• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!

GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 2  >>>
männlichphoenix
Beiträge: 15
Wie gesund sind Kirschen?
Wenn ich auf dem Markt bin, gibt es oft so schöne Kirschen. Ich weiß immer nicht, welche ich nehmen soll. Welche Kirschsorten sind die besten?
#1: 27.07.2011 (19:03:23)
weiblichKochtalent
Beiträge: 22
Kommt drauf an, was du damit machen willst. Die Süßkischen sind zum so essen ganz toll. Und manche Sorten lassen sich auch Entsaften oder Einkochen als Tortenbelag und für Desserts. Die Sauerkischen sind in der Marmelade klasse und für Kuchen und für Saft natürlich auch.
#2: 27.07.2011 (19:05:45)
weiblichMara
Beiträge: 15
Ich finde den Saft von den Sauerkirschen besser. Der schmeckt erfrischend und ist auch dunkler.
#3: 27.07.2011 (19:06:29)
männlichphoenix
Beiträge: 15
Ja, aber die haben dann noch so komische Sorten: Weichseln, Knorpelkirschen und so Zeug.
#4: 27.07.2011 (19:07:11)
weiblichKiki
Beiträge: 15
Hihi, Knorpelkirschen hört sich nicht wirklich verführerisch an, gell. Aber das bedeutet nur, dass das Fruchtfleisch richtig knackig fest ist. Bei den Herzkirschen ist es eher weich. Die eignen sich mehr für Saft.

Weichseln ist einfach eine Bezeichnung für Sauerkirschen, deren Saft dunkel ist. Helle Sauerkirschen mit gelblich farblosem Saft sind dagegen Amarellen.
#5: 27.07.2011 (19:08:03)
weiblichKochtalent
Beiträge: 22
Wenn ich von den Sauerkirschen zu viele habe, friere ich die entkernt ein. Die kann man schon halbaufgetaut unter Joghurt mischen und hat schnell ein tolles Dessert.
#6: 27.07.2011 (19:08:57)
weiblichKiki
Beiträge: 15
Kirschen sind sowieso unglaublich vielfältig einsetzbar. Ich habe mir einen Sauerkirschbaum im Garten gesetzt.
#7: 27.07.2011 (19:09:42)
männlichphoenix
Beiträge: 15
Was für Sorten sind denn richtig gut und muss ich bei der Sortenauswahl was beachten?
#8: 27.07.2011 (19:10:26)
weiblichKiki
Beiträge: 15
Im Handel gibt es sowieso nur die neuen Züchtungen und die sind meistens sehr ertragreich und widerstandsfähig gegen Krankheiten. Während Sauerkirschen meistens selbstfruchtbar sind (da braucht man nur einen Baum), muss man bei den Süßkirschen zwei Sorten pflanzen, die sich gegenseitig befruchten. Lass dich in der Baumschule oder im Gartencenter beraten.
#9: 27.07.2011 (19:11:03)
männlichphoenix
Beiträge: 15
Danke, nu hab ich aber wirklich was dazu gelernt.
#10: 27.07.2011 (19:12:01)
 
 

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+