• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!

GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



männlichvossi
Beiträge: 62
EHEC Diagnose
Wie kann EHEC eigentlich nachgewiesen und diagnostiziert werden,
allein der Verdacht wird da wohl nicht ausreichen.

Wenn man schon nicht weiß wie sich der EHEC Virus deratig verbreitet,
habe ich doch Zweifel, dass man im Zweifelsfall es bei mir richtig erkennt!

Wie seht Ihr die ganze Sache?

grüße
#1: 08.06.2011 (16:09:16)
männlichStefano
Beiträge: 8
Ich denke es wird eine Blutdiagnose durchgeführt, da sollte man den Ehec-Erreger schon feststellen können. Das Problem war ja den genauen Virus festzustellen und nicht den Typus...
#2: 10.06.2011 (13:17:45)
weiblichhana
Beiträge: 21
hat da nicht ein EHEC-Super-Wissenschaftler gerade einen Schnelltest entwickelt. Komm jetzt aber nicht drauf ob da Blut für notwendig ist...
#3: 10.06.2011 (14:12:00)
männlichvossi
Beiträge: 62
...ich sehe es schon kommen!

Demnächst gibt es einen EHEC Impfstoff,
irgendein Pharma Konzern verdient sich ne goldene Nase weil
alle es haben wollen, da es Zwangsimpfungen vom Staat gibt.


Gab es da letztens nicht schon mal so ein Fall wobei nachher
der ganze Impfstoff auf den Müll kam, weil sich alle damit eingedeckt hatten.

Bis denne
#4: 10.06.2011 (14:58:50)
weiblichhana
Beiträge: 21
...oder, die Pharmaindustrie hat den HEHC gezüchtet und in den Umlauf gebracht - so zusagen auf die Sprossen geschi**en - um sich später am Impfstoff zu bereichern. Klingt wie ein drittklassiger Thriller auf RTL II! *LOL*


#5: 10.06.2011 (16:13:10)
weiblichsina
Beiträge: 22
Ich finde es gibt ein klein wenig zuviel Wirbel um Ehec. Täglich gibt es irgendwelche Epedemien und leider sterben auch täglich Menschen, siehe die Superkeime in den Krankenhäusern. Statt alle verrückt zu machen hätte man besser Tipps geben sollen wie man sich generell davor schützt (Hygiene) das hätte mehr gebracht als den Bauern jetzt 250 Mio aus dem EU Topf zu zahlen, das Geld hätten Krankenhäuser und Forschungseinrichtungen besser gebrauchen können um Patienten effektiver zu helfen.
#6: 14.06.2011 (20:32:52)
weiblichhana
Beiträge: 21
Hey sina,

naj ja, wenn die Behörden nichs machen oder im Stillen arbeiten würden, wäre das Geschrei noch großer, wenn sich daraus dann tatsächlich eine Bundesweise Epidemie oder gar Pandemie entwickeln würde. Stell Dir nur vor, der Haupsansteckungsweg würde von Mensch zu Mensch stattfinden. Küsschen links, Küsschen rechts, per Handschlag oder mal kräftig in die Menge genießt ;-)

Ich persönlich mag in diesem Zusammenhang immer gerne die skurrilen Verschörungstehorien wie "EHEC wird über das Internet Übertagen!" oder "EHEC wird als geheime Bio-Waffe vom MI6, Mossad und CIA zur Schwächung der deutsche Exportwirtschaft eingesetzt."... *LOL*

hana ;-)
#7: 14.06.2011 (22:22:51)
 
 

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+