GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 1  >>>
    am 02.11.2013 von hobbykoch
    1. Zur Zubereitung der Apfelpfannkuchen die Eier trennen. 2. Das Eigelb zusammen mit dem Mehl, der Milch und einer Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren. 3. Das Eiweiß in einer weiteren Schüssel zu Eischnee schlagen, anschließend den Vanillezucker unterrühren. 4. Diese Eischnee-Masse nun unter den übrigen Pfannkuchenteig heben, kurz zur Seite stellen. Die Äpfel schälen, halbieren, entkernen und in dünne Apfelschnitze schneiden. ... [weiter lesen]
    am 14.07.2013 von hobbykoch
    1. Die Eier trennen. 2. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. 3. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und sieben. Das Mehl nun abwechselnd mit der Milch unter die Eigelbmasse rühren, zum Schluss noch das Rosenwasser sowie den Zimt untermengen. 4. Das Eiweiß zu Eischnee schlagen und diesen vorsichtig unter die Teigmasse der Ballebäuskes heben. 5. Die Friteuse auf 180°C erhitzen und mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    1. Trennen Sie die Eier und schlagen das Eiweiß steif. 2. Vermischen Sie das Eigelb mit Mehl, Milch und Salz. 3. Heben Sie nun das steif geschlagene Eiweiß unter. 4. Schneiden Sie den Käse in Scheiben. 5. Waschen Sie die Petersilie und tupfen sie trocken. 6. Geben Sie einen Teelöffel Öl in eine Pfanne und lassen es heiß werden. 7. Geben Sie dann ein Viertel des Teiges dazu und backen ihn von jeder Seite für zwei Minuten aus. 8. Legen ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hexe
    1. Die Eier werden aufgeschlagen und in ein hohes Gefäß gegeben. Dazu kommen der Zucker und die Milch. 2. Diese Zutaten werden mit einem Quirl oder mit dem elektrischen Handrührgerät geschlagen. Dann wird das Mehl unter gehoben. Der Teig muss glatt sein und langsam vom Löffel laufen. Es kann sein, dass Sie etwas mehr Mehl zufügen müssen. Denn das kommt immer auf die Menge der Flüssigkeit an und wenn Sie große Eier verwenden, dann brauchen ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hobbykoch
    1.Die Milch zusammen mit dem Mehl verrühren, so dass keine Klümpchen entstehen. Die Eier nach und nach unterschlagen. Den Pfannkuchen Teig anschließend mit Salz, Pfeffer würzen. 2.Den Teig nun mit einem Geschirrtuch abdecken und eine halbe Stunden ruhen lassen. Zum Schluss, erst vor dem Backen, die Petersilie unter den Teig mengen. 3.Anschließend in einer Pfanne das Fett erhitzen und je eine Schöpfkelle des Teiges in diese Pfanne geben. ... [weiter lesen]
    am 14.07.2013 von hexe
    1. Mehl, Milch, Eier und eine Prise Salz vermischt man miteinander und rührt solange, bis ein dünnflüssiger Teig entsteht. 2. Diesen gibt man dann in kleinen Mengen in eine erhitzte und gefettete Pfanne und backt das Ganze jeweils von beiden Seiten goldbraun an. 3. Wenn man es einfach halten möchte kann man sich süße Marmelade, Nutella, Quark oder Joghurt auf die dünnen Teigkuchen geben und diese süß genießen, was besonders bei Kindern ... [weiter lesen]
    am 14.07.2013 von Rezeptefan
    1. Verrühren Sie alle Zutaten miteinander, bis ein glatter Teig entsteht. Geben Sie dabei so viel Milch hinzu, dass der Teig schön glatt und homogen wird. 2. Erhitzen Sie in der Pfanne etwas Öl oder Butter, ganz nach Geschmack. Danach geben Sie einen Löffel des Teigs in die Pfanne und backen den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun. 3. Servieren Sie die Pfannkuchen mit süßem oder deftigem Belag. [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von hobbykoch
    1.Die Milch mit dem Mehl mit Hilfe eines Schneebesens zu einem glatten Teig ohne Klümpchen verrühren. Anschließend die Eier unterschlagen und den Teig mit Salz sowie Pfeffer und Muskatnuss würzen. 2.Den Teig für eine halbe Stunde ruhen lassen. In dieser Zeit kann die Füllung zubereitet werden. 3.Die Pilze abtropfen lassen, in einem kleinen Topf die Butter erhitzen. 4.Den Schinken würfeln und zusammen mit den Pilzen in den Topf geben ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hobbykoch
    Die Milch und die Eier verquirlen. Das Mehl mit dem elektrischen Mixer auf kleinster Stufe unterrühren, nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Das Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen. In der Zwischenzeit den Quark mit der Sahne und dem Zucker glatt rühren. Nur soviel Teig in die Pfanne füllen, dass der Boden eben bedeckt ist. Von jeder Seite goldbraun backen. So nacheinander sechs Pfannkuchen backen. Die Quarkmischung gleichmäßig ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+