• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!

GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



männlichframa  Admin
Beiträge: 70
Tipps und Tricks für gesundes Grillen
Beim Grillen entstehen ja mitunter gesundheitsschädliche Stoffe, die man dann mitisst. Darum habe ich mir überlegt, welecht Tipps und tricks es gibt, um desund grillen zu können. Hier meine Tipps und Tricks-Liste für gesundes Grillen:

* Fett, Marindade oder Fleischsaft sollte in die Glut tropfen, denn wenn Fett oder andere in die Glut tropfende Zutaten verbrennen, steigen die verbrannten Stoffe auf und haften sich auf dem Grillgut fest. Es können sogenatte krebserregende Kondensate auf dem Grillgut hängen bleiben.
* Der richtige Grill macht den Unterschied: Darum empfeihlt es sich Gas- befeuerte Grills statt Holzkohlegrills zu verdenden, die sind weniger Gesundheitsschädlich.
* Wer nicht auf Holzkohle verzichten will kann sein Grillgut in Alufolie einpacken oder das Fleisch, den Fisch oder das Gemüse so auf dem Grillrost platzieren, dass herabtropfende Marinaden oder Fett nicht direkt in die Glut fällt.
* Zusätzlich ist kalorienarmes Grillgut wie Gemüse oder Fisch gesünder als fettes Fleisch.

Welche Tipps habt Ihr denn zum gesunden Grillen?

Cheers,
frama
#1: 15.04.2011 (20:07:01)
weiblichZwiebelchen
Beiträge: 41
Gesund Grillen
Hallo frama,

check doch mal aus was die BBQ Brothers dazu in ihrem Filmchen sagen. Interessant ist auch, dass sie es ablehnen das Grillgut, also Wurst oder Fleisch in Folie zu wickeln und auch nichts davon halten den Grill zu schließen. Schau aber mal selbst:


VG :: Zwiebelchen
#2: 15.04.2011 (20:22:42)
männlichframa  Admin
Beiträge: 70
gesundes Grillen
Hallo Zwiebelchen,

danke für Deine schnelle Antwort.

Ich hätte noch eine Ergänzung zum gesunden Grillen: Gepökeltes Fleisch eigent sich überhaupt nicht zum gesunden Grillen. Gepökelt sind z.B. Wiener Würstchen, Leberkäse oder Kasseler. Beim Grillen von gepökeltem Fleisch bilden sich so genannte Nitrosamine, die krebserregend wirken können. Verzichten Sie beim Grillen auf gepökeltes Fleisch, wie Wienerwürstchen, Leberkäse oder Kasseler. Im gepökeltem Fleisch bilden sich nämlich Nitrosamine, die krebserregend wirken. Verzichten Sie beim Grillen auf gepökeltes Fleisch, wie Wienerwürstchen, Leberkäse oder Kasseler. Im gepökeltem Fleisch bilden sich nämlich Nitrosamine, die krebserregend wirken. Verzichten Sie beim Grillen auf gepökeltes Fleisch, wie Wienerwürstchen, Leberkäse oder Kasseler. Im gepökeltem Fleisch bilden sich nämlich Nitrosamine, die krebserregend wirken. Verzichten Sie beim Grillen auf gepökeltes Fleisch, wie Wienerwürstchen, Leberkäse oder Kasseler. Im gepökeltem Fleisch bilden sich nämlich Nitrosamine, die krebserregend wirken.

Gruß,
frama
#3: 15.04.2011 (23:26:23)
weiblichSimma
Beiträge: 4
Für gesundes Grillen gehört neben dem Erwähnten für mich auch die Wahl des Essen. Soll heißen nicht nur Fleisch sondern auch Gemüse. Ganz einfach lässt sich solches in einem Grill-Wok zubereiten. Natürlich kann größeres Gemüse wie Maiskolben oder Gemüsespieße auch so auf den Grill gelegt werden. Aber auch hier darauf achten, dass es nicht zu lange gegrillt wird.
#4: 24.05.2011 (15:23:11)
männlichFranky77
Beiträge: 8
Ich habe bis vor kurzer Zeit eigentlich auch immer nur Fleisch gegrillt. Erst durch meine Freundin bin ich auf neue Ideen gestoßen. Gemüse oder mais eignen sich auch hervorragend als Essen für den Grill.
#5: 21.05.2013 (15:28:24)
weiblichLisalein
Beiträge: 8
Gesundes Grillen ist auch mit einem Elektrogrill möglich. Sicherlich bietet ein elektrischer Grill nicht das Erlebnis und den Geschmack wie das Grillen auf Kohle, aber es ist einfach, schnell und deutlich gesünder. Wir grillen seit einem Jahr nur noch elektrisch.
#6: 05.06.2013 (10:50:44)
weiblichMelanie
Beiträge: 10
Elektrogrill ist gut :9 Man kann es auch das Essen in einer Alufolie zubereiten :)
#7: 12.07.2013 (17:04:49)
weiblichBrutzel_Nina
Beiträge: 6
Da der Frühling einzug gehalten hat reaktiviere ich diesen Thread wieder...
Es haben doch inzwischen schon einige Studien erwiesen dass Fleisch bei grillen auf Holzkohle krebserregender ist. (Wenn das Fett in die Glut tropft) Das Risiko ist viel kleiner mit Gasgrill. Verstehe also nicht ganz warum so viele noch immer an Kohle festhalten. Logisch mag ich den Kohlegeschmak am Fleisch auch gerne aber es ist viel aufwändiger und ungesünder. Macht doch ab und zu einen Grillplausch an einer Feuerstelle, da kommt man dann so richtig auf seine Kosten. Und da passt das Argument des Fleischgeschmakes und die Lagerfeuerromantik auch wieder.
Aber ich habe da zur Grillsaisoneröffnung einen interessanten Artikel zu einer Studie gesehen. Da soll das einlegen des Fleisches in Schwarzbier vor schädlichen Stoffen schützen. Lese bei Interesse selbst mehr darüber in folgendem Bericht.
http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/
Kochen_und_Backen/Grillen/News/104651.php
Was nicht alles geforscht wird...Das Gute an der Sache ist dass Fleisch im Biermantel oder Biermarinade auch super lecker schmeckt. Auch dem gemüse könnte es die würzige Note verpassen. Oder Gemüse dann einfach auf einer Aluschale grillen, da sind die Schadstoffe auch geringer.
Also her mit Rezepten und auf ein gesundes Grillen im 2014!
#8: 30.04.2014 (00:08:06)
männlichKaare
Beiträge: 4
Was haltet ihr persönlich von Tofuwürsten beim Grill? Ich habe sie mal beim Grillen probiert und die schmecken hammermäßig gut. Ob es wirklich so ist ,dass Nürnberger so gegrillt werden, bis sie schwärzlich ist ein wenig ungewöhnlich! Aber jedem das Seine!
#9: 25.07.2014 (13:23:06)
weiblichmortadella
Beiträge: 4
Also ich denke, wenn man die leicht angebrannten Würstchen vom Holzkohlegrill nicht als Hauptnahrungsmittel verwendet, sondern eher in Maßen genießt, relativieren sich die negativen Auswirkungen auf den Körper.
#10: 21.10.2014 (12:05:41)
 
 

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+