanne gegeben und mit etwas Salz und Pfeffer nach Bedarf gewürzt. Durch ständiges Rühren wird das Ei cremig und mit der Zeit schließlich fest. Die Tomaten können ruhig in grobe große Stücke geschnitten werden. Zum Erwärmen der Tortillas gibt es zwei Varianten. Zum Einen kann man Sie für kurze Zeit in eine beschichtete warme Pfanne legen und zum Anderen kann man Sie mit der Microwelle erwärmen. Die warmen Tortillas auf einen Teller ausbreiten und das Rührei darauf verteilen. Bei Bedarf kann mit der Salsasauce gewürzt werden, danach legen sie die Speckscheiben, den geriebenen Käse und die Tomatenstücke auf die Tortillas. Zum Schluss rollen sie die Tortillas zu einem Wrap zusammen und servieren Sie.

Herzhafte Rezepte

gebratenes Steinbuttfilet

Küchenutensilien
1 Topf
1 Messer
1 Brett
1 Pfanne

Zutaten
½ Zitrone
Steinbuttfilets ( 2 Stück, je 140g)
Mehl
20ml Olivenöl
10g Butter
100g Weizengetreide
1EL Gemüsewürze
100g Zucchini
100g Kürbis
4 Kirschparadeiser
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
frische Gartenkräuter

Diese Mengenangabe reicht für 4 Portionen.

Zubereitung
Bereiten Sie das Weizengetreide laut der auf der Verpackung stehenden Anleitung zu. Das Kochwasser kann mit etwas Gemüsewürze verfeinert werden, so erhält der Weizen einen intensiveren Geschmack. Schneiden Sie die Zucchini in Scheiben, den Kürbis in dünne Spalten, die Zwiebeln in dünne Ringe und die Kirschparadeiser werden geviertelt. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl werden die Zucchini, der Kürbis und die Zwiebeln kurz angebraten. Danach geben Sie den gekochten Weizen und den Knoblauch hinzu und lassen das Ganze kurz köcheln. Zu guter Letzt fügen Sie die Paradeiser hinzu und lassen alles kurz anbraten. Nach dem Andünsten wird das frische und knackige Gemüse hinzugefügt.Mit etwas Salz, Pfeffer und Kräutern kann nach belieben Gewürzt werden.

Von der Zitrone schneiden Sie zwei Scheiben ab und legen sie an die Seite für später. Mit dem Saft der restlichen Zitrone und etwas Salz werden die Fischfilets mariniert. Den Fisch beidseitig in dem Mehl wenden. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl und Butter den Fisch anbraten, bis er schön braun ist. Zum Schluss geben Sie die angedünstete Gemüse-Getreide-Sauce auf die Teller und legen den Fisch oben drauf. Mit den Zitronenscheiben und Kräutern können Sie Teller ansprechend dekorieren.

Scharfe Grillsteaks mit Schinken

Küchenutensilien
1 Grill
1 Schale
Pürierstab
1 Brett
1 Messer
1 Pinsel (zum einstreichen mit Öl)

Zutaten
Rumpsteaks (je 200g)
8 Scheiben Schinken

Zutaten für die Sauce
1 Peperoni (klein geschnitten)
2 Tomaten ( gehäutet und gewürfelt)
1 Zwiebel (gewürfelt)
1 Knoblauchzehe (gewürfelt)
3 EL Korianderkraut
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 TL zerstoßener Koriandersamen
2-3 EL Sesamöl

Zubereitung
Zu Beginn schneiden Sie die Peperoni auf und entfernen den Samen. Anschließend geben Sie die Peperoni in eine Schüssel und zerkleinern sie mit einem Pürierstab. Die Tomaten, Zwiebeln, der Knoblauch und die Korianderblätter werden ebenfalls zu einer Sauce püriert. Nach dem Pürieren geben Sie die angefertigte Sauce gemeinsam mit der Peperoni in eine kleine Schale.Geben Sie Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft hinzu, um die Sauce je nach Geschmack zu würzen. Idealerweise sollte sie Sauce richtig scharf sein, wenn sie die Schärfe ihrer Sauce testen, nehmen sie ein Stück Brot dafür.

Bestreichen Sie die Rumpsteaks dünn mit etwas Öl und verteilen Sie auf jeder Seite Koriandersamen. Mit dem Salz und dem Pfeffer können Sie je nach Bedarf die Steaks würzen. Danach können die fast fertigen Steaks auf den heißen Grill gelegt werden. Gute 3 bis 4 Minuten soll das Fleisch auf jeder Seite an gegrillt werden. Bei einer längeren Grillzeit besteht die Gefahr, dass das Fleisch trocken wird. Zu guter Letzt werden die Schinkenscheiben schön braun an gegrillt. Nun können Sie die Steaks auf den Tellern mit dem Schinken anrichten und mit der Sauce beträufeln.

Desserts

Kastanienmousse

Zutaten
5 Eigelb
3 Eiweiß
75g Zucker
120g Schokolade (weiß)
110g Kastanienpüree
4cl Rum
500ml Schlagsahne
3 Gelatineblätter

Zubereitung
Zu erst schlagen Sie das Eigelb mit ungefähr ¾ des Zuckers über Dampf schaumig. Lösen Sie die weiße Schokolade in einer Schüssel dank Wasserdampf auf. Der Kastanienpüree wird mit der angegeben Menge Rum verrührt. Anschließend vermengen Sie das schaumig geschlagene Eigelb, die flüssige Schokolade und das Kastanienpüree miteinander. Die Gelatine muss vor ihrem Einsatz in kaltem Wasser eingeweicht werden. Nach dem Einweichen, lassen Sie die Gelatine in einem warmen Topf sich auflösen und geben sie dann zur Schokoladenmasse hinzu. Die flüssige Gelatine muss gut untergerührt werden. Nun schlagen Sie mit Hilfe des Mixers das Eiweiß mit dem übrigen Zucker steif und mischen es anschließend unter die Schokoladenmasse. Zu guter Letzt vermengen Sie nicht zu steif geschlagene Schlagsahne unter. Nun kann die Schokoladenmousse in die Schalen gefüllt werden.

Eisschokolade
Zutaten
250g Kokosfett
300g Traubenzucker
100g Kakao Schokoladenformen
40g Mehl
Rumaroma

Bei dieser Mengenangabe entstandenen 70 Portionen

Zubereitung
Lassen Sie das Kokosfett langsam in einem Topf schmelzen und vermengen Sie nach und nach die übrigen Zutaten unter. Die nun fertige Schokolade geben Sie in kleine Formen und lassen sie dann abkühlen. Dannach geben Sie die gefüllten Formen in den Tiefkühlschrank zum fest werden. Bis zum servieren sollten Sie die Eisschokolade kühl lagern.

Mit diesen Menüs zum Vatertag werden Sie garantiert einen Treffer landen.

Bewertungen: 0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Breadcrumbs

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Der Vatertag

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Feste & Feiern > Die Organisation einer Familienfeier
Eine Familienfeier kann man auf verschiedene Arten ausrichten. Je nach Alter, Anzahl und Charakter der Gäste sowie je nach Anlass ...
Feste & Feiern > Der Vatertag
Der VatertagEinmal im Jahr ist der weltweit bekannte Vatertag. An diesem Tag haben wir die Möglichkeit unseren Vätern zu zeigen, ...
Feste & Feiern > Weihnachtsrezepte für Ihre Weihnachtsfeier
Wenn man Weihnachten feiert, ist es immer noch Tradition, dieses im Kreis der Familie zu tun. Dies ist ein sehr schöner Brauch, ...
Feste & Feiern > Ostern feiern mit leckeren Osterrezepten wie Osterlamm
Ostern, das Frühlingsfest mit dem der Winter entgültig vertrieben werden soll. Es wurde schon lange vor dem christlichen Osterfest ...
Feste & Feiern > Rezepte zum Muttertag
Rezepte zum MuttertagMuttertagDer 2te Sonntag im Mai ist Muttertag und gibt allen Kindern egal ob Erwachsen oder noch Klein die Möglichkeit, ...
Familie & Freizeit > Wo gibt es gute Sprüche Ostern Wunsche Witze usw.?
Ostern Glückwünsche
Habe auch gerade noch eine schöne Seite zum Thema gefunden: http://www.geburtstags-feste.de/glueckwuensche-ostern-.html. ...
Frage & Antwort > Nudelsalat frisch oder über Nacht durchgezogen
Hallo, bin auf eine Party eingeladen und möchte einen Nudelsalat mitbringen. Frage mich gerade, ob ich den lieber frisch ...
Ernährung & Gesundheit > Wie kann ich Partyrezepte für 20 Personen finden?
Schnelle Partyrezepte für 20 Personen
Ich würde als Anregung auch noch eine Filterung oder Sortierung nach dem Aufwand bzw. der Dauer für die Zubereitung mit ...
Würstchen im Schlafrock
Hier eine gute Idee, was Sie zu einer Party anbieten können. Als kleiner Snack für Zwischendurch oder als Zugabe auf dem Büfett.
Familie & Freizeit > Eine eigene Kochseite erstelen, aber wie?

Zitat lila_muh: Hallöchen, ich hätte da mal eine Frage. Hat irgendwer Erfahrung mit dem Erstellen einer Website? Ich habe ...
Kleine Küchenhelfer > Das Fondue in der Küche
In vielen Familien oder auch Freundeskreisen gibt es traditionell an Weihnachten und/oder Silvester Fondue. Andere Familien hingegen ...
Frage & Antwort > Gibt es bei euch auch einen Kindergottesdienst Ostern?
Ostern ist ja eines der Feste, zu denen es auch viele Leute in die Kirche zieht, die sonst das ganze Jahr nicht hingehen. ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+