GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 3  >>>
    am 01.11.2013 von hobbykoch
    1.Die Erdbeeren waschen, die Stielansätze abschneiden und die Erdbeeren in eine hohe Schüssel geben. 2.In einer weiteren Schüssel die Gelatine für 10 min in kaltem Wasser einweichen lassen. Nun den Orangensaft sowie den Zucker zu den Erdbeeren geben und mit einem Pürierstab zerkleinern. 3.Anschließend den Joghurt zugeben und die Erdbeermasse solange pürieren, bis ein feiner Schaum entsteht. 4.Die eingeweichte Gelatine nun etwas ausdrücken ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von RezepteLady
    1. Quark und Ricotta in eine Schüssel geben, Zucker und Zitronenschale dazugeben und mit einem Schneebesen aufschlagen. 2. Cremefine mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen und unter die Quarkcreme heben. Die Amaretti zerbröseln und vorsichtig mit den Himbeeren unter die Creme mischen. 3. Creme auf 8 Gläser oder Dessertschälchen verteilen und mit Himbeeren, Pfirsichspalten und Amaretti dekorieren. [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Rezeptefan
    1. Zerlassen Sie zunächst die Butter. 2. Währenddessen verrühren Sie das Mehl mit der Kokosmilch, den Eiern, dem Ananassaft und dem Puderzucker zu einem glatten Teig. 3. Rühren Sie anschließend die zerlassene Butter unter. 4. Schälen Sie die Ananas, entfernen den Kern und die Augen und schneiden das Fruchtfleisch in kleine Stücke. 5. Karamellisieren Sie den Zucker bei mittlerer Hitze. 6. Löschen Sie ihn mit dem Ananassaft ab ... [weiter lesen]
    am 02.11.2013 von hobbykoch
    1.Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln und mit etwas Milch, 1 TL Zucker und wenig Mehl verrühren. Mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort 15-20 Minuten gehen lassen. 2.Etwa ¼ l Milch, 50 g Zucker, Salz, Ei und die Hälfte der Butter in die Schüssel zugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts unterschlagen, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Wieder zugedeckt an einem ... [weiter lesen]
    am 13.11.2013 von Rezeptefan
    1. Zerkleinern Sie die Vollmilch- und Zartbitter-Kuvertüre und lassen Sie sie im Wasserbad schmelzen. 2. Trennen Sie in der Zwischenzeit die Eier. 3. Geben Sie einen Teelöffel Zucker und eine Prise Salz zum Eiweiß und schlagen es auf. Anschließend stellen Sie es kalt. 4. Schlagen Sie auch die Sahne steif und stellen sie ebenfalls kalt. 5. Geben Sie die Kuvertüre in eine große Schüssel und lassen sie auf etwa 40 Grad Celsius abkühlen. ... [weiter lesen]
    am 11.11.2013 von hobbykoch
    1. Die Erdbeeren waschen, die Stielansätze entfernen und die Erdbeeren in Spalten schneiden. Eine ofenfeste Form einfetten und die Erdbeeren hinein geben. 2. Den Zitronensaft zusamman mit dem Zucker darüber geben und die Erdbeeren damit leicht vermengen. 3. Den Ofen auf 180°C (Heißluft) vorheizen. Für die Streusel des Erdbeer Crumble das Mehl mit der Butter sowie dem Zucker vermengen. Am Besten mit den Händen, so dass dabei größere ... [weiter lesen]
    am 11.11.2013 von hobbykoch
    1.Für die Erdbeer-Mascarponecreme zunächst die Erdbeeren waschen, 2.Die Hälfte der Erdbeeren mit einem Pürierstab pürieren, je nach Süße der Erdbeeren den Zucker zugeben. 3.Von den übrigen Erdbeeren einige für die anschließende Dekoration zur Seite legen. Den Rest vierteln. 4.Die Mascarpone-Creme in einer Schüssel mit der Milch glatt rühren, die Erdbeerstücke mit dem Vanillezucker vorsichtig untermengen. 5.Nun entweder in einer ... [weiter lesen]
    am 02.11.2013 von hobbykoch
    1.Die Beeren waschen, je nach Größe zerteilen und in einen Mixer geben, anschließend noch den Honig sowie den Zucker zugeben und auf höchster Stufe fein pürieren. Die Sahne mit dem Sahne-Steif in einem hohen Rührgefäß steif schlagen, zu den pürierten Früchten geben und vorsichtig unterheben. 2.Das Fruchteis nun entweder in extra Eis-Förmchen oder in kleine Becher geben. In der Tiefkühltruhe benötigt das Fruchteis nun mindestens 6 ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    1. Kochen Sie einen festen Vanillepudding und füllen diesen anschließend portionsweise in Eierbecher. 2. Nach dem Erkalten stürzen Sie den Pudding auf eine Platte, so dass regelrechte Puddingberge entstehen. 3. Bereiten Sie nun die Götterspeise nach Packungsanweisung zu. Geben Sie sie in eine Schale und würfeln Sie sie. 4. Verteilen Sie die Götterspeise-Würfel um die Puddingberge. 5. Halbieren Sie die Mandeln der Länge nach und ... [weiter lesen]
    am 11.11.2013 von anke77
    1. Die Äpfel waschen und zunächst entkernen. 2. Die Marzipankartoffeln mit den geriebenen Mandeln zu einer Masse verkneten und mit dieser die entkernten Äpfel füllen. 3. Äpfel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im Backofen bei ca.180 Grad 20-25 Minuten backen. 4. Zwischenzeitlich den Puderzucker mit dem Vanillezucker vermischen und die Kuvertüre in einem Topf erhitzen bis diese flüssig ist. Die Bratäpfel sind ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+