GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 2  >>>
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    1. Zerlassen Sie die Butter in einer Pfanne oder einem Topf und schwitzen das Mehl kurz darin an. 2. Rühren Sie alles um und geben nach und nach die Milch dazu. 3. Lassen Sie alles kurz aufkochen und ziehen anschließend den Senf unter. 4. Fügen Sie die Erbsen hinzu und lassen alles für weitere fünf Minuten heiß werden. 5. Würzen Sie die Soße und nehmen Sie sie vom Herd. 6. Währenddessen kochen Sie die Eier hart, schälen und ... [weiter lesen]
    am 16.11.2013 von Rezeptefan
    1. Schneiden Sie die Zwiebel klein und hacken den Knoblauch fein. 2. Vermischen Sie Zwiebeln, Knoblauch und Hackfleisch miteinander. Geben Sie das Salz, den Pfeffer, ein Ei und Semmelmehl, je nach Geschmack auch etwas Senf, dazu und vermischen Sie alles gut. 3. Formen Sie aus dem Fleischteig nun eine längliche Form und drücken von unten eine Mulde ein. 4. Legen Sie in diese Mulde die hartgekochten Eier und verschließen Sie sie mit dem ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    1. Kochen Sie die Eier für etwa sechs bis acht Minuten, so dass sie nur halb hart sind. 2. Zerpflücken Sie die Salatblätter und teilen Sie sie auf vier Cocktailgläser auf. 3. Schneiden Sie nun die Tomaten, die Gurke und die Radieschen in feine Scheiben und geben sie auf die Salatblätter. 4. Geben Sie etwas Salz und Pfeffer darüber. 5. Schälen und halbieren Sie die Eier und legen sie oben auf den Salat. 6. Bereiten Sie jetzt eine ... [weiter lesen]
    am 21.04.2012 von Kochdiva
    1. Die Milch erwärmen, frische Hefe zerbröckeln. Hefe und 1 TL Zucker in der Milch auflösen. 10 Minuten gehen lassen. 2. Mehl, Salz, Zitronenschale und restlichen Zucker in einer Schüssel mischen. Die weiche Sanella, Quark und Eier zufügen. Hefemilch zugießen und alles mit den Knethaken des Handrühres zu einem glatten Teig verarbeiten. Weiterkneten, bis sich der Teig vom Schüsselboden löst. Den Quark-Hefeteig zugedeckt an einem warmen ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Kochdiva
    Zubereitung: 1. Hefe zerbröckeln, mit 1 TL Zucker in lauwarmer Milch auflösen. Sanella zerlassen. Beide Mehlsorten mit restlichem Zucker, Salz und Safran in einer Schüssel mischen. Hefemilch, Eier und flüssige Sanella zufügen und alles mit den Knethaken des Handrühres zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen. 2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Kochdiva
    1. Eier trennen, Eigelb, Zucker und Zitronenschale schaumig rühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz zum steifen Schnee schlagen und auf die Eigelbcreme geben. Gemahlene Mandeln mit Feine Speisestärke mischen, über den Eischnee geben und alles vorsichtig mit dem Schneebesen unterheben. 2. Teig in eine Antihaft-Backform (ca. 20 x 26 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Gas: Stufe 2/Umluft: 150 °C) ca. 40 Minuten backen. Nach dem Backen ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    1. Würzen Sie die Lammkeulen mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz. 2. Braten Sie sie anschließend von allen Seiten gut an. 3. Verrühren Sie jetzt das Öl mit dem Weinbrand, der Zitronenschale und den gehackten Kräutern. 4. Bestreichen Sie mit dieser Mischung, die auch Heu genannt wird, die Lammkeulen immer wieder. 5. Geben Sie die Lammkeulen dann in eine Pfanne, die mit Heu ausgelegt ist und bedecken Sie sie damit zusätzlich. 6. Lassen ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    1. Kochen Sie die Nudeln nach Packungsanweisung und gießen Sie entsprechend ab. 2. Würzen Sie die stückigen Tomaten mit Pfeffer, Salz, Basilikum und Zucker. 3. Geben Sie sie anschließend in eine Auflaufform. 4. Mit einer Gabel drehen Sie die Nudeln jetzt zu Nestern auf und setzen sie ebenfalls in die Form. 5. Vierteln Sie die Cocktailtomaten und verstecken diese in den Nudelnestern. 6. Bestreuen Sie die Nudelnester mit dem Parmesan. 7. Überbacken ... [weiter lesen]
    am 13.11.2013 von Rezeptefan
    1. Pressen Sie die Zitronen aus und raspeln Sie die Möhren. 2. Beträufeln Sie die Möhren mit vier Esslöffeln Zitronensaft, um ein Verfärben zu vermeiden. 3. Verrühren Sie dann Vanillezucker, Salz, Zimt, Zucker und Butter solange, bis Sie eine cremige Masse erhalten. 4. Geben Sie die Eier nach und nach unter ständigem Rühren dazu. 5. Vermischen Sie nun die Mandeln mit Mehl und Backpulver und geben alles zur Ei-Masse. 6. Verrühren ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von hobbykoch
    1.Das Mehl in eine Schüssel sieben, das Salz, zwei Eigelb und den Vanillezucker hinzugeben, alles kräftig miteinander vermengen. 2.Etwas lauwarme Milch mit der Hefe und einem Teelöffel Zucker verrühren, zum Mehlgemisch geben, miteinander verkneten und an einem warmen Ort ca. 15 min zugedeckt gehen lassen. 3.Die Butter schmelzen lassen und mit der Milch, dem Rum, dem Zucker, der Zitronenschale und dem Vanillearoma vermischen und in einem Topf ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+