• Gomeal Rezepte


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook

Suppen & Eintöpfe (Seite 2)
<<<  Seite
 von 8  >>>
am 18.11.2013 von RezepteLady
1.Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen, pellen und in Scheiben schneiden. 2. Speck und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in der Pflanzencreme anbraten. Tomatenmark untermischen, dann bei mittlerer bis kleiner Hitze den Senf und Honig dazugeben. Tomaten auf ein Sieb geben, klein schneiden und mit dem Saft und der Gemüse Bouillon zugeben. Das Ganze einmal aufkochen lassen und 15 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze garen. 3. Abgetropfte ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von hobbykoch
1.Die Glasnudeln in einer Schüssel mit Wasser einweichen. In der Zeit das Hackfleisch mit Ei, Salz, Pfeffer und 11/2 gehackte Zwiebeln mischen. Das gewürzte Hackfleisch zu kleinen Fleischbällchen formen. 2.In einem Topf einen kleinen Schuss Öl erhitzen und die restliche gehackte Zwiebel darin glasig anbraten. Nun 2 Liter Rinderbrühe dazugeben und mit Sojasauce, Austernsauce und Fischsauce abschmecken. Die eingeweichten Glasnudeln klein schneiden ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von hobbykoch
1.Die Zwiebeln schälen und in sehr feine Ringe schneiden. 2.In einem Topf mit Butter bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten glasig andünsten. Die Zwiebelringe dürfen aber nicht braun werden. 3.Das Mehl darüberstäuben. Mit der Brühe und dem Wein ablöschen. Kümmel dazugeben und alles gut verrühren. 4.Die Zwiebelsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Scheiben Brot toasten ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von hobbykoch
Tipp: Für die Suppe wird ein großer Kochtopf benötigt, damit sich alles gleichmäßig erwärmen kann. Besonders gut schmeckt es auch, wenn man dem Gehackten noch ein paar frische Kräuter wie zum Beispiel Petersilie oder Schnittlauch hinzufügt, das gibt später den gewissen Pfiff. 1.Die Stange Porree in Ringelchen zerschneiden und die Zwiebeln ebenfalls. Dann muss das Gehackte gepfeffert und gesalzen werden. 2.Die Zwiebeln mit einem Schuss ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von RezepteLady
1. Karotte und gelbe Rübe schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 2. KNORR Bouillon Pur Rind in 1 l (1000 ml) kochendes Wasser geben und auflösen. Gemüse darin ca. 10 Minuten bissfest kochen. 3. Rinderfilets trocken tupfen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Mit den Suppennudeln in die Bouillon geben und weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen. Suppentopf anrichten und mit Schnittlauch garnieren. [weiter lesen]
am 17.11.2013 von Kochdiva
1. Zwiebel schälen und fein hacken. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zucchini und Frühlingszwiebel putzen und waschen. Zucchini in Würfel und Frühlingszwiebeln in 1,5 cm dicke Ringe schneiden. Frische Bohnen putzen und waschen. 2. Zwiebel im heißen Öl andünsten. Tomatenmark zufügen und kurz mit anbraten. Packungsinhalt Tomato al Gusto und 1 1/4 l (1250 ml) Wasser zufügen und aufkochen. Delikatess Brühe zugeben. Geputzte oder ... [weiter lesen]
am 17.11.2013 von hobbykoch
1.Den Wirsing in der Hälfte durchneiden, der Strunk muss heraus geschnitten werden. Den Kohl anschließend in dünne Streifen schneiden. 2.Die Möhren und die abgewaschenen Kartoffeln schälen und ebenfalls klein schneiden. Das Toastbrot in Wasser einweichen. In einem Topf zwei Eßlöffel Öl erhitzen. 3.Wirsing, Möhren und Kartoffeln im Topf fünf Minuten andünsten, anschließend mit der Brühe ablöschen. Aufkochen lassen und zugedeckt ... [weiter lesen]
am 17.11.2013 von RezepteLady
1. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Suppengrün waschen und putzen. Möhren, Petersilienwurzel und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Lauch in Scheiben schneiden. Speck in Streifen schneiden. 2. Pflanzencreme in einem Topf erhitzen, Kartoffeln, Zwiebeln, Gemüse und Speck darin andünsten. Mit Bouillon, Cremefine und Milch auffüllen die Gewürze dazugeben dazu geben. Die ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von hobbykoch
1.Die Linsen werden kurz gewaschen und in dem Wasser über Nacht eingeweicht. Das Wasser nicht abgießen, sondern gleich verwenden. 2.Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 2 Esslöffel gekörnte Brühe zugeben und das ganze ca 45 Minuten leicht kochen lassen. Die Zutaten öfter umrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken. Tipp : Wenn Sie mit einem Pürierstab einmal kurz durch alle Zutaten gehen, ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von Frank
1. Die Fische sollten Sie sich vom Fischhändler filetieren und häuten lassen, dann den Fisch für die Boullabaisse in Würfel schneiden. 2. Dann werden die Fischstücke in eine Schüssel gelegt. Anschließend 2 Esslöffel des Olivenöls, die abgeriebene Schale der Orange, die feingehackten Knoblauchstücke, die Safranfäden sowie den Pastis darüber geben. Jetzt den Fisch sehr gründlich in der Marinade wenden, abdecken und ungefähr 30 Minuten ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+