GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 1  >>>
am 22.04.2011 von chefkoch
Als junges Tier heißt der Kabeljau noch Dorsch. Verlässt er aber seine Jagdgebiete, um zu laichen, bekommt er seinen Namen „Kabeljau“ und wird damit zu einem der beliebtesten Speisefische in Deutschland. Beheimatet ist der Kabeljau im Nordatlantik, sowie im Nordmeer und in der Barents-See. Neben dem Überbiss, also einem nach vorne überstehenden Oberkiefer, ist sein einzelner Bartfaden von Geburt an ein Erkennungsmerkmal. ... [weiter lesen]
am 22.04.2011 von chefkoch
Der Dorsch ist eine Bezeichnung für Kabeljau, die Auskunft über die Herkunft und das Alter der Fische gibt. So heißt ein Fisch aus der Art der "Gadus morhua" Dorsch, wenn er die Geschlechtsreife noch nicht erreicht hat. Ebenfalls ist die Bezeichnung für alle Fische dieser Art, die in der Ostsee leben, üblich. Wird der Fisch älter und somit geschlechtsreif, was sich natürlich auch in der Größe bemerkbar ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+