• Gomeal Rezepte


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook

Beilagen (Seite 3)
<<<  Seite
 von 11  >>>
am 15.11.2013 von hobbykoch
1.Für die Thunfisch-Creme die Cornichons klein würfeln. 2.Die Zwiebel abziehen und ganz fein hacken. 3.In einer kleinen Schüssel die Mayonnaise mit dem Olivenöl verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen. 4.Anschließend den Thunfisch etwas abtropfen lassen und mit einer Gabel grob „zerpflücken“. 5.Diesen Thunfisch nun unter die Mayonnaise rühren und erneut mit den Gewürzen abschmecken. 6.Die Thunfisch-Creme nun für mindestens ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von hobbykoch
1. Thunfisch auf einem Sieb abtropfen lassen. Walnüsse hacken und in einer kleinen, beschichteten Pfanne rösten. Sellerie abspülen, putzen und fein schneiden. Radieschen abspülen, putzen und fein würfeln. Schalotte pellen und ebenfalls fein würfeln. Apfel abspülen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. 2. Joghurt-Creme mit Limettensaft in einer großen Schüssel verrühren. ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von hobbykoch
1.Für die Fischfrikadellen werden zunächst die Brötchen ca. 15 min. in kaltem Wasser eingeweicht. 2.Zwiebel abziehen, in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit heißem Fett glasig dünsten. Währenddessen die Petersilie waschen, fein hacken und zu den Zwiebeln geben. 3.Die Zwiebel-Petersilien Mischung muss nun etwas abkühlen. 4.Das gut gekühlte Fischfilet wird in der Zwischenzeit in Stücke geschnitten und mit dem Stabmixer fein püriert. 5.Die ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von hobbykoch
1.Zu Beginn zunächst den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen und ein Backblech auf die mittlere Schiene einschieben. 2.Die Forellen waschen und trocknen. Alu-Folie zum Einwickeln der Forelle ausbreiten und ordentlich mit Olivenöl einpinseln, so bleibt der Fisch später nicht daran kleben. 3.Für die gebackene Forelle nun diese von innen sowie von außen kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben und in die Mitte der Alu-Folie legen. 4.Die Petersilie ... [weiter lesen]
am 13.11.2013 von Kochdiva
1. Schnitzel in Streifen schneiden und in einer Pfanne in heißem Keimöl bei starker Hitze kurz braten. Fleisch herausnehmen und warm stellen. 2. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Apfelspalten im restlichen Bratfett kurz anbraten, herausnehmen und zum Fleisch legen. 3. 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser in die Pfanne gießen und Beutelinhalt Fix für Geschnetzeltes "Züricher Art" einrühren. Unter Rühren aufkochen ... [weiter lesen]
am 13.11.2013 von hobbykoch
1.Handkäs mit Musik wird im Ursprung mit dem Handkäs zubereitet, da dieser je nach Region schwer erhältlich ist, kann auch Harzer Käse oder andere Sauermilchkäse-Sorten verwendet werden. Der Käse sollte auf jeden Fall reif sein, das erkennt man daran, dass in der Mitte kein weißer Kern mehr sichtbar ist. 2.Den Essig mit dem Salz und dem Kümmel vermengen, anschließend das Öl langsam unterrühren. Eventuell mit Pfeffer und Salz abschmecken. 3.Die ... [weiter lesen]
am 13.11.2013 von hobbykoch
1.Die Zwiebel abziehen, ganz fein würfeln In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Den Risottoreis zufügen und diesen ebenfalls kurz mit anschwitzen. 2.Anschließend das Risotto mit Weißwein ablöschen, umrühren und mit soviel Brühe aufgießen, dass der Reis knapp bedeckt ist. Einmal aufkochen lassen und anschließend den Deckel auflegen und das Risotto bei kleiner Stufe ca. 20 min köcheln lassen. 3.Zwischenzeitlich ... [weiter lesen]
am 13.11.2013 von hobbykoch
1.Die Brötchen in Wasser einweichen. 2.Die Zwiebel abziehen, in ganz feine Würfel schneiden und in eine Schüssel zusammen mit dem Hackfleisch, der Leber und dem Ei geben. Die Brötchen gut ausdrücken und ebenfalls zu dem Hackfleisch geben. 3.Diese Masse kräftig mit Salz, Pfeffer und dem Majoran würzen und alles gut miteinander vermengen. 4.Anschließend die Semmelbrösel untermengen, so dass daraus ein relativ fester Kloßteig entsteht. 5.Die ... [weiter lesen]
am 13.11.2013 von hobbykoch
1.Den Speck klein würfeln und in einer heißen Pfanne auslassen. 2.In der Zeit die Brötchen klein würfeln und diese anschließend in der Pfanne mit dem Speck kurz anrösten. 3.Die Semmelbröselmischung in eine Schüssel geben und kurz zur Seite stellen. 4.Die Zwiebel abziehen und klein würfeln. In einer Pfanne etwas Butter zerlassen und die Zwiebel darin andünsten. 5.Die Petersilie waschen, trockentupfen und klein hacken. 6.Für ... [weiter lesen]
am 13.11.2013 von hobbykoch
Eine ausreichende Menge Mayonnaise oder andere Saucen sind zu Beginn herzustellen, wie Ketchup, Curry Ketchup, Nusssauce, Sojasauce, Chilisauce, Tzatziki oder Fertigprodukte aus dem Handel erhältlich. Diese werden in kleinen Schüsselchen neben das Fondue gestellt und dient als leckere Zugabe für das Fleischfondue. Das Rindfleisch wird abgewaschen und trocken getupft, sowie in mundgerechte Stücke oder kleine Scheiben geschnitten, gesalzen und ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+