• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!

GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



männlichtom
Beiträge: 30
Geschmack von Brennessel
Hallo Alle,

habe mit einem Kollegen eben über Brennessel gesprochen. Er meinte, dass Seine Frau das Zeugs manchmal unter einen Blattsalat mischt. Auf die Frage wie Brennessel schmecken, konnte er mir keine Antwort geben. Die cremige Salatsoße, mit der der Salat angemacht ist überdeckt den Geschmack, sagt er. Jetzt bin ich aber neugierig und würde trotz dem gerne wissen wie der Geschmack von Brennessel ist. Kann mir das jemand beantworten?

Danke
tom
#1: 11.05.2011 (10:22:04)
weiblichZwiebelchen
Beiträge: 41
wie schmecken Brennessel?
Hallo tom,

Das Aroma von jungen, hellgrünen, frischen Brennesselblättern kann man als leicht nussig, vielleicht auch als herb-frisch bezeichenen. Die dunkelgrünen Blätter der Brennessel habe ich noch nicht probiert. Die sollen aber im Vergleich fade schmecken. Die allgemeinen Empfehlungen gehen auch dahin, nur junge frische Blätter der Brennessel zu verwenden.

Als Tipp kann ich noch mittgeben: Die Nesseln der Brennessel können durch ganz kurzes eintauchen in kochendes Wasser deaktiviert werden. Dazu die Stiele kopfüber, mit den Triebspitzen voran in das sprudelnd kochende Wasser eintauchen und sofort wieder herausholen und direkt in Eiswasser legen. So bleiben die Blätter - zumindest für kurze Zeit - schön knackig und frisch. Wenn die Brennessel-Blätter unblanchiert serviert werden, werden sich die Gäste wahrscheinlich über ein starkes Brennen im Mund wundern ;-)

VG :: Zwiebelchen
#2: 11.05.2011 (10:36:03)
männlichframa  Admin
Beiträge: 70
Kalorien und Nährstoffe von Brennessel
Hi tom,

der Geschmack ist vielleicht nicht so außergewöhnlich, aber dafür sind Brennesselblätter kalorienarm (49 kcal/100g) und besitzen einen hohen Vitamin-C-Gehalt von 175 mg/100g und bemerkenswerte 2,2 mg Eisen sowie 5.503 g Eiweiß pro 100g Brennessel-Blätter.


Brennessel sind häufig an Waldrändern  zu finden.
Brennessel sind häufig an Waldrändern zu  finden.


Beim Tipp von Zwiebelchen die Blätter zu blanchieren geht aber ein teil des hitzeempfindlichen Vitamin-Cs verloren. Alternativ kann man die Brennessel-Blätter intensives in die Salatsauce einrühren, dabei verlieren sie ihre Brennhaare auch recht gut. Habe auch schon gelesen, die Blätter mit dem Nudelholz einzeln zu "glätten", um ihre Nesseln unwirksam zu machen. Das halte ich aber für viel zu aufwendig ;-)

Cheers,
frama
#3: 11.05.2011 (23:57:09)
männlichtom
Beiträge: 30
Brennesselgeschmack
Hallo Zwiebelchen, tom,

danke für Eure ausführliche Antwort.

ich persönlich habe nicht das Bedürfniss Brennessel zu essen. Habe das Zeugs auch noch nicht im Handel angeboten gesehen. Bei mein Kollegen wächst das im Garten - ich habe zum Glück keinen Garten

@frama: Sind denn 175 mg Vitamin C viel? Oder anders gefragt welche Lebensmittel haben denn mehr Vitamin C als Brennessel?

vg
tom
#4: 13.05.2011 (08:34:43)
männlichframa  Admin
Beiträge: 70
Hi Tom,

ich kenne nur ein frisches (unverarbeitetes) Lebensmittel, das mehr Vitamin C hat als Brennessel: Schwarze Johannisbeeren haben ~ 175 bis 190 mg/100 g.

Blattpetersilie hat schon etwas weniger Vitamin C: ~ 160 bis 170 mg/100 g.

Bei den verarbeiteten/behandelten Lebensmitteln sind insbesondere Hagebuttenmark mit über 2000 mg und Sandornmark mit über 1400 mg zu nennen. Wer das schon mal ungesüßt gegessen hat, weiß wie sauer (wegen dem Vitamin-C-Gehalt) das ist. Allein bei dem Gedanken daran zeiht sich mir der ganze Mund zusammen ;-)

Cheers,
frama
#5: 13.05.2011 (08:54:24)
 
 

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+