• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!

GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



weiblichLandunter
Beiträge: 10
 Lustige Rezepte Hochzeit – wie formuliert man am besten?
Wir sind demnächst auf eine Hochzeit eingeladen und haben jetzt beschlossen, ein Kochbuch für das Brautpaar zu erstellen. Natürlich soll das Ganze nicht wie ein herkömmliches Kochbuch daher kommen, sondern lustige Rezepte zur Hochzeit und um den Tag herum enthalten. Uns fehlt jedoch bisher die zündende Idee, wie man hier passende, witzige Formulierungen finden kann. Zwar haben scheinbar schon viele so ein Buch geschrieben, aber öffentlich zugänglich ist davon leider wenig.
#1: 28.03.2011 (15:24:57)
weiblichSuppenkasper
Beiträge: 11
Lustige Rezepte Hochzeit – wie formuliert man am besten?

Das kommt immer darauf an, wie du die Rezepte schreiben willst. Interessant und witzig wäre es zum Beispiel, wirklich jeden Schritt aufzuführen, also „gehe zum Kühlschrank, nimm das und das raus, lege es dort hin und dann hole ein Messer, um es klein zu schneiden“ oder so. Aber auch ein wenig Ironie, insbesondere hinsichtlich der oft nicht ganz frischen Kräuter und anderer Zutaten kann hier für den besonderen Charme des Kochbuchs sorgen.
#2: 28.03.2011 (15:38:26)
weiblichOssi-Koch
Beiträge: 12
Lustige Hochzeitsrezepte

Ich würde vielleicht noch ein paar lustige Hochzeitsrezepte mit einbringen, die eher als Eherezepte zu verstehen sind. Also so ungefähr: Man nehme seinen Mann und bürste ihn täglich aufs Neue, so dass er stets herausgeputzt aussieht oder so was in der Richtung. Fände ich jedenfalls noch etwas schöner, als nur Rezepte für Speisen zu machen.
#3: 30.03.2011 (16:22:47)
weiblichHannah
Beiträge: 5
Mhh, finde ich gut, aber dann müsste man das aufteilen, das halbe Kochbuch geht über die Sicht der Frau (obiges beispiel), die andere Hälfte über die Sicht vom Mann, wenn Kinder bereits da sind oder noch geplant sind könnte man das auch problemlos mit rein nehmen, in etwa wie man das Baby wickeln muss, wie man es füttert, auf den Hochstuhl setzt usw. Oder wie man Babysachen kauft: gehe auf den Shop, wähle das Produkt aus, ziehe es in den warenkorb und drücke "kaufen". Könnte man auch als unterkapitel bei Frau/ Mann mit einbringen :)

LG
#4: 23.05.2011 (14:18:39)
 
 

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+