GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 25  >>>
    am 08.11.2013 von hexe
    1. Für den Bratapfel mit Marzipan zunächst den Deckel der Äpfel abschneiden. 2. Dann mit Hilfe eines Apfelausstechers die Kerngehäuse entfernen. 3. Den Ofen zwischenzeitlich auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 4. In einer kleinen Schüssel das Marzipan mit den Rosinen, den zerbröselten Keksen, dem Rum, dem Honig und dem Zimt kräftig verkneten. 5. Diese Füllung anschließend in die Äpfel hineindrücken. Den Bratapfel mit ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von hobbykoch
    1. Die Preiselbeeren waschen, die schadhaften Früchte aussortieren. 2. Die halbe Zitrone auspressen. 3. Die Preiselbeeren mit dem Zucker, dem Zitronensaft in einem Topf geben und etwas zerstampfen und 30 Minuten ziehen lassen. 4. Dann zügig aufkochen lassen und den dabei aufsteigenden Schaum mehrmals mit einer Schöpfkelle abschöpfen. 5. Sobald die Preiselbeermarmelade nach ca. 3 bis 4 Minuten andickt den Geliertest machen (ein Teelöffel ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von hobbykoch
    1. Die Ananas vorbereiten und das Fleisch in kleine Würfel schneiden, danach die Orangen filetieren und die Zitrone auspressen. 2. Jetzt die Ananaswürfel, Orangenfilets mit Zucker und Zitronensaft in den Kochtopf geben und kurz durchziehen lassen, wer nicht so gerne Fruchtstücke in der Marmelade hat kann das Obst jetzt pürieren. 3. Die Marmelade ca. 4 bis 5 Minuten aufkochen lassen und den dabei aufsteigenden Schaum immer abschöpfen. 4.Die ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hexe
    1. Zunächst die Ananas vorbereiten. Dazu das Grün abschneiden. Dann die Ananas längs in Viertel schneiden, schälen und den harten Strunk in der Mitte heraus schneiden. Für die Ananaskonfitüre das Fruchtfleisch klein würfeln. 2. Eine Hälfte der Fruchtstücke in einem Mixer pürieren und mit den restlichen Ananasstücken sowie dem Zucker in einem Topf miteinander vermischen. 3. Die Limetten heiß waschen und trocknen. Die Schale der Limette ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hexe
    1. Die Äpfel waschen, entstielen und vierteln. Zusammen mit dem Cidre und der Zitronenschale in einen Topf geben und 20 bis 30 Minuten köcheln lassen. Die Äpfel sollten ganz weich sein. 2. Sieb mit dem Mulltuch ausschlagen und die Apfelmasse hinein geben. 3. Mehrere Stunden, am besten über Nacht abtropfen lassen. Den Saft wiegen und mit dem gleichen Teil Zucker vermischen. 4. Saft unter Rühren aufkochen, bis der Zucker sich gelöst ... [weiter lesen]
    am 25.10.2013 von hexe
    1. Für den Apfel-Marzipan-Kuchen werden als erstes die Äpfel geschält, geviertelt, entkernt und anschließend in etwas dünnere Apfelschnitze geteilt. Diese Schnitze sofort mit dem Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. 2. Das Marzipan nun grob zerteilen und mit der Butter, dem Zucker, dem Vanille-Zucker, dem Salz mit Hilfe des Rührgerätes gut verrühren. 3. Die Eier nach und nach einzeln untermengen. 4. Das Mehl mit ... [weiter lesen]
    am 25.10.2013 von hexe
    1. Für den Mürbeteig muss der Zucker mit der Margarine schaumig geschlagen werden. 2. Nun das Backpulver mit dem Mehl mischen und zusammen mit dem Vanillepulver zu der Zucker-Margarine-Mischung geben. Das ganze verkneten. Zum Schluss das kalte Wasser hineinschütten und mit Hilfe der Hände zu einem Teig kneten. 3. Der Teil wird nun zu einer Rolle geformt und kommt für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. 4. In dieser Zeit die Äpfel ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hexe
    1. Reife Aprikosen waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Wer eine feine Marmelade möchte sollte die Früchte pürieren, ansonsten in kleine Stückchen schneiden. 2. Vier der Aprikosenkerne mit dem Hammer aufschlagen und die Kerne herauslösen. 3. Fruchtpüree mit dem Zucker vermischen und unter Rühren in einem offenen Topf zum Kochen bringen. 4. Marmelade unter ständigem Rühren etwa 30 Minuten kochen. Sie nimmt eine glasige Farbe ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hexe
    1. Um die Soße vorzubereiten den Apfelsaft in einem Kochtopf erwärmen, Sojasoße und den Weißwein hinzufügen, den Honig in die Soße geben und mit dem Pfeffer abschmecken. 2. Dann das Fleisch in mundgerechte Stückelchen schneiden und in dem Sesamöl scharf anbraten. 3. Danach müssen die Zwiebeln geachtelt werden und zusammen mit dem Fleisch und den Cashew-Nüssen mit braten. 4. Ganz zum Schluss muss man nun nur noch die Soße darüber ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von hexe
    1. Das Fischfilet waschen und von ersichtlichen Gräten befreien. Den Fisch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. 2. Mehl, Bier und Eier zu einer dickflüssigen Masse vermischen, und den Fisch dort hineintauchen, bis er komplett mit der Masse bedeckt ist. 3. Viel Öl in einer Pfanne oder Friteuse erhitzen, und den Fisch darin goldgelb ausbacken. Der Fisch muss im Öl schwimmen, also nicht einfach nur auf der Pfanne mit etwas Öl anbraten. ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+