GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 4  >>>
    am 01.11.2013 von hobbykoch
    1. Die Preiselbeeren waschen, die schadhaften Früchte aussortieren. 2. Die halbe Zitrone auspressen. 3. Die Preiselbeeren mit dem Zucker, dem Zitronensaft in einem Topf geben und etwas zerstampfen und 30 Minuten ziehen lassen. 4. Dann zügig aufkochen lassen und den dabei aufsteigenden Schaum mehrmals mit einer Schöpfkelle abschöpfen. 5. Sobald die Preiselbeermarmelade nach ca. 3 bis 4 Minuten andickt den Geliertest machen (ein Teelöffel ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von hobbykoch
    1. Die Ananas vorbereiten und das Fleisch in kleine Würfel schneiden, danach die Orangen filetieren und die Zitrone auspressen. 2. Jetzt die Ananaswürfel, Orangenfilets mit Zucker und Zitronensaft in den Kochtopf geben und kurz durchziehen lassen, wer nicht so gerne Fruchtstücke in der Marmelade hat kann das Obst jetzt pürieren. 3. Die Marmelade ca. 4 bis 5 Minuten aufkochen lassen und den dabei aufsteigenden Schaum immer abschöpfen. 4.Die ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Frank
    1. Die Gläser und Deckel vorbereiten, sie müssen ganz sauber und trocken sein! 2. Die Ananas schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, oder wenn Sie es lieber mögen die Ananas pürieren. 3. Die halbe Zitrone auspressen. 4. Die Ananaswürfel /püree mit dem Gelierzucker, Zitronensaft in den Kochtopf geben. 5. Die Masse ca. 30 Minuten ziehen lassen, danach auf den Herd stellen, zügig aufkochen lassen und den dabei aufsteigenden ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hexe
    1. Reife Aprikosen waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Wer eine feine Marmelade möchte sollte die Früchte pürieren, ansonsten in kleine Stückchen schneiden. 2. Vier der Aprikosenkerne mit dem Hammer aufschlagen und die Kerne herauslösen. 3. Fruchtpüree mit dem Zucker vermischen und unter Rühren in einem offenen Topf zum Kochen bringen. 4. Marmelade unter ständigem Rühren etwa 30 Minuten kochen. Sie nimmt eine glasige Farbe ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hexe
    1. Die Brombeeren und Stachelbeeren kräftig abwaschen. Dann die Beeren von den Stielen und Blüten trennen. Jetzt erst die Früchte abwiegen und in einen breiten Topf geben. 2. Den Gelierzucker in den Früchten verrühren und mit einen Pürierstab ca 3 Minuten die gesamten Früchte zerkleinern. Die Masse ca 2 Stunden, zum Saft bilden, stehen lassen. 3. Dann kräftig auf großer Flamme oder der Stufe 3 des Elektroherdes kochen und ständig umrühren. ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von hobbykoch
    1. Die Brombeeren sorgfältig waschen. 2. Die Brombeeren mit dem Wasser in einen Topf geben und 10 Minuten kochen lassen. 3. Eine Schüssel für den Saft bereitstellen, ein Küchentuch drüber legen und befestigen und den heissen Saft übergiessen. Das Tuch zusammendrehen und den restlichen Saft rauspressen. 4. Kurz nachwiegen ob Sie auch ca. 1 Liter Flüssigkeit herausbekommen haben, wenn nicht mit etwas Apfelsaft auffüllen. 5. Den Brombeersaft ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hexe
    1. Die Gläser und Deckel heiß abspülen, sie müssen ganz sauber und möglichst keimfrei sein 2. Die halbe Zitrone auspressen. Die Brombeeren sorgfältig auf Schadstellen und Würmer überprüfen 3. Die Früchte mit dem Gelierzucker und dem Zitronensaft in einen Topf geben und leicht andrücken und einige Zeit ruhen lassen, danach aufkochen und ca. 3 bis 4 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. 4. Danach die Brombeermarmelade ... [weiter lesen]
    am 13.11.2013 von Rezeptefan
    1. Schälen Sie den Rhabarber und schneiden ihn in kleine Stücke. 2. Kochen Sie ihn anschließend so lange, bis er schön weich ist. 3. Putzen Sie die Erdbeeren und schneiden Sie sie klein. 4. Vermischen Sie nun die Früchte miteinander, geben den Gelierzucker und den Zitronensaft dazu. 5. Lassen Sie alles miteinander aufkochen. Wenn die Gelierprobe positiv ist, können Sie die Marmelade direkt in heiß ausgespülte Gläser abfüllen. [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Frank
    1. Die Erdbeeren gründlich säubern und den Strunk entfernen 2. Die halbe Zitrone mit einer Zitruspresse auspressen. 3. Beim Rhabarber die Blätter entfernen und den dünnen Teil des Gemüses entfernen. Die einzelnen Stangen sorgfältig schälen und in ca. 1 cm lange Stücke zuschneiden. 4. Mit Wasser, Zitronensaft und Zucker den Rhabarber zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten kräftig kochen lassen. 5. Die Rhabarbermasse, die sauberen ... [weiter lesen]
    am 06.11.2013 von hexe
    1. Die Früchte werden hierfür zunächst vom Stiel befreit, gewaschen und klein geschnitten. Dann gibt man den Zucker darüber und lässt das Ganze eine Weile ruhen. Im Anschluss an die Ruhezeit kann man die Erdbeeren noch pürieren, wenn man die Marmelade etwas feiner mag. 2. Mischung auf dem Herd bei mittlerer Hitze langsam aufkochen und dabei nach Wunsch auch die Früchte pürieren, damit keine Stücke mehr in der Marmelade sind. 3. Die ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+