• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook

Spargel

Spargelrezepte

Spargelrezepte


Das klassische Spargelrezept kennt sicherlich jeder, dabei wird der Spargel mit der Sauce Hollandaise gereicht. Spargel wird auch oftmals als das königliche Gemüse oder essbares Elfenbein oder auch als die Frühlingsluft in Stangen bezeichnet, so vielfältig das Stangengemüse benannt wird, so vielfältig sind genauso die Spargelrezepte. Da es beim Spargel drei verschiedene Arten gibt, sollten die Rezepte dementsprechend ausgewählt werden.

Die drei Spargelarten

Spargel gibt es in drei verschiedenen Arten, die sich auf den ersten Blick in der Optik farblich unterscheiden. Der weiße Bleichspargel weist einen besonders milden Geschmack auf und wird in unseren Regionen bevorzugt. Diese Spargelsorte wird in den typischen Spargeldämmen oder Erdwällen kultiviert. Die Ernte beginnt, sobald sich die Erde leicht anhebt, dann wird das Stangengemüse von Hand gestochen. Es darf nicht mit dem Sonnenlicht in Kontakt kommen, denn nur so können die Spargelspitzen perfekt weiß bleiben.

Der violette Bleichspargel ist in seinem Geschmack etwas würziger und kräftiger, als der weiße Spargel. Besonders in Frankreich wird diese Spargelsorte bevorzugt, aber auch die Kenner hierzulande wissen die geschmackliche Note zu schätzen. Sobald die Erdoberfläche leicht durchbrochen ist, wird der violette Spargel gestochen. Aufgrund der Lichteinwirkungen verfärben sich die Spitzen schnell violett. Genauso wie der weiße kann der violette Spargel für alle klassischen Gerichte verwendet werden.

Geschmacklich unterscheidet sich der Grünspargel kaum vom ursprünglichen Wildspargel. Überwiegend wächst er über der Erde und durch die Sonneneinstrahlung wird das Stangengemüse komplett grün gefärbt. Bei dieser Sorte sind die Stangen dünner, hier wird lediglich das untere Drittel der Stangen geschält. Im Geschmack ist der Grünspargel etwas würziger, kräftiger und herzhafter.

Spargelrezepte für Hauptgerichte, Suppen und Vorspeisen sowie für Salate

Es gibt unzählige Spargelrezepte als Hauptgericht, so kann der Spargel einfach mit zerlassener Butter, verschiedenen Saucen und sogar als Auflauf zubereitet werden. Sehr gerne wird Spargel auch für Suppen und Vorspeisen verwendet, wie beispielsweise die Spargelcremesuppe. Sogar für Spargelsalate gibt es unzählige Rezepte, die schnell zubereitet sind.

<<<  Seite
 von 3  >>>
am 18.11.2013 von hexe
1. Gratinierter Spargel kann nach folgender Anleitung perfekt zubereitet werden. Den gewaschenen Spargel zunächst abtrocknen und den unteren Teil, etwa ein Drittel, schälen. Zusammen mit der Butter und dem Zucker im kochendem Salzwasser 2. 10 Minuten garen. Für den gratinierten Spargel, den Spargel dann entnehmen und gut abtropfen lassen. Entweder eine große oder vier kleine Auflaufformen mit ein wenig Margarine einfetten und den Schinken dort ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von hexe
1. Die Shiitake-Pilze werden gewaschen, geputzt und in Scheiben geschnitten. Den Spargel ebenfalls waschen und nur im unteren Drittel schälen. Die Stangen in ca. 7 cm große Stücke schneiden. Die Orange heiß waschen und mit einem scharfen Messer die Schale hauchdünn abschälen und in dünne Streifen schneiden. 2. Den Saft der Frucht auspressen. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, den Spargel hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. drei ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von Frank
1. Den Spargel waschen, schälen, von den holzigen Enden befreien. 2. In einem Spargelkochtopf Wasser zum Kochen bringen, schließlich den Zucker, eine Prise Salz sowie die Butter zugeben. 3. Den Spargel hineinstellen und etwa 20 min auf kleiner Flamme leicht köcheln lassen. 4. Den Spargel zusammen mit den Schinkenscheiben auf einer Platte anrichten. Etwas Zitronensaft über Spargel mit Schinken geben und frisch gemahlener Pfeffer über den ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von hexe
1. Für den Spargel-Erdbeer-Salat bereite ich zunächst den Spargel vor. Hierfür schneide ich die holzigen Enden des weißen Spargels ab und mit Hilfe eines Sparschälers entferne ich noch die holzigen Fasern. 2. In einem großen Spargel-Topf bringe ich zwischendurch das Wasser zum Kochen. Sobald das Wasser kocht, gebe ich zunächst den weißen Spargel hinein und gare diesen in etwa 12 bis 15 min bissfest. In dieser Zeit kann ich bei dem grünen ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von hexe
1. Den Spargel zunächst von den holzigen Enden sowie Fasern befreien, dabei vorsichtig sein, damit die empfindlichen Spargelköpfe nicht beschädigt werden. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen. In einem hohen Spargel-Topf sowie in einem kleinen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. 2. Den Spargel mit Küchengarn zu einzelnen Bündeln „schnüren“ und in dem hohen Topf für etwa 12 bis 15 min bissfest garen. Die Brokkoli-Röschen in dem zweiten ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von hexe
1. Man wäscht den Spargel und schneidet die Enden ab. Den weißen Spargel vom Kopf beginnend schälen. Beim grünen Spargel nur das untere Drittel schälen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Salz, Butter und Zucker dazu fügen. 2. Den Spargel in 10 bis 15 Minuten bissfest garen. Die Spargelstangen aus dem Wasser heben und in einem Sieb abtropfen lassen. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Eine rechteckige Auflaufform sorgfältig ausfetten. ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von hexe
1. Die Spagetti werden ganz normal gekocht, bis sie bissfest sind. Inzwischen wird der Spargel am unteren Ende ein wenig geschält und die holzigen Enden werden abgeschnitten. Danach kann man ihn in Stücke schneiden, die etwa 3 cm lang sind und dann mit dem Stück Butter und etwas Öl in einer Pfanne kurz von allen Seiten anbraten. 2. Nun wird das Ganze mit dem Puderzucker und etwas Salz bestreut… Die Eier werden mit dem Weißwein und dem Marsala ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von hexe
1. Den Spargel schälen, das holzige Ende abschneiden. In der Zeit in einem hohen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Spargelstangen hinein geben und für etwa 4 min blanchieren lassen. 2. Den Spargel vorsichtig aus dem Wasser nehmen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Eier trennen. Eigelb zu dem Mehl geben, das Olivenöl ebenfalls zu fügen und mit dem Bier langsam zu einem ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von hexe
1. In einem Kochtopf Salzwasser zum Kochen bringen. 2. Die Enden des grünen Spargels abtrennen und den Spargel in 4 cm große Stücke teilen, dabei darauf achten, dass die empfindlichen Spargelspitzen nicht zerdrückt werden. 3.. Den Spargel in dem Kochwasser nun etwa 5 min garen, so dass der Spargel für die Tortilla de espárragos noch Biss hat. 4. Den Spargel nun am Besten mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser nehmen und in einem Sieb ... [weiter lesen]
am 18.11.2013 von Kochdiva
1. Spargel schälen und die Enden abschneiden. Schalen und Abschnitte in 1/4 l (250 ml) kaltem Wasser aufkochen und im zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen. 2. Spargelwasser durch ein Sieb gießen und aufkochen. Spargel mit Salz und 1 Prise Zucker ins Spargelwasser geben und 8 - 10 Minuten kochen. 3. Kalbsschnitzel salzen und in einer Pfanne im heißen Keimöl von jeder Seite kurz braten. 4. Spargel herausnehmen, 1/8 l (125 ml) ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+