• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook

Kartoffeln

Kartoffelrezepte

Kartoffelrezepte


Die Kartoffel ist eines der ältesten Gemüse und diente bereits den Inkas in ihrer Wildform als Nahrungsmittel. Ab dem 16. Jahrhundert verbreitete sich das Gemüse in Europa rasend schnell, seinen Bekanntheitsgrad erlangte es in Deutschland erst im Jahr 1630. Friedrich der Große förderte maßgeblich den Kartoffelanbau hierzulande und die Kartoffel entwickelte sich schnell zum Volksnahrungsmittel. Auch in der Medizin fand das Gemüse seine Anwendung, allerdings wird es heute hier nicht mehr genutzt.

So weist der Kartoffelsaft krampflösende Wirkungen auf und hemmt auch die Magensäureproduktion. Ebenfalls sind viele wichtige Vitamine in Kartoffeln enthalten, wie A, B1, B2, C, E und K sowie Spurenelemente und Mineralstoffe, so dass sie unbedingt in einen gesunden Speiseplan integriert werden sollten. Kartoffeln können als eigenständiges Gericht zubereitet werden oder genauso werden sie gerne als Beilage gereicht.

Verschiedene Zubereitungsarten von Kartoffeln

Kein anderes Gemüse ist so vielseitig einsetzbar, wie die Kartoffel, sie kann gekocht, gebacken, gebraten, gegrillt und auch frittiert werden. Zahlreiche Kartoffelrezepte aus Omas Zeiten werden wieder hervorgeholt und teilweise mit einigen Raffinessen neu kreiert, so dass aus einem einfachen Gericht ein Essen für Feinschmecker wird. Die bekanntesten Zubereitungsarten sind die Salz- und Pellkartoffeln, die als Beilage noch mit diversen Kräutern verfeinert werden können. Ebenfalls werden zahlreiche Eintöpfe noch mit Kartoffeln verfeinert, die erst für das Sättigungsgefühl sorgen. Aber auch die traditionellen Kartoffelreibekuchen, die von Region zu Region unterschiedliche Namen haben, kommen heute wieder vermehrt auf den Tisch.

Allerdings sollte bei den verschiedenen Zubereitungsarten auf die jeweilige Kartoffelsorte geachtet werden und welche Kocheigenschaften sowie Kochtypen diese hat. Hierbei unterscheiden sich die einzelnen Sorten in festkochende, vorwiegend festkochende, mehlig kochende, stark mehlig kochende und trockene Kartoffeln.

Vielfältige Kartoffelrezepte

Aus Kartoffeln können Klöße und Knödel zubereitet werden, die je nach Region mit unterschiedlichen Zutaten verfeinert werden. Auch für die Röstis finden sich vielfältige Kartoffelrezepte, die stets ein anderes Aroma aufweisen. Sehr gerne werden Kartoffeln ebenso für Aufläufe und noch vieles mehr verwendet. Auch Kartoffelsalat, -chips, -püree, Kroketten und nicht zu vergessen die Folienkartoffeln sind beliebte Rezepte.

<<<  Seite
 von 7  >>>
am 22.11.2013 von hobbykoch
1.Die Kartoffeln waschen und einzeln in Alufolie einwickeln. Die Folienkartoffeln nun im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 45 Minuten backen. 2.In der Zwischenzeit kann man schon mal die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden. Die frische Petersilie und den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und fein hacken. Den Quark mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln, der Kaffeesahne, Sauerrahm, Milch und Kräutern so ... [weiter lesen]
am 22.11.2013 von Kochdiva
1. Tomaten in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten. 2. Tomatenwürfel, Pinienkerne, Knoblauch, Tomatenmark und 2/3 des Parmesankäses in ein hohes Rührgefäß geben und pürieren. Olivenöl esslöffelweise zufügen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. 3. Gnocchi ins kochende Salzwasser geben und ca. 2 Minuten garen, bis die Gnocchi an ... [weiter lesen]
am 22.11.2013 von Kochdiva
1. Austernpilze putzen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Alles zusammen im heißen Keimöl kurz und kräftig anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen. 2. Beutelinhalt Fix für Nudel-Broccoli-Auflauf in 400 ml kaltes Wasser und Sahne einrühren und unter Rühren kurz aufkochen. Gnocchi und Pilze in eine gefettete Auflaufform geben, Sauce darüber gießen und mit Käse bestreuen. 3. ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von Rezeptefan
1. Die geschälten Kartoffeln sollten Sie möglichst fein reiben, so dass Sie eine breiartige Konsistenz erhalten. 2. Geben Sie nun die Eier und die geriebenen Zwiebeln dazu und würzen mit Salz und Pfeffer. 3. Erhitzen Sie das Öl in der Pfanne bei mittlerer Temperatur und lassen Sie die Puffer darin von beiden Seiten ausbacken. [weiter lesen]
am 18.11.2013 von hobbykoch
1.Die Pellkartoffeln 1 Stunde vor dem Verzehr kochen und kurz abdampfen lassen. 2.Von dem Speck, die Schwarte und event. vorhandene Knorpelstücke entfernen. 3.Die Zwiebel Feinwiegen und den Speck in kleine Würfel schneiden. 4.Ca. 40 min vor dem Verzehr des Gerichtes, die Kartoffeln pellen (schälen) und in sehr feine Scheibchen schneiden (schwäb. Kartoffel rädlen). 5.Die Brühe erhitzen. 6.Die Zwiebelwürfel den Kartoffeln zugeben. 7.Die ... [weiter lesen]
am 17.11.2013 von Rezeptefan
1. Vierteln Sie die Kartoffeln in ungefähr gleich große Stücke und verteilen sie auf einem geölten Backblech. Geben Sie darüber Salz und Pfeffer. 2. Zupfen Sie die Rosmarinnadeln ab und verteilen Sie sie auf den Kartoffeln. 3. Besprenkeln Sie die Kartoffeln mit reichlich Olivenöl. 4. Heizen Sie den Backofen auf ca. 170 Grad Celsius vor und backen die Kartoffeln für 20 bis 30 Minuten. 5. Die Kartoffeln müssen weich und schön gebräunt ... [weiter lesen]
am 17.11.2013 von Kochdiva
1. Pilze putzen, Champignons eventuell halbieren, Kräuterseitlinge und Austernpilze in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und würfeln. Rucola putzen, waschen und trockentupfen. 2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Pilze zugeben und braten, bis die entstandene Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Die Pilze an die Seite schieben, 1/4 l (250 ml) kaltes ... [weiter lesen]
am 17.11.2013 von Kochdiva
1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser gar kochen. Schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken und erkalten lassen. 2. Ei, Eigelb und 100 g Parmesan zu den Kartoffeln geben. Zutaten mischen und rasch mit dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Mit Salz abschmecken. 3. Aus der Masse walnussgroße Kugeln formen und mit einer Gabel ein Muster eindrücken. Gnocchi in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca. 6 Minuten garziehen lassen, ... [weiter lesen]
am 17.11.2013 von Kochdiva
1. Kartoffeln waschen und im kochenden Wasser je nach Größe 20 - 25 Minuten garen. Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Pilze waschen, trockentupfen und die harten Stiele entfernen. Knoblauch schälen und fein hacken. 2. Kartoffeln abgießen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Eigelb und Ei verrühren. Mit Kartoffelbrei, Mehl, Salz und Muskat zu einem Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ... [weiter lesen]
am 17.11.2013 von Kochdiva
1. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides würfeln und im heißen Olivenöl andünsten. Packungsinhalt Tomaten in Stücke zufügen. Kräuter zufügen und alles ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. 2. Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Oliven in der Sauce heiß werden lassen. Hähnchenbrustfilets im heißen Keimöl braten, mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Inzwischen Packungsinhalt Gnocchi ins kochende Salzwasser geben. ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+