GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 1  >>>
    am 11.11.2013 von hobbykoch
    Alle Zutaten kräftig mit dem Mixstab pürieren und den Erdbeer Milchshake sofort genießen! [weiter lesen]
    am 11.11.2013 von hobbykoch
    1.Zunächst werden die Eier in einer Schüssel schaumig gerührt, dann das Rumaroma zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt vermengen. Alles zusammen unter die Eimasse geben und vorsichtig verrühren. 2.Anschließend wäscht man die Pflaumen, diese werden, ebenso auch die Feigen, grob zerkleinert. 3.Das Zitronat wird fein zerkleinert.Wer kein Zitronat mag, kann sich hier auch mit Zitronenaroma weiterhelfen. 4.Der Backofen nun auf ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von hobbykoch
    1.Die Trockenfrüchte klein schneiden, das Zitronat dabei ganz fein zerkleinern, mit dem Rum-Aroma und dem Honig in einer Schüssel mischen und kurz durchziehen lassen. 2.Eine Kastenform einfetten und zur Seite stellen. 3.Die Eier nun schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt mischen und unter die Eier sieben. Den Teig für das Früchtebrot anschließend gut miteinander verrühren. 4.Zwischendurch den Backofen auf 160° C ... [weiter lesen]
    am 02.11.2013 von hobbykoch
    1.Die Beeren waschen, je nach Größe zerteilen und in einen Mixer geben, anschließend noch den Honig sowie den Zucker zugeben und auf höchster Stufe fein pürieren. Die Sahne mit dem Sahne-Steif in einem hohen Rührgefäß steif schlagen, zu den pürierten Früchten geben und vorsichtig unterheben. 2.Das Fruchteis nun entweder in extra Eis-Förmchen oder in kleine Becher geben. In der Tiefkühltruhe benötigt das Fruchteis nun mindestens 6 ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Frank
    1. Die gewählten Früchte werden puriert und anschließend wird der Zitronensaft, der Zucker und der Joghurt mit den Früchten vermischt. 2. Jetzt muss die Masse nur noch in die Eismaschine gegeben werden und nach ca. 60 Minuten können Sie ihr frisches fruchtiges und selbstgemachtes Joghurteis geniessen :-) Tipp: Wer es etwas fettiger mag kann auch etwas Sahne oder fettigeren Joghurt verwenden. [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von chefkoch
    1. Orangen so dick schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Filets herausschneiden und ca. 1 Stunde in Cointreau marinieren. Löffelbiskuits zerbröseln, Rama schmelzen und mit den Löffelbiskuits mischen. Keksboden in 6 Gläser drücken. Auf den Keksboden marinierte Orangen legen. 2. Mango schälen und fein würfeln. Cremefine mit den Quirles des Handrührgerätes steif schlagen und mit Zucker und Kokosmilch verrühren. Gelatine nach Packungsanweisung ... [weiter lesen]
    am 27.11.2013 von Rezeptefan
    1. Waschen und putzen Sie die Erdbeeren und halbieren Sie sie. Achten Sie darauf, nur beste Früchte zu verwenden, da andernfalls der Rumtopf schlecht werden kann. 2. Geben Sie das Obst in ein Steingutgefäß und streuen Zucker darüber. Dann gießen Sie den Rum darüber. 3. Rühren Sie alles mit einem sauberen Holzlöffel um und verschließen das Gefäß mit dem Deckel. 4. Lassen Sie alles an einem möglichst kühlen Ort gut durchziehen. ... [weiter lesen]
    am 02.11.2013 von hobbykoch
    1.Das Wasser zusammen mit dem Zucker in einem Topf aufkochen lassen, anschließend abkühlen lassen. 2.In dieser Zeit die Zitronen auspressen, den Saft zusammen mit dem Mineralwasser sowie der Zuckermasse verrühren. Das Sorbet durch ein feines Sieb streichen. 3.Das Sorbet sollte schon ein wenig vorgekühlt in die Eismaschine eingefüllt werden. 4.Wer keine Eismaschine besitzt, stellt die Masse in die Tiefkühltruhe und rührt das Sorbet ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+